Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 15. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1203 
markung Frohnau, Kartenblatt 3, Parzelle ! Grundstü>sgesellschaft Windsc<eid- 
Nr. 2942/49, Grundsteuermutterrolle Art. 1088, straße 19 Akt.-Ges. in Berlin), einge- 
YHolzung an Straße 77, 8 a 01 qm groß, Grundsteuer- tragene Grundstü>: Charlottenburg, Windscheid- 
reinertrag 0,19 Taler. =- 6. K. 248. 32 -- straße 19, Gemarkung Charlottenburg, Kartenblatt 
Berlin N 20, den 22. Oktober 1932. Nr. 8, Parzelle Nr. 4070/106, 20 a 59 qm groß, 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Grundsteuermutterrolle Axt. 4244, Gebäudesteuer- 
8944 Am 7. März 1933, 10 Uhr, an der Gerichts- nußungswert 24 700,-- 4, Gebäudesteuerrolle 
stelle, Berlin N 20, Brunnenplag, Zimmer 87 110, Nr. 3993, Vorderwohnhaus mit zwei Seitenflügeln, 
das im Grundbuch von Berlin (Wedding), Band 47, Gartenhaus mit zwei kleinen Seitenflügeln und Hof- 
Blatt 1074, eingetragene Grundstü> Antonstr. 48 raum. Der EinheitSwert ist am 1.1.31 aus 
(eingetragener Eigentümer am 10. Mai 1932, dem 270 400,-- 24 festgestellt. Die monatliche Frie- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: densmiete joll 3407,99 XX betragen. 
der Kaufmann Alfred Steinberg in Berlin), - 14. K. 401. 32 -- 
Kartenblatt 21, Parzelle Nr. 49, Grundsteuermutter- Charlottenburg, den 24. Oktober 1932. 
rolle Art. 3236, Gebäudesteuerrolle Nr. 3236, Das Amtsgericht, Abt. 14. 
a) Vorderwohnhaus, b) Querwohngebäude, ce) Stall 8948 Am 9. März 1933, 9,30 Uhr, an der Gerichts- 
rechts, 3 a 95 qm groß, Nutungswert 6970,-- H, stelle in Charlottenburg, Amtsögerichtsplaß, Zimmer 
Nußungswert 1914 (Friedensmiete) 7701,-- XA. Nr. 244 II, das im Grundbuch von Berlin-Wilmers- 
-- 6. K. 115. 32 -- dorf, Band 93, Blatt Nr. 2761 (eingetragener Eigen- 
Berlin N 20, den 20. Oktober 1932. tümer am 8. Oktober 1932, dem Tage der Ein- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. tragung des Versteigerungsvermerks: der Bankier 
8945 Am 7. März 1933, 10,30 Uhr, an der Ge- Kalman Syman zu Berlin), eingetragene Grund- 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer stü&: Berlin-Wilmersdorf, Düsseldorfer Straße 24, 
Nr. 87 1, das im Grundbuch von Berlin (Wedding), Gemarkung Berlin - Wilmersdorf, Kartenblatt 2, 
Band 80, Blatt 1933, eingetragene Grundstü>k: Parzelle Nr. 1266/80, 8 a 11 qm groß, Grund- 
Bornemannstr. 6 (eingetragene Eigentümer am 12. 5. steuermutterrolle Art. 2561, Gebäudesteuernugungs- 
1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- wert 16 800,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 1206, 
vermerks: der Eisenbahnrottenführer Karl Unruh Wohnhaus mit Seitenflügel, Quergebäude und Hof- 
und dessen Ehefrau Martha, geb. Rachow, beide in vaum. Die reine Friedensmiete soll 19 073,-- ZH 
Berlin), Kartenblatt 21, Parzelle Nr. 322, Grund- jährlich betragen. Der Einheitöwert wird nach dem 
steuermutterrolle Art. 6642, Gebäudesteuerrolle | Stande vom 1.1.1931 voraussichtlich auf 124 300,--- 
Nr. 6642, Vorderwohnhaus mit Seitenflügel links, Reichsmark festgesetzt werden. =““+ 14. K. 451.32. -- 
Quergebäude und 2 Höfen, 83 76qm groß, Nutungs- Charlottenburg, den 24. Oktober 1932. 
wert 13 700,-- XA. -- 6. K. 117. 32 -- Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
Berlin N 20, den 21. Oktober 1932. : 8949 Am 13. März 1933, 9 Uhr, an der Gerichts- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. stelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichtsplaz, 
8946 Am 8. März 1333, 9,30 Uhr, an der Ge- Zimmer Nr. 244 1, die im Grundbuch von Berlin- 
richtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- Dahlem, Band 7, Blatt 154, und Band 17, Blatt 454 
pla, Zimmer Nr. 244 Il, das im Grundbuch von (eingetragene Eigentümer am 16. September bzw. 
Verlin-Wilmersdorf, Band 94, Blatt Nr. 2811 (ein- 2. Dezember 1931, den Tagen der Eintragung der 
getragener Eigentümer am 4. Oktober 1932, dem Versteigerungsvermerke: 1. Fräulein Katharina 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: ! Gaul, 2. der Landwirt Karl Peter Gaul, 
die verehelichte Kaufmann Rößler, „Anna ge- beide in Groß-Berkenthin, 3. Frau Charlotte 
borene Mehl, zu PeterShagen [Ostbahn], eingetragene R ej nheldt, geb. Gaul, in Berlin-Charlotten- 
Grundstü>: Berlin-Wilmersdorf, Bamberger Str. 8, burg, Pestalozzistraße 93, in ungeteilter Erben- 
Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, Kartenblatt 6, 6, gemeinschaft), eingetragenen Grundstü>ke: A. 
Parzelle Nr. 1759/11 etc., 2317/0,11, 2318/0,11, Grundbu <:Berlin- Da hlem, Band 7 . 
2319/0,11, 2820/0,11, 2321/0,11, 6 a 54 qm, Blatt Nr. 154 : Berlin-Dahlem, Luciusstraße 2, 
8 a 78 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 2611, Ede Sundefehlestraße 27, Gemarkung Boetlin- 
Gebäudesteuernußungswert 16 500,-- X, Gebäude“ Dahlem, FKartenblatt 1, Parzelle Nr. 74/23 
steuerrolle Nr. 1172, Wohnhaus mit zwei Seiten- 15 a 01 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 154, 
slügeln, Quergebäude und Hofraum. Der Einheits- Gebäudesteuernußungswert 2700 4, Gebäudesteuer- 
wert 1931 beträgt 126 300,-- XX. rolle Nr. 121, a) Landhaus mit Hofraum und Haus- 
-- 14. R. 439. 32 == garten, b) Ateliergebäude mit Anteil am Hofraum. 
Charlottenburg, den 19. Oktober 1932. Der Grundvermögensteuerwert beträgt nach Aus- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. kunft des Katasteramtes 121 000 X. Die Friedens- 
8947 Am 9. März 1933, 9 Uhr, an der Gerichts- miete soll nach Erklärung des Katasteramtes am 
'telle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, 28. 11. 1924 vom Mieteinigungsamt auf 3850 X 
Zimmer 244 Il, das im Grundbuch von Charlotten- festgesehkt sein. B. Grundb uc< Berlin=- 
durg, Band 186, Blatt Nr. 6398 (eingetragener D ahlem, Band 17, Blatt Nr. 454: Berlin- 
Eigentümer am 5. September 1932, dem Tage der Dahlem, Hundekehlestraße 27, Gemarkung Berlin- 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: die | Dahlem, Kartenblatt 1, Barzelle Nr. 116/23,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.