Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 26. November 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1282 
Berlin-Neukölln, Pflügerstr. 61, Inhabers der | 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Charlotten- 
Firma August Neumann, Kleinmöbelfabrik in burg, im Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichtsplaz, 
Berlin S 42, Prinzenstr. 98, ist zur Prüfung der j 2 Treppen, Zimer 254. 
nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf Berlin-Charlottenburg 5, den 19. November 1932. 
den 7. Dezember 1932, 11,15 Uhr, vor dem Amts- Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
gericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14; 9548 Jn dem Konkursverfahren über das Ver- 
I]. Sto>, Zimmer 203, Hauptgang A, anberaumt. mögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma 
Berlin, den 14. November 1932. Karl Cunz & Co., Berlin-Charlottenburg 2, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 154. Kantstr. 22 (Fahrrad- und Automaterial-Großhand- 
9543 In dem Konkursverfahren über das Ver- lung), ist Termin zur Prüfung der nachträglich an- 
mögen der Walter Ho ene Aktiengesellshaft in gemeldeten Forderungen anberaumt auf den 8. De- 
Liquidation in Berlin-Charlottenburg, Hardenberg- zember 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgevicht Char- 
straße 1 (Eisenbahnoberbaumatevial und Betrieb lottenburg, im Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichts- 
einer Weichenbauanstalt), ist Termin zur Prüfung plaß, 2 Tveppen, Zimmer 254. 
der nachträglih angemeldetewm Fovderungen an- Berlin-Charlottenbuvg 5, den 19. November 1932. 
beraumt auf den 2. Dezember 1932, 10 Uhr, vor Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
dem Amtsgericht Charlottenburg, im Zivilgerichts- | 9549 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
gebäude, Amtsgerichtsplaß, 2 Treppen, Zimmer 254. ' mögen der Allgemeinen Deutsc<en 
Berlin-Charlottenburg, den 17. November 1932. Kreditgenossens<haft, eingetragene Ge- 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts. nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Berlin- 
9544 In dem Konkursverfahren über das Ver- Charlottenburg, Nettelbekstr. 11, ist zur Erklärung 
mögen des Kaufmanns Jonas Kalchheim, In- über die Nachschußberechnung des Konkurs8verwalter8 
habers der Firma Karpf & Kalc<h heim, Termin auf den 19. Dezember 1932, 11,30 Uhr, vor 
Berlin-Charlottenburg, Goethestr. 70 I, und Berlin, dem Amtsgericht Charlottenburg, im Zivilgerichts8- 
RKaiser-Wilhelm-Str. 32 (Wohnung: Berlin, Rosen- gebäude, Amtsgerichtsplaß, 2 Treppen, Zimmer 254, 
thaler Str. 40-41), ist Termin zur Prüfung der bestimmt. Die Nachschußbere<hnung liegt auf der 
nachträglich angemeldeten Forderungen anberaumt Geschäftsstelle des Amtsgerichts zur Einsicht der Be- 
auf den 7. Dezember 1932, 10 Uhr, vor dem Amts- teiligten aus. 
gericht Charlottenburg, im Zivilgericht8gebäude, Verlin-Charlottenbuvrg 5, den 19. November 1932. 
Amtsgericht8plaß, 2 Treppen, Zimmer 254. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
Berlin-Charlottenburg 5, den 18. November 1932. 9550 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts. mögen der Hadepe Haus der Einheitspreise mit 
9545 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß beschränkter Haftung in Berlin-Charlottenburg, Wil- 
des Kaufmanns Adolf Nordmann, zuleßt wohn- mersdorfer Straße 54 a, mit Verkaufsstellen in 
haft in Berlin-Charlottenburg, Spreestraße 45, ist Berlin, Ritterstraße 39, Gr. Frankfurter Straße 141, 
der Sclußtermin auf den 22. Dezember 1932, und in Altona (Kaufhaus), ist der Schlußtermin auf 
10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Amtsgerichts- den 23. Dezember 1932, 10 Uhr, vor dem Amts- 
plaß, 2. Sto>werk, Zimmer Nr. 254, bestimmt. Der gericht Charlottenburg, im Zivilgevicht8gebäude, 
Termin dient zur Abnahme der Schlußrehnung des Amtsgerichtsplag, 2 Treppen, Zimmer 254, be- 
Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen stimmt. Der Termin dient zur Abnahme der Schluß- 
das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- 
vüsichtigenden Forderungen. wendungen gegen das 'Schlußverzeichnis der bei der 
Berlin-Charlottenburg, den 18. November 1932. Verteilung zu berüsichtigenden Forderungen sowie 
Die Geschäftsstelle zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung 
des Amtsgerichts Charlottenburg, Abt. 18. der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung 
9546 In dem Konkursverfahrem über das Ver- an die Mitglieder des Gläubigerausschusses. 
mögen der Wiesner & Brekow, Bauaus- Berlin-Charlottenburg, den 19. November 1932. 
führungen G. m. b. H. in Berlin-Charlottenburg, ; Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
Uhlandstr. 24, ist Termin zur Prüfung der nachträg- 9551 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
lich angemeldeten Forderungen anberaumt auf den mögen der offenen Handelsgesells<aft Berliner 
13. Dezember 1932, 11,15 Uhr, vor dem Amtösgevricht BPatent-Treppenautomaten u. Schaltuhrvenfabrik 
Charlottenburg, im Zivilgerichtsgebäude, Amts- Buttermann & S < midt, Berlin-Neukölln, 
gerichtsplaß, 2 Trepven, Zimmer 220. Steinmetstr. 45, wird die Vergütung des Konkurs- 
Berlin-Charlottenburg 5, den 19. November 1932. verwalters, Kaufmann M. Krönerxrt, Berlin N 4, 
Die Geschäftsstelle Chausseestr. 7.11, für seine Mühewaltung auf 
des Amtsgerichts. Charlottenburg, Abt. 18. 1800 ZM festgeseßt. Gleichzeitig werden die in der 
9547 In dem Konkursverfahren über den Nach- Schlußrechnung aufgeführten Auslagen des Ver- 
laß des Malermeisters Albert Reinhold Knoop, walters mitfestgesezt. 
verstorben am 15. Februar 1932 zu Berlin-Char- Berlin-Neukölln, den 19. November 1932. 
lottenburg, Grolmanstr. 48, seinem lezten Wohnsitze, Geschäftsstelle des Amtsgerichts 24. N. 64. 31. 
ist Termin zur Prüfung der nachträglich angemel- 9552 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
deten Forderungen anberaumt auf den 22. Dezember mögen der Küßner - Nahrungs8mittel-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.