Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 29. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

öffentlicher Anzeiger Nr. 4. 
Zarten ebenda, Gemarkung Bohns8dorf, Kartenblatt | Zimmer 4, das im Grundbuche von Staaken, Band 
Rr. 3, Parzellen Nr. 3100, 3099/2, 3586 qm groß, Nr. 23, Blatt 653 (eingetragener Eigentümer am 
Zrundsteuerreinertrag 0,03 Taler, Grundsteuer- 3. August 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- 
mutterrolle Nr. 1414, Gebäudesteuernuzungswert steigerungsvermerks. Platmeister Otto Grahl, 
125 H, Gebäudesteuerrolle 531. Berlin-Spandau, Klinkestraße 8), eingetragene 
-- 5. K. 272. 32 -- Grundstü>: Lfd. Nr. 1, Gemarkung Staaken, Karten- 
Köpeni>, den 19. Oktober 1932. blatt 4, Parzelle 571/27, Stall mit Abort, Wohn- 
Amtsgericht, Abt. 5. haus mit Hofraum, 3 a groß, Ader in Anfstall uus 
3862 Am 27. Januar 1933, 10 Uhr, an der Ge- »tojssatensde, a qm groß, Ycußungswer 
rihtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/14, Il. Sto, Stall usw. 45,-- XW, Wohnhaus usw. 340,-- >, 
Quergang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Reinertrag Aer 14,37 Taler, Größe insgesamt 37 a 
Iranienburger Straße 65, belegene, im Grundbuche 98 qm, Nußungswert insgesamt 385.-- MH, Grund- 
von der Königstadt, Band 42, Blatt 2586 (ein- steuermutterrolfe Art. 657, -Gebäudesteuerrolle 
zetragener Eigentümer am 4. Oktober 1932, dem Nr. 340. 4 au K. 298. 32 -- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Berlin-Spandau, den 19. Oktober 1932. 
Iaufmann Jakob Michael zu Berlin), ein- Das Amtsgericht Spandau. 
getragene Grundstü>k: Vorderwohnhaus mit rechtem 8866 Am 3. Febrvar 1933, 12 Uhr, an der Ge- 
und linfem Seitenflügel und erstem unterkellerten richtöstelle, Neue Friedrichstr. 12/14, I]. Sto, 
5of, Doppelqueraeshäftshaus mit rechtem und Quergang 9. Zimmer Nr. 113/115. das in Berlin, 
iinfem Vorflügel. linkem Seitenflügel. Lichthof und Kleine Poststr. 6, belegene. im Grundbuche von 
'weitem. unterkellerten Hof. Gemarkung Berlin, Berlin; Zaid 42: Blatt 398 (eingetragener Einen: 
Rartenblatt 152, Parzelle 136, 12 a 73 qm groß, LUmer am -Z. ember 1952, dem Sage der Stn- 
Grundsteuermutterrolle Art. 4212. Nutungswert tragung des Verfsteigerungsvermerks: Kaufmann 
14 100 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 4212. Artur Kasper in Berlin-Wilmersdorf), einge- 
' 85 & 184 32 -- traagene GrundstüE: Vorderwohnhaus mit rechtem 
Berlin. den 17. Oktober 1932. Seitenfiitgel und überde>dtem Hof, Gemarkung 
F .. MN214.08 . erlin. ungetrennter Hofraum, nicht vermessen. in 
8 Amtsaericht Berlin-Mitte, AU 85. der Ge der Grundsteuermutterrolsse nicht nachaewiesen, 
EN WE Amn 27 Januar 4933. 29:30 u n. an aim e- Nutßungsöwert 1380 X, Gebäudesteuerrosse Nr. 669. 
richtsstelle. Berlin 20, Brunnenp aß, „Zimmer -- 85. K. 187. 32 -- 
Nr. 87 II, das im Grundbuch von Reiniendorf, Berlin. det 20. Oktober 1932 
Band 82. Blatt 2478, eingetragene Grundstück: Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 83 
Davoser Str. 51 (eingetragener Eigentümer am Au 7 Sor : ug 3 
7 LEITE 8867 Am 7. TFebrvor 1933. 10 Uhr. an der Ge- 
23. März 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- richtsstesse. Berlin N 20. Brunnenplaß, Zimmer 
steinenungsvermerts: der Kavyfmann Dr. 3 Dans Nr. 871. das im Grundbuch von Frohnau, 
Schuster in Berlin-Dahlem). Gemarkung Band 25, Blatt 623. eingetraaene Grundstück (ein- 
Reini>endorf, Kartenblatt 44, Parzelle Nr. 1036/18, getragener Eigentümer am 27. Seytemher 1932, 
Senndstenermutierrälle Art. ERIN Garten, 5 a dem Tage der Eintraaung des Versteigerunas- 
7 qm groß, Grundsteuerreinertrag 025 2a er: vermerk3: der Architekt Erich Taenzer in Berlin- 
, “6. K. 70. 32 =< FXrohnau), Gemarbhmna Frohnau. Kartenblatt 3 PF, 
Berlin N 20, den 18. Oktober 1932. Parzese Nr. 3972/49, Grundsteuermitterrolle 
: Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Art. 626. Holzuna an der Goebenstraße. Ee Kron- 
8864 Am 3. Febrvar 1933. 10 Uhr, an der Ge- prinzenassee, 12 a 64 qm groß. Grundstenerrein- 
richtsstelse, Neue Friedrichstr. 13/14, Il. Sto>, ! ertraa 0.30 Taler. --6.K. R4.32 -- 
Quergang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Lieg- | Berlin N 20. den 11. Oktoher 1932. 
nißer Straße 3. belegene, im Grundbuche vom Kott- Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 
buser Torbezirk, Band 17, Blatt 489 (eingetragener gggg Am 21. Tehruar 1933. 10.30 Uhr. an der 
Eigentümer am 5. März 1931, dem Tage der Ein« (orichtsstelle. Berlin N 20. Brunnenylat. Zimmer 
(eogung Es kerung. Fahrilbesiher Nr. 87 I as im Grundbuch von Berlin (Wehdine), 
ZL ar1os illermo 2 zu Berim), Band 39. + 884. eingetragene Grundstük: Grün- 
Grundstück: VordereFwohnhaus mit abgesondertem taler Str. 35 EEE nen man 
Atritkänebäude und 1. anterfeileten DEN 11. Ayril 1932. dem Tage der intran: des Ber 
zebäude 3wishen 1. und 2. Hofe, zFabrigebau steigerungöver 38: D ister Lui 
quer mit linkem Vorflügel und ünterkellertem 2. Hof, GO En M a Bern Metelen 16, 
Kessel- und Maschinenhaus auf dem 2. Hofe rechts, Varzesse Nr. 196. Grundsteuerwutterrolse Art. 586, 
Gemarkung Berlin, Kartenblatt 1, Parzelle 872/126, Gohäudestenerrolle Nr. 536, Vorderwohnhoaus mit 
7 3 76 qm groß. Grundsteuermutterrolle Art. 636, 2 Seitenflügeln und Hof, 5 a 92 qm aroß. Nzungs- 
Nußungs8wert 13930 , Gebäudesteuerrolle wert 11 800-- FF. -- 6. K. 95. 32 -- 
Nr. 636. ---- 85. K. 35. 31 -- Berlin N20. den 17. Oktober 1932. 
Berlin. den 15. Oktober 1932. Amt8qgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 
Amtögericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 8889 Am 28. Tehruor 1933. 11 Uhr, an der Ge- 
8865 Am 3. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- richtsstelle in Berlin-Li<tenbera. Waanerplatz 1, 
richtöstelle Berlin-Spandau, Pot8damer Straße 34, « Zimmer 3911, das im Grundbuch von Berlin- 
1191
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.