Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 29. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1171 
1 3 20 qm groß, Grundsteuerreinertrag 0,03 Taler, 1 straße 24), eingetragene GrundstüF: Hofraum mit 
Zrundsteuermutterrolle Art. 2024, Aker am Hen- Gebäude Wagnerstr. 20, E>e Wotanstr., Gemarkung 
jrig8dorjer Weg. -- 6. K. 271. 32 -- Berlin-Lichtenberg, Kartenblatt Nr. 1, Parzelle 
Berlin N 20, den 12. Oktober 1932. 1414/129, Grundsteuermutterrolle Nr. 2037, Ge- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. bäudesteuerrolle Nr. 1448, groß 9 a 68 qm, Ge- 
3703 Am 15. Februar 1933, 9 Uhr, an der Ge- bäudesteuernuzungswert 10'800 Hl. Friedensmiete 
ichtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- jährlich 13 212,-- 4. -=2. KK. 211.32 = 
laß, Zimmer Nr. 244 Il, das im Grundbuch von Berlin-Lichtenberg, den 20. September 1932. 
Herlin-Schmargendorf, Blatt 1090 (eingetragene Das Amtsgericht, Abteilung 2. 
Figentümerin am 29. September 1932, dem Tage 8707 Am 23. Februar 1933, 10,39 Uhr, an der Ge- 
der Eintragung des Versteigerung3vermerks: die un- richtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplatz 1, Zim- 
verehelichte Marie Karoline Bachrach zu Berlin), mer 39 U, das im Grundbuch von Berlin-Marzahn, 
Fingetragene Grundstü>: Berlin - Shmargendorf, Band 27, Blatt Nr. 804 (eingetragener Eigentümer 
Taspar-Theyß-Str. 28, Gemarkung Berlin-Shmar- am 14. September 1932, dem Tage der Eintragung 
endorf, Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 672/5, des Voersteigerungsvermerks: Kaufmann Theodor 
a 72 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 275, Müller in Berlin-Lichtenberg), eingetragene 
ebäudesteuernußung8wert 6100 I, Gebäude- Grundstüd: Ader, das alte Stü> im kleinen Felde, 
"teuerrolle Nr. 420, Wohnhaus mit Seitenflügel und Gemarkung Marzahn, Kartenblatt Nr. 1, Parzelle 
iSofraum. Der Einheitöwert nac<ß dem Stande vom Nr. 141/50, Grundsteuermutterrolle Nr. 804, groß 
li. 1. 1931 beträgt 64 100,-- XX. 29 a 25 qm, Grundsteuerreinertrag 1,37 Tlir.; dto., 
-- 14. K. 421. 32 -- Parzelle Nr. 144/47, groß 14 a 10 qm, Grund- 
Charlottenburg, den 17. Oktober 1932. steuerreinertrag 0,66 Tir.; dto., Parzelle Nr. 145/46, 
Das Amtsgericht, Abt. 14. groß 11 a 93 qm, Grundsteuerreinertrag 0,56 Tlir.; 
704 Am 15. Februar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- dto., Parzelle Nr. 148/43, groß 9 a 02 qm, Grund- 
ichtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- steuerreinertrag 0,42 Tlir.; dto., Parzelle Nr. 152/42, 
vlaß, Zimmer Nr. 244 11, das im Grundbuch von groß 4 a 89 qm, Grundsteuerreinertrag 0,23 Tlir.; 
BBerlin-Wilmersdorf, Band 92, Blatt 2745 (einge- dto., Parzelle Nr. 155/39, groß 3 a 62 qm, Grund- 
tragener Eigentümer am 29. August 1932, dem steuerreinertrag 0,17 Tx. -- 2. K. 212. 32 -- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Berlin-Lichtenberg, den 26. September 1932. 
der Ingenieur Dr.-Jng. Adolf Rohrbach in Das Amtsgericht, Abteilung 2. 
Charlottenburg), eingetragene Grundstück: Berlin- 8708 Am 1. März 1933, 9 Uhr, an der Gerichts- 
[Bilmersdorf, Ruhrstraße 12 und Mansfelder stelle in Berlin-Charlottenburg- Amtsgerichtsplagt, 
;traße 38, Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, Karten - Zimmer Nr. 244 Il, das im Grundbuch von Berlin- 
[latt 2, Parzelle Nr. 2344/17, 22 a 88 qm groß, Wilmersdorf, Band 101, Blatt Nr. 3007 (einge- 
„Frundsteuermutterrolle Art. 2545, Gebäudesteuer- tragener Eigentümer am 22. September 1932, dem 
nußungswert X 2650,--, Gebäudesteuerrolle Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
(ür. 4441, Landhaus mit Hausgarten, Garage, Stall- die Neue Elektrizitäts-Union Gesell- 
gebäude. Der Einheitswert vom 1. 1. 1931 beträgt schaft m. b. H. zu Berlin-Wilmers- 
(113 200,-- XX. -- 14. K. 391. 32 -- dorf), eingetragene Grundstück: Berlin-Wilmers- 
' Charlottenburg, den 5. Oktober 1932. dorf, Paulsborner Straße 3, Gemarkung Berlin- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. Wilmersdorf, Kartenblatt 2, Parzellen Nr. 1574/38, 
"3705 Am 16. Februar 1933, 10,30 Uhr, an der 1612/38, 9 a 09 qm groß, Grundsteuermutterrolle 
verichtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplag 1, Art. 2807, Gebäudesteuernugungswert 4 17 700,--, 
'Zimmer 39 II, das im Grundbuch von Berlin-Kauls- Gebäudesteuerrolle Nr. 2743, Wohnhaus mit Mittel- 
"dorf, Band 85, Blatt Nr. 2488 (eingetragener Eigen- flügel und Hofraum. Der Einheitswert nach dem 
'fümer am 13. August 1932, dem Tage der Ein- Stande vom 1.1. 1931 beträgt XF 154 600,---. Die 
tragung des Versteigerungsvermerks: Bauingenieur reine Friedensmiete soll 23 710,-- 8,4 jährlich be- 
'dans Dzikowski in Berlin-Kaulsdorf, Röntgen- tragen. --- 14. K. 417. 32 -- 
'traße 2), eingetragene Grundstü>: Bebauter Hof- Charlottenburg, den 15. Oktober 1932. 
raum Röntgenstr. 6, Gemarkung Kaulsdorf, Karten- Das Amtsgericht, Abt. 14. 
att Nr. 1, Parzelle Nr. 2814/16, groß 6 a 34 qm, 8709 Am 2. März 1333, 9,30 Uhr, an der Gerichts- 
Zrundsteuermutterrolle Nr. 2451, Gebäudesteuer- stelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz, 
ßungswert 360 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 1290. Zimmer Nr. 244 U, das im Grundbuch von Berlin- 
-- 2. K 162. 32 -- Wilmersdorf, jezt Band 133, Blatt 4014 (einge- 
Berlin-Lichtenberg, den 13. September 1932. tragener Eigentümer am 18. Juni 1932, dem Tage 
Das Amtsgericht, Abteilung 2. der Eintragung des Versteigerungsvermerks: der 
3706 Am 21. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- Kaufmann Hermann Solni>i in Wiesbaden), 
tchtsstelle, Berlin-Lichtenberg, Wagnerplaß 1, Zim- eingetragene Grundstük: Berlin-Wilmersdorf, 
mer 39 Il, das im Grundbuch von Berlin-Lichten« Kaijerallee 203, Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, 
berg, Band 71, Blatt Nr. 1537 (eingetragener Eigen- Kartenblatt 6, Parzellen Nr. 1673/76 etc., 1661/76, 
tümer am 12. September 1932, dem Tage der Ein- 23 a 81 qm, 1.3 98 qm, zus. 25 a 79 qm groß, 
tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann Grundsteuermutterrolle Art. 1682, Gebäudesteuer- 
Karl Sadows8ki in Berlin-Friedenau, Beer- | nuzungswert X4 42 400,--, Gebäudesteuerrolle
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.