Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 22. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1143 
-.- -- 
DOessenilticher Anzeiger Ir. 1 
zum 52. Stü> de3 Amtsblatt3 
sür den Oandespoltzeivezirtf Berlin 
ati... m == Ev 
Ausgegeben Berlin, am 22. Oktober 1932 
FE “ "m=er uli 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. Eigentümer am 18. April 1932, dem Zam der Ein- 
. tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann 
al Zwangsöversteigerungssachen. Otto Lüdtke) eingetragene Grundstük: Ge- 
- Im Wege der Zwangsvollstrekung sollen die naQ- zmmaxkung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 1, Parzelle 
tehend unter Nr. 8493 bis Nr.. 8558 bezeihneten Nx. 3398/4, Wohnhaus mit Hofraum und Haus- 
Srundstüde zu den dort angegebenen Zeiten ver- garten, Schuppen und Waschhaus Am Fichtenberg 
steigert werden. Jn jeder dieser Zwangsversteige<= Nx. 18, 22 a 31 qm groß, Nutungswert 1160 [, 
rungsjachen erlassen die unterzeichneten Gerichte: Grundsteuermutterrolle Art. 14, Gebäudesteuerrolle 
!. die Aufforderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der ' Nr. 220, Einheitswert 30 900,-- LH. 
Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem Berlin-Lichterfelde, den 11. Oktober 1932. 
Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens in Das Amtsgericht. -=- 12. K. 95. 32 = 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung 8495 Am 15. Dezember 1932, 11 Uhr, an der Ge- 
zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 
der Gläubiger widerspricht, glaubhaft zu machen, » Nr. 122, das im Grundbuche von Berlin-Lankwit, 
widrigenfalls die Rechte bei der Feststellung des Band 5, Blatt 157, eingetragene Grundstück: Ge- 
geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der markung Lankwiß, Kartenblatt 1, Parzellen 
Verteilung des Versteigerungserlöses dem An- Nr. 5462/199 und 5463/199, Wohnhaus mit Hof- 
spruche des Gläubigers und den übrigen Rechten raum, Restauration8garten, Saalgebäude, 2 Stall- 
nachgeseßt werden; gebäuden und Seitenwohnhaus Kaiser-Wilhelm- 
. die Aufforderung an diejenigen, welche ein der Strahe 34, ie Seyölibstraße &r x 41 qm groß, 
Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, vor Zubnngewer Heu IEE de“ „Srundsienernlte 
der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung oder (1931): 63 200 er e Nehte ' inheitswert 
einstweilige Einstellung des Verfahrens herbei- (x SO AUCH 1827 24 I R AN DUNK Mere : 
zuführen, widrigenfalls für das Recht der Ber- Grundbuch EN agel. "Als Eicentümer war u 
seigerungöenne an Stelle des versteigerten Gegen« 350 5 1927 die Gichtert lden Ste 
aus ' . warenfabri es. mit beschr. Haftung in 
die Aufforderung, shon zwei Wochen vor dem Berlin, am 25. Juni 1930 diese Gesellschaft und 
Termin eine genaue Berechnung der Ansprüche an Edith Lissauer, geb. Blumberg in Berlin, je zur 
Kapital, Zinsen und Kosten der Kündigung und Hälfte eingetragen. -- 12. K. 82. 27 -- 
der die Befriedigung aus dem Grundstüke be“ Berlin-Lichterfelde, den 11. Oktober 1932. 
zwe>enden Rechtsverfolgung mit Angabe des be- Das Amtsgericht. 
anspruchten Ranges schriftlich einzureichen oder 8496 Am 20. Dezember 1932, 11,30 Uhr, an der 
zum Protokolle des Urkundsbeamten zu erklären. Gerichtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 
3193 Am 10. Dezember 1932, 9 Uhr, an der Ge- 2 3/ UU, das im Grundbuch von Hermsdorf, Band 
htten I Wer IT Srknralleanalah 1. Rr 3 Bet a Metern Grandstüd: Verin 
Zimmer 26, das im Grundbuch von Rahnsdorf, [iran am 21. 11. 1931 a Lane igen: 
Sand 16, Blatt Nr. 489 (eingetragener Eigentümer ves Versteigerun ZUECNortS* 1: 0 SIRENE 3003 
am 22. Juni 1932, dem Tag der Eintragung des al . Zer 13“ ier Ee ee gone Sole 
Versteigerungsvermerks: Kaufmann Paul Scholz Nn reno 0l, jet Eee eten Elfriche 
zu Berlin), eingetragene Grundstü>: Hofraum mit Wilhelmine Kla Is vohl NEN 1 B Ful: 
Tetylenhäuschen an der Spree, Gemarkung Rahns- Hermsdorf), Gemark ern 3d f K - bl nN 
dorf, Kartenblatt 2, Parzelle 63, 150 qm groß, Parzelle nr 6755/80, Deus OD arion a 1, 
Srundsteuermutterrolle 517, Gebäudesteuernußungs- 2 Ü N 2 A758 u raße . raße 1,43 qm 
vert 18 H, Gebäudesteuerrolle 164 groß, Parzelle Nr. 6756/80, Straße Straße 63, 03 a 
: R RL 177 28. 5 am groß, Saxzetle Nr. 675180, 34 A am groß, 
NIE 07 ve Fu arzelle Nr. 6758/80, a 69 qm groß, a) Wohn- 
Köpenitk, den 10. tiber 1952 5 haus mit Hofraum und Hausgarten, b) Garage, 
5194. A mtsgericht, 3 En en Nuhungawer 4250 H, Grundsteuermutterrolle 
„+ Am 15. Dezember 1932, 1 r, an rt. 55, Gebäudesteuerrolle Nr. 82. 
erichtsstelle, "Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, -- 6. K. 287. 31 =- 
Ammer 122, das im Grundbuche von Berlin- Berlin N20, den 7. Oktober 1932. 
ichtevfelde, Band 181, Blatt 5406 (eingetragener Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.