Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 8. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1091 
ce) Wohnhaus mit Hofraum und HausSgarten, 1 mit ei inhei 
4) Stall mit Waschküche und Remise, e) Gewächs- mt 21931 viewer von ME, m 
Paus, Nubnugswert 1751 M, Grundsteuermutter- Charlottenburg, den 27. September 1932. 2 
: , Gebäu Sieuerroife .- 2 I Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
Berlin N 20, den 22. September 19322. BU Hteule I ern 1953, 19,30 1187, a de 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. gerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 Il, das im Grund- 
8116 Am 26. Januar 1933, 19 Uhr, an der Ge- buch von Charlottenburg, Band 29, Blatt Nr. 1455 
richtsstelle in Berlin-Lichtenberg, Am Wagnerplat (eingetragener Eigentümer am 15. September 1932 
Rr. 1, Zimmer Nr. 39, das im Grundbuch von dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- 
Kaulsdorf, Bd. 45, Blatt 1333 (eingetragener Eigen=- merks: der Weingroßhändler Reinhold Hexr- 
tümer am 28. Juli 1932, dem Tag der Eintragung mann in Charlottenburg), eingetragene Grund- 
des Versteigerungsvermerks: der Gastwirt Friß stück: Garten Ahornallee 49 und und Soorstr. 7/8, 
Sponholz in Köpeni>, Grünsftr. 18), ein- Gewächshaus, ' Stallgebäude, Villa mit Hofraum, 
getragene Grundstü>: Hofraum bebaut, mit Haus- Gemarkung Charlottenbura, Kartenblatt 14, 14, 14, 
garten, Leopoldstr. 7, Aer westlich der Friedrich- . 14, Parzelle Nr. 720/338, 721/338, 722/337, 723/336 
straße, Gemarkung Kaulsdorf, Kartenblatt 2, Par- 2 27 23 44 qm, =- a 40 qm, -=- a 50 qm, 
zellen Nr. 1035/93, 1408/93, 7 a 55 qm. 01 qm 2 3 81 qm groß, Grundsteuerreinertrag 0*s19 Tlr. 
aroß, Grundsteuermutterrolle Nr. 1330, Gebäude- PGrundsteuermutterrolle Art. 545, Gebäudesteuer- 
steuernußungswert 620 X, Gebäundesteuerrolle nußungswert --, 50,--, 150,--, 3800,--, Gebäude- 
Nr. 317, Friedenamiete 840 A jährlich. steuerrolle Nr. 1139. Die monatliche Friedensmiete 
--2R.149 22 -- beträgt 400 RM. Der Einheitswert ist auf 
Berlin-Lichtenberg, den 23. August 1932. 435 0) RX festgestellt nach Angabe des Kataster- 
Das Amtsgericht, Abt. 2. "Che, 27. Get 200. 
FENN Au 11. Rehrnar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- Charfotienkug Ee pfentber 1937: 
ichtsstelle in rlott 5gerichts ! 915 b 39 845 
Ee ten ege gerichisplaß 18120 Am 21. November 1932, 8,45 Uhr, an Ge. 
Dahlem, Band 0 MI DR) Dt > n= richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Rinastr. 9, Zimmer 
Ginentümer am 21 Juni 1585 u Tags der Ein- Nr. 122, das im Grundbuch von Berlin-Lichterfelde, 
tragumwg des Versteigerungsvermerks: die Trau Zain 9 Biatt 2:3) Eingetragene Eigensümer m 
Amalie Bellino, geb. Bernal. in Berlin- 23. Mütz 3039, dem Tone der Eintrmanng des Ver: 
Dahlem), eingetragene Grundstück: Berlin-Dahlem steigernugsvenmerts: „Juncler Wisi Fir<nen 
Goebenstraße 44, Gemarkung Berlin-Dahlem, und Feine Chestau Manie Firmuer: Mb 
Kartenblatt 11; Barzells Ne. 22517: In 1 aur nN ena Beate men rk Mees 
groß Gamadiieuer tr eferrle Art 758. "Sebi Grundstü>: Gemarkung Berlin-Lichterfelde, Karten- 
steuernußungswert 7% 1950,-- Gebäußesteuerrolle bitt. Bn hel a SIN nada Bersine 
Nr. 611. Einfamilienhaus mit Hausgarten und ab- Straße 20 1m Anbau, Nebengebäude, Dausgarten 
qes. Hühnerstall. Der Einheitswert vom 1. 1 1931 and. Dühnexstal, 28 2 T7 m groß, M angSwert 
ist auf 68 200 .-.- R * 2 2225 3458,-- MS, Grundsteuermutterrolle rt. 239, Ge- 
f 68 200,-- RM jesinestellt worden. 09.4 Pänvesienerralle Nr. 21. --12.R.69. 32-- 
Charlottenburg, den 27. September 1932. 0 Nite feilen 3. Ofioher I 
Das Amtsgericht, Abteilung 14. 8121 Am 22. November 1932, 10,30 Uhr, an der 
8118 Am 17. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- Gerichtsstelle, Neue Friedrichstraße 13/15 II. Sto> 
richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplas, Dauptgang B, Zimmer Nr. 191/193 das in Berlin, 
Zimmer Nr. 251 11, das im Grundbuch von Char- Roonstraße 11, belegene, im Grundbuche vom 
vitenburg, Band 273, Blatt Nr. 8974 (eingetragener Brandenburger Torbezixk, Band 14, Blatt Nr. 398 
Tigentümer am 17. Mai 1932, dem Tage der 'Ein- (eingetragene Eigentümer am 15. September 1932, 
[ragung des Versteigerungsvermerks: der Kaufmann dem Tage der Eintraaung des Versteigerungsver- 
alter Schleicher, Berlin-Wilmersdorf), ein- merks: a) Fräulein Gertrud Anger b) Frau 
getragene Grundstüdk: Charlottenburg, Neuer Helene Jaskiewit, geb. Anger, c) Frau Toni 
Fürstenbrunner Weg, Gemarkung Charlottenburg, Gußmann, sämtlich zu Berlin zu je einem 
Nartenblatt 1 u. 1, Parzelle Nr. 2451/239, 2452/240, Drittel), eingetragene Grundstück: Vorderwohnhaus 
10 a 95 qm, 7 a 15 qm groß, Grundsteuermutter- mit rechtem und linkem Seitenflügel und Querwohn- 
colle Art. 6999, Gebäudesteuernußungswert 1544 4, gebäude fowie Hof, Gemarkung Berlin Karten- 
s ebäudesteuerrolle Nr. 6297, Bürogebäude, Werk- blatt 9, Parzelle 218/1, 5 a 70 qm groß Grund- 
jattgebäude, Werkstattgebäude, offener Schuppen, steuermutterrolle Art. 481, Nußunaswert 20.000 4 
D. eitss<uppen, Abortgebäude, Werkstattgebäude. Gebäudesteuerrolle Nr. 481. -- 150. K. 93. 32 0 
Jas Gvundstüe ist am 1. 1. 1931 zu einem Einheits- Berlin, den 27. September 1932 | 
rt von 14 400,-- ZH, die davauf befindlichen Da3 Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 150 
gewerblichen Gebäude, die nach den Katasterbüchern 8122 Am 25. ' 30 Uhr, ai 
der Mt Tate: Di 1 < ern 2 Am 25. November 1932, 10,30 Uhr, an der 
0: o. gehören sollen, sind . Gerichtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/15, 11. Stoc,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.