Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 15. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1136 
markung Reinickendorf, Kartenblatt 1, Parzelle | gebäude links, h) desgl., i) Garagengebäude hinten 
Nr. 940/3, Weide an der Dalldorfer Chaussee von links, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 65, Parzelle 
Plan XU D, 26 a 06 qm groß, Grundsteuer- Nr. 289, 11 a 56 qm groß, Grundsteuermutterrolle 
veinertrag 0,10 Taler, Parzelle Nr. 2667/3, 3 a Art. 401, Nutzungswert 8970 X, Gebäudesteuerrolle 
59 qm groß, Grundsteuerreinertrag 0,01 Taler, Par- Nr. 401. -- 86. K. 210. 32 -- 
zelle Nr. 2668/3, 33 a 69 qm groß, Grundsteuer- Berlin, den 8. Oktober 1932. 
reinertrag 0,14 Taler, Weide Berliner Straße, Amtsgevicht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Grundsteuevmautterrolle Art. um Men 8455 Am 21. Januar 1933, 10,30 Uhr, an der 
fs . EE R EE Gerichtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplaßt, 
Berlin N 20, den 6. Oktober 1932. Zimmer Nr. 251 Il, das im Grundbuch von Berlin- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Wilmersdorf, Band 2, Blatt Nr. 96 (eingetragener 
8452 Am 16. Februar 1933, 19,30 Uhr, an der GEigentümer am 30. April 1932, dem Tage der Ein- 
Gerichtsstelle, Neue Friedrichstr. 12/15, 1. Sto, tragung des Versteigerungsvermerks: der Kaufmann 
Zimmer Nr. 187/189, Hauptgang B, das in Berlin, Carl Mundt in Berlin-Wilmersdorf), eingetragene 
Chausseestr. 92, belegene, im Grundbuche vom Grundstük: Berlin-Wilmersdorf, Brandenburgische 
Oranienburger Torbezixk, Band 19, Blatt Nr. 564 Straße 30, Gemarkung Berlin-Wilmersdorf, Karten- 
(eingetragene Eigentümerin am 13. Mai 1932, dem blatt Nr. 2, Parzellen Nr. 998/49, 999/49, 10 a 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 58 qm, 5 a 10 qm groß, Grundsteuermutterrolle 
Grundstücksgesellschaft Chaussee- Art. 76, Gebäudesteuernuzungswert 11 250, M, 
straße 92 mit beschränkter Haftung zu VGebäudesteuerrolle Nr. 4400, Geschäftshaus mit 
Berlin), eingetragene Grundstü: a) Vorder- Wohnungen und Seitenflügel, südliche Garage, 
wohnhaus mit 2 Seitenflügeln und Hof, bh) Quer- nördliche Garage, Ausstellungshälle jeht Garage, 
fabrikgebäude mit Vorflügel links, 2 Rückflügel, Hof Waschhaus, Hofüberdachung. Der Einheitswert vom 
und Keller, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 64, 1.1. 1931 ist auf 159 500,-- 2 XH festgesezt worden. 
Parzelle 12, 14 a 75 qm groß, Grundsteuermutter- -=- 14. K. 176. 32 -- 
rolle Art. 550, Nutzungswert 38 200 X, Gebäude- Charlottenburg, den 6. Oktober 1932. 
steuerrofle Nr. 5509. Der auf den 9. No- Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
vember 192? anberaumte Texmins56 Am 28. Februar 1933, 40 Uhr, an der Ge: 
fälltweg. -- 87. K. 120. 32 -- richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, 
Berlin, den 7. Oktober 1932. Zimmer Nr. 251 U, das im Grundbuch von Berblin- 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. Dahlem, Band 55, Blatt Nr. 1646 (eingetragene 
8453 Am 17. Februar 1933, 10,30 Uhr, an der Eigentümerin am 16. September 1932, dem Tage 
Gerichtsstelle, Berlin N 20, Brxunnenplaß, Zimmer der Eintragung des Versteigerungsvermerks: die ver- 
Nr. 87 1, das im Grundbuch von Wittenau, Band witwete Frau Gertrud Bausc<, Exzellenz, ge 
Nr. 45, Blatt 1348, eingetragene Grundstück: Char- borene Hoffmann von Waldan, in Berlin), ein- 
lottenburger Straße 100, E>e Hermann-Pieper- getragene Grundstück: Berlin-Dahlem, Hammer- 
Straße (eingetragener Eigentümer am 28. Sep- steinstraße 4, Gemarkung Berlin-Dahlem, Karten- 
tember 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- blatt 2, Parzelle Nr. 191/4, 5 a 06 qm groß, 
steigerungsvermerks: der Werkzeugmacher Hermann Grundsteuermutterrolle Art. 1646, Gebäudesteuer- 
Schneider in Zella-Mehlis); Gemartung nußungswert H ..4500,-, Gebäudesteuerrolle 
Wittenau, Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 1582/41, 4 a Nr. 1440, Einfamilienhaus mit Hofraum und Haus- 
78 qm groß, Parzelle Nr. 1581/41, 01 qm groß, garten. Der Einheitswert nach dem Stande vom 
Parzelle Nr. 1583/41, 27 qm groß, Nutßungswert 1. 1. 1931 beträgt 51 000,-- ZRH. | 
300,--- 4, Einfamilienhaus mit Hofraum und Dm -- 14. K. 406. 32 - 
Hausgarten, Grundsteuermutterrolle Art. 1339, Ge- Charlottenburg, den 4. Oktober 1932. 
bäudesteuerrolle Nr. 808. -=- 6. K. 290. 32 -- Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
Berlin N 20, den 7. Oktober 1932. 8457 Am 28. Februar 1933, 10,30 Uhr, an de! 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Berihtösielle in Berlineltichtenbera, Wognerpiat: !. 
8454 Am 18. Februar 1933, 11,30 Uhr, an der Zimmer 39 U, das im Grundbuch von Bern 
Gerichtsstelle, Nr Friedrichstr. 13/14, 111. Sto&, Mahlsdorf, Band 126, Blatt Nr. 3745 (ein 
Quergang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, getragener Eigentümer: Landwirt Friedrich Erd - 
Brunnenstraße 131, belegene, im Grundbuche vom mann in Berlin-Mahlsdorf am 27. August 199-, 
Oranienburger Torbezirk, Band 14, Blatt Nr. 411 dem Tag der Eintragung des Versteigerung 
(eingetragene Eigentümer am 30. September 1932, vevrmerks), eingetragene Grundstück: Hofraum, 9“ 
dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- Laut, und Hausgarten Köpeni>er Str. 29, Gemar 
vermer?s: Möbelfabrikant Eduard Hv > e und dessen kung Mahlsdorf, Kartenblatt Nr. 1, Parze“t 
Fhefrau Magdalena Hu >e , geb. Lukfowski, beide Nr. 156/69, 12 a 50 qm groß, Gehuudesiener 
in Berlin, je zur Hälfte), eingetragene Grundstük: nußungswert 300 K, Grundsteuermutterr? : 
a) Vorderwohnhaus mit Hof, Garten und Lager- Nr. 32, Gebäudesteuerrolle Nr. 13, Friedensm! 
plaß, b) Kontor- und Lagergebäude mit Anbau 396 4 jährlich. --2.K.182. 32 -- 
links, ec) Hofkeller, 4) Lager- und Stallgebäude quer, Berlin-Lichtenberg, den 3. Oktober 1932. 
ft) Autoschuppen linfs mit Kontor, 82) Garagen- - Das Amtsgericht, Abteilung 2.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.