Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 8. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1108 
Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, U1. Sto, | 8255 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Zimmer Nr. 170/172, Quergang 7, anberaumt. mögen des Kaufmanns Mendel Glasberg, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 83. Alleininhabers der nicht eingetragenen Firma 
8251 In dem Konkursverfahren über das Ver- Möbel-Glasberg, Berlin, Prenzlauer Straße 113, 
mögen der Firma Schreibwarenvertvrieb S. Hilsen- ist zur Abnahme der Schlußrechnung -des Ver- 
rath u. Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen 
in Berlin SW 19, Neue Grünstraße 40/41, vertreten das Schlußverzeichnis dex bei der Verteilung zu 
durch ihren Geschäftsführer Hilsenrath, ist der berücsichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung 
Schlußtermin auf den 26. Oktober 1932, 10,30 Uhr, der Gläubiger über die Erstattung der Auslkagen und 
vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrih- die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder 
straße 13/14, DI. Sto>werk, Zimmer Nr. 170/172, des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 
Quergang 7, bestimmt. Der Termin dient zur Ab- 26. Oktober 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht 
nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, Ill. Stoc, 
hebung von Einwendungen gegen das Schluß- Zimmer Nr. 253/55, Quergang 6, bestimmt. 
verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichti- -- 153. N. 184. 30 -- 
genden Forderungen sowie zur Anhörung der Glän- Berlin, den 4. Oktober 1932. 
biger über die Erstattung der Auslagen „und die Ge- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 153. 
Wann inet Vergütung an die Mitglieder des 3556 Das Konkursverfahren über das Vermögen 
Berlin, den 30. September 1932. der Firma Hennings, Arnhold & Co 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 83. G. m. b. H. in Liquidation in Berlin SW 63, 
8252 In dem Konkursverfahren über das Ver- Lindenstr. 50. ft nam Abhaltung des Schlußtermins 
mögen der offenen Handels8gesellschaft L. H. Mark- heute aufgeho 21: worden: 
wald, Berlin W 8, Kronenstr. 47 (Großhandel in Berlin, den 1. Oktober 1932. 
Fnöpsen uud Schnallen), ist infolge des von dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 154. 
emeinschuldner gemachten Zwangsvergleich3vor- 257 JI ? 3v ren Üb a8 Ver- 
shlans Derfseihslenmii auf den 31: Istieher 1932, SE In den Konkursverfahre ex d 
0.30 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue . -- 2 - ; 29 
Friedrichstr. 13---14, I]. Sto, Zimmer. Nr. 302. 7; 2er „offenen Dandelsgesellshaft Hilgers | 
his ies Danbinang A; am Quergang 9, anberaumt. 68 ee ; ! : I 
Der rgleichösvorshlag und die Erklärung des m. SE Ie 
Gläubigerausschusses sind auf der Geschsftsstelle des n . der u er : jt at t es eh le "dor PI2250G 
NLS ? » 11171 (4 7 - ( . 0 = / 
Fonlursgerihts zur Einsicht der Beteiligten nieder olonnenstr. 8/99. N. 269. 34. <=, 
Berlin, den 1. Oktober 1932. ist an Gerichtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zim- 
Amtögericht Berlin-Mitte, Abteilung 84. mir 55, Termin zur Prüfung Fachrägtih anne 
8253 In dem Konkursverfahren über das Ver-y !7e!deier Forderungen anderaumt auf den 15. u 
mögen des Kaufmanns Wilhelm Me yer, Berlin 1932, 11,15 Uhr zu 1, 12,30 Uhr zu 2. 
O 27, Holzmarktstraße 9 (Herrenmaßschneiderei), ist Berlin-Schöneberg, den 3. Oktober 1932. 
hefonderer, Prüfüngsteumin md Schlfüßtermin auf Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
en 28. Oktober 1932, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht I N : .; er- 
Berlin-Mitte, Neue Friebrichfir. 18-14, Il. Stat, 5200 Ji den. Fänfarsvorfahren äwerde R 
immer Nr. 102-104, Hauptgang A, am Quer- EE . . .-. 
gang 9. bestimmt. Der Termin dient zur Abnahme 1. des Kirschner ItmFr ; 4 e „ Berlin, Eise 
der Schlußrechnungen des verstorbenen Verwalters ' nacher Str. 23 =- nee : 7 | 
Bezkni> und des jezigen Verwalters Noetel, zur Er- 2. der Vertriebsgesells<haft kos“ 
hebung von Einwendungen gegen das Schluß- metisch-pharmazeutischer Präparat? 
verzeichnis der bei der Verteilung zu berücsichti- m. b. H., Berlin, Potsdamer Str. 36, Geschäfts“ 
genden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläu- führer: Apotheker Heinrih Michaelis = 
biger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- 9. N. 306. 29 --, . 
währung einer Vergütung an die Mitglieder des 3. des Kaufmanns William A. Sah 3. Berlin- 
Gläubigerausschusses. Schöneberg, Westarpstr. 4, Alleininhabers der 
Amtögericht Berlin-Mitte, Abteilung 84. Firma Joseph Rothenberg & Co. - 9. 7 
8254 In dem Konkursverfahren über das Ver- 297. 29 -, . 
mögen des Willy Prüß, Bedarfsartikel für ist zur Abnahme der Schlußrechnung, Genehmigung 
Blumengeschäfte, Berlin O 34, Peter8burger Straße des Schlußverzeichnisses, Beschlußfassung über nicht 
Nr. 3, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten verwertbare Vermögensobjekte sowie Anhörung de" 
Forderungen Termin auf den 10. Oktober 1932, Gläubiger über Erstattung der Auslagen und Ge- 
10,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue währung von Vergütungen an Konfkursverwalter 
Friedrichstraße 13/14, II. Sto, Zimmer 147, und Gläubigerausschuß Sc<lußtermin an Gerichts: 
Hauptgang A, zwischen Quergang 6 und 7, an- stelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 58, anberaum 
beraumt. auf den 2. 11. 32, 10 Uhr zu 1, 10,30 Uhr zu > 
Amtögevicht Berlin-Mitte, Abteilung 152. 11 Uhr zu 3. Festgeseßte Gebühren und Auslage"
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.