Path:
Volume Stück 32, 11. Juni 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

133 
Buchmacher für den Stadtbezirk Berlin zugelassen | einzureichen. Spätere Äußerungen können bei der 
ran 23 Gewerbes me Bata IE Mane me En 
itere ' g | er e Bekanntmachung erfolgt auf Grund de 
verzichtet und die ihm erteilte Erlaubnis zurük- der Schiedsamtsordnung vom 8. April 1925 in der 
gegeben. Mit der vertretungsweisen Weiterführung Fassung vom 15. Mai 1926, 27. August 1926 und 
der Geschäfte des Winkler ist bis auf weiteres der 14. August 1929 mit den Änderungen vom 
Buchmachergehilfe Gerhard Hille Ge aufirügt 28. Apelt 195, bensher Reichsanzeiger Nr. 101 
worden. (IV. AG. 1609.) vom 30. April 1932. 
Berlin, den 2. Juni 1932. Berlin-Charlottenburg, Berliner Straße 11, den 
Der Polizeipräsident. 7. Juni 1932. 
266 Straßensperrung. Schiedszamt beim Oberversicherungsamt Berlin. 
Infolge Streiks sind die beabsichtigten Gleis- Verordnungen und Bekanntmachungen 
bauarbeiten auf dem Zionskirc<hplat bis auf weiteres anderer Behörden. 
zurücgestellt worden. Die vom 13. Juni d. J. ab - Poi48 0 
angeordnete Straßensperrung kommt daher nicht ZUr 371 „Hersieliung y on "Reihs Telegraphenaniagen EE 
: e; I. Bei den VSt'n Spandau, Barbarossa/Bavaria/ 
Durchführung. WIL 32.) ie En “1: | 
Berlin € 2. den 3. Juni 1932 Cornelius, Reini&endorf, Stephan, Westend, Post- 
2, 2 9. S : wt ar ai! , 
> Si Ml : ämtern Staaken, Hermsdorf, "Frohnau, Wittenau, 
Zer Polizeipräsident, Folizeiamt Mitte. Plötensee, Grunewald, Postagt. Tegelort, Konrads- 
367 Aufgehobene Straßensperrung. höhe, Gatow, Kladow, Neuheiligenjee liegen Pläne 
Die Sperrung der Augustastraße und der Lau- aus über die Herstellung bzw. Erweiterung ober- 
bacher Straße in Berlin-Wilmersdorf zwischen Det- und unterirdischer Telegraphenlinien in Spandau: 
molder und Hanauer Straße wird aufgehoben. Sedanstr., Döoberitzer Heerstr., Margarethenweg; 
Berlin-Schöneberg, den 3. Juni 1932. Berlin W 50: Augsburger Str.; Reinickendorf: 
Der Polizeipräsident. Hinter der Dorfaue; Schöneberg: Tempelhofer Six., 
Polizeiamt Schöneberg-Wilmersdorf. Sachjendamm; Charlottenburg: An der Heerstraße; 
368 Erloschene Geflügelcholera Staaken: Spandauer Straße, Straße 24, Straße 2; 
; . NE 28 - Hermsdorf: Kurfürstenstr., Hennigsdorfer Str. 
: Die Geflügelcholera unter dem Hühnervesiande des Amselgrund, Hohefeldstr.; Frohnau: Zorndorfer 
ris Fritsche, Berlin - Köpeni>, Mühltaler Allee, Maximilianstr., Hermsdorfer Steige, Jäger- 
Straße 37, ist erloschen. Sperrmaßnahmen jind aus“ stieg; Wittenau: Holzweg, Priestera>er, Oranien- 
gehoben. + "GS. Kö. V. 3. 32.) burger Str.; Plötzensee: Dohnagestell; Grunewald: 
Verlin-Köpeni>, den 1. Juni 19322... Fontanestr.; Tegelort: Luisenstr.; Konradshöhe: 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Köpenick. Bussardstr.; Gatow: Buchwaldzeile; Kladow: Am 
Hottengrund; Neuheiligensee: Straße 113. 
Verordnungen und Bekanntmachungen der Berlin W 57, den 31. Mai 1932. 
Preußischen Bau- und Finanzdirektion. . 75 
369 Kataiterämier Telegraphenbauamt 2. 
Die Amtsräume der Katasterämter Berlin-Nord- Bekanntmachungen verschiedenen Inhalts. 
west. Berlin-West und „Tempelhof befinden sich 372 Schiffsverkehr an der Jannowitzbrüe. 
pom an 1932 u Berlin MW 50, Maxigräfen- Vom Montag, dem 20. d. M. ab werden auf die 
fave Su er iyrehan 09 Beicht noh nicht 1 be- Dauer von etwa 6 Wochen die Bauarbeiten zum 
finden fich ab Mitte Mai 1932 in Berlin-Rosenthal, Aooruch der Hitfsbrüde für den Neubau der 
Hauptstraße 94. Fernsprecher: D 9, Reiniden- Wo 7 4 . . . 
dorf 1413 | (Kat 1338.) Während der Dauer dieser Bauarbeiten müssen 
Berlin NW 40, den 3. Juni 1932 Ewe unter der Brü&e Baufahrzeuge aufgestellt werden, 
Be 6. 000.0..0 S: . durch die das Fahrwasser eingeengt wird. Die An- 
Der Präsident der Preußischen Bau- und Finanz- näherung der Fahrzeuge an die Brü>ke muß mit der 
direktion. größten Vorsicht erfolgen. An den Baufahrzeugen 
muß langsam und sorgfältig an der dafür frei- 
Db uarauungen und Bekanntmachungen kor gegebenen Seite vorbeigefahren werden. 
sicherung aum RUE erjorgung2g * Die Seite, an der vorbeizufahren ist, wird durch 
u 20. Au SSS tene Schieds Ausste>en einer roten Flagge oder Tafel bezeichnet. 
“Im 20: „zum Dejes" Fgahres jindet eine Oyied3- Auf der Stre>e zwischen Michaelbrü>e und 
amiikunmn für die Außerordentliche Zulassung von Waisenbrü>e darf nicht in der gleichen Richtung 
de Waren zu den s . Kassen gemaß 7931 nebeneinander gefahren oder überholt werden. 
X ; 30. Dezemb; 93 DE 8 Melton SHitt wider] ire 
(Deutscher Reichsanzeiger 1931 Nr. 303) statt. Bis ,.,5“ „musgestellten Schiffährtszeihen aud eat 
zum Montag, den 20. Juni dieses Jahres, spätestens lichen Anordnungen für die Sicherung des Schiffs- 
: M0 Den 2, „wr 4:98. vVerfehrs sind sorgfältig zu beachten. 
ind schriftliche Äußerungen beim hiesigen Schieds- Borlin den 7. Juni 1932 1 1703. 32 
amt des Oberversicherungsamtes Berlin-Charlotten- Berlin, den 7. Jum 1952. a. - 2.) 
burg, Berliner Straße 11, in 6 facher Ausfertigund Der Vorstand des Wasserbauamis Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.