Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 29. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1168 
rolle Nr. 4152, Gebäudesteuernutzungswert ' Wohnhaus mit Seitenflügel, Quergebäude mit An 
11 700,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 2646. bauten und Seitenflügel, Hofraum, Schuppen. 
-- 21. K. 111. 32. - Berlin-Schöneberg, den 19. Oktober 1932. 
Berlin-Neukölln, den 12. Oktober 1932. Das Amtsgericht. -=- 10. K. 220. 31 -- 
Amtsgericht, Abt. 21. 8685 Am 5. Januar 1933, 9 Uhr, an .Gerichts 
8681 Am 28. Dezember 1932, 10,30 Uhr, an Ge- stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122 
richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das das im Grundbuche von Berlin-Lichterfelde, Band ? 
im Grundbuch Berlin-West, Band 40, Blatt 1522 Blatt 50 (eingetragener Eigentümer am 19. Januar 
(eingetragene Eigentümer am 14. 3. 1932, dem Tag 1932, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Wwe. vermerks: Kaufmann Ewald Vorköper in 
Rosa Arndt, geb. Gans, Wwe. Margarete Rosto>), eingetragene Grundstä>k: wWGemarkung 
Ebstein, geb. Arndt, Dipl.-Jng. Alfred  Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 2, Parzelle 2619/101 
Arndt, sämtlich in Berlin, als Miteigentümer in Wohnhaus mit Hofraum und Hausgarten Thefkla- 
ungeteilter Erbengemeinschaft), eingetragene Grund- straße 6, 11 3 55 qm groß, Nutzungswert 4800 /( 
stü>: Kurfürstenstr. 53, Gemarkung Berlin, Karten- | Grundsteuermutterrolle Art. 50, Gebäudesteuerroll 
blatt 8, Parzelle Nr. 858/151, 13,54 a groß, Grund- | Nr. 2249, Einheitswert (1931) 55 6900 RA. 
steuermutterrolle Art. 827, Gebäudesteuernutzungs- Berlin-Lichterfelde, den 17. Oktober 1932. 
wert 17 660 4, Gebäudesteuerrolle Nr. 827, Vorder- Das Amtsgericht. -- 12. K. 240. 31 - 
wohnhaus mit linkem Seitenflügel und Querwohn- 8686 Am 5. Januar 1933, 10 Uhr, an Gerichts 
gebäude mit Anbau, Hof, Vor- und Hausgarien. stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im 
-- 10. K. 50. 32 -- Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 16, Blatt 769 
Berlin-Schöneberg, 15. Oktober 1932. (eingetragene Eigentümerin am 13. 6. 1932, dem 
Das Amtsgericht. Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
8682 Am 28. Dezember 1932, 11 Uhr, an Ge- Gesellschaft in Fixma Gesellschaftshau: 
richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das des Westens G. m. b.H.), eingetragene Grund 
im Grundbuch Berlin-West, Band 38, Blatt 1450 stü>: Hauptstr. 30-31, Gemarkung Schöneberg, 
(eingetragener Eigentümer am 1. 4. 1932, dem Tag Kartenblatt 24, Parzelle Nr. 41, 36,33 a groß, 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Rechts- WGrundsteuermutterrolle Art. 384, Gebäudesteuer- 
anwalt Dr. Adolf Seimexrt in Lukenwalde), ein- nußungswert 87 900 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 7, 
getragene Grundstück: Schillstr. 20, E>e Lüßowplag, VWVorderwohnhaus mit 2 Seitenflügeln, Quergebäude, 
Gemarkung Berlin, Kartenblatt 8, Parzellzy Saalbau und Hofraum. -- 10. K. 113. 32 -- 
Nr. 3185/195, 5,42 a groß, Grundsteuermutterrolle Berlin-Schöneberg, den 15. Oktober 1932. 
Art. 1424, Gebäudesteuernugungswert 35 540 X, Das Amtsgericht. 
Gebäudesteuerrolle Nr. 1424, Vorderekwohnhaus 8687 Am 7. Januar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge 
mit Querwohngebäude und teilweise unterkellertem richtsstelle in Berlin-Köpeni>, Hohenzollernplat 1, 
Hof. - 10. K. 59. 32 - Zimmer Nr. 26, das im Grundbuch von Gemarkung 
Berlin-Schöneberg, 19. Oktober 1932. FriedrichöShagen, Band 50, Blatt 1595 (eingetragener 
Das Amtsgericht. Eigentümer am 23. September 1932, dem Tage der 
8683 Am 4. Januar 1933, 10 Uhr, an Ge- Eintragung des Versteigerungsvermerks: Zigarren 
Lichtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das händler Otto Weiß in Friedrichöhagen), einge- 
im Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 97, tragene Grundstü>: Aer am Goldmannpark 51 und 
Blatt 3193 (eingetragene Eigentümerin am 14. 7. Plaz e 1 und Garten an Straße 50, Plan 11, Ge 
1932, dem Tag der Eintragung des Versteigerungs- markung Friedrichshagen, Kartenblatt 2, Parzelle 
vermerks: Blumenstr. 31 Grundstüd>dsges. Nr. 24, 142/25, 791 qm groß, Grundsteuerreinertrag 
m. b. H. in Berlin), eingetragene Grundstük: 0,18 Taler, Grundsteuermutterrolle 1736. 
Hauptstr. 85, Gemarkung Schöneberg, Kartenblatt 5, --5. K, 265. 32 - 
Parzelle Nr. 1733/33, 7,13 a groß, Grundsteuer- Köpeni>, den 15. Oktober 1932. 
mutterrolle Art. 2793, Gebäudesteuernutungswert Amtsgericht, Abt. 5. 
11 500 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 1077, Wohnhaus 8688 Am 9. Januar 1933, 9,30 Uhr, an Gerichts 
mit Hofraum. -- 10. RK. 134. 32 -- stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
Berlin-Schöneberg, 19. Oktober 1932. das im Grundbuch von Berlin-Lichterfelde, Band 12, 
Das Amtsgericht. N Blatt 366 (eingetragener Eigentümer am 28. Sep 
8684 Am 4. Januar 1933, 11 Uhr, an Gerichts- tember 1932, dem Tage der Eintragung des Ver 
stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im steigerungsvermerks: Frau Emmi Niehaus, ge 
Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 3, Blait 415 Temming), eingetragene Grundstück: Gemarkung 
(eingetragene Eigentümerin am 31. 12. 1931, dem Beoerlin-Lichterfelde, Kartenblatt 3, Parzelle 196/91, 
Tag der Eintragung des Versteigerungsvermerks: ge» Landhaus mit Stall und Hausgarten Gartenstr. 2, 
schiedene Frau Martha Luchterhand, geb. 9a 20 qm groß, Nutungswert 1500,-- XA, Grund“ 
Hoppe, in Berlin-Schöneberg), eingetragene Grund- steuermutterrolle Art. 366, Gebäudesteuerroll! 
stüd: Monumentenstr. 38, Gemarkung Schöneberg, Nr. 121 a, Einheitswert (1931): 27 000,-- RN. 
Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 154, 13,30 a groß, -- 12. 8.197. 32 - 
Grundsteuermutterrolle Art. 99, Gebäudesteuer- Berlin-Lichterfelde, den 17. Oktober 1932. 
nußungswert 20 900 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 178, Das Amtsgervicht.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.