Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 1. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1082 
Jngenieurs Hans-Joachim von Morgen ist | 8. Oktober 1932, 10 Uhr, im Schwurgerichtssaal des 
dur< Beschluß des Amtsgerichts Charlottenburg Kriminalgerichts Berlin, Alt-Moabit 11--12, 
vom 27. September 1932 dahin berichtigt, daß das 1. Sto>d, Zimmer 253, bestimmt. Die Vorschuß- 
Konkursverfahren über den Nachlaß des am 27. Mai berechnung liegt auf der Geschäftsstelle des unter- 
1932 mit seinem lezten Wohnsitz in Berlin-Char- zeichneten Amtsgerichts, Abt. 18, Zimmer 2144, zur 
[ottenburg, - Lindenallee 13/14, verstorbenen In- Einsicht der Beteiligten aus. 
genieuxs Heinrih Joachim von Morgen er- Berlin-Charlottenburg, den 27. September 1932. 
öffnet ist. Die Geschäftsstelle des Ämtsgerichts Charlottenburg, 
Berlin-Charlottenburg, den 27. September 1932. Abt. 18. 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, 8056 Jn „dem Konkursverfahren über das Ver- 
Abt. 18. mögen des Bankiers Heinrich Pasch, alleinigen 
8052 Jn dem Konkursverfahren über das Ver- Inhabers der Firma Heinrich Pasch, Berlin-Char- 
mögen des Kaufmannes Julius Reuß in Berlin lottenburxg, Wittenbergplatz 1, ist der Schlußtermin 
SO 26, Reichenberger Straße 182, ist zur Abnahme auf den 4. November 1932, 11,15 Uhr, vor dem 
der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung Amtsgericht, hier, Amtsgerichtsplaß, Il. Stokwerk, 
von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der Zimmer 220, bestimmt. Der Termin dient zur Ab- 
bei der Verteilung zu berücsichtigenden Forderungen nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- 
sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Ex- hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- 
stattung der- AusSlagen und die Gewährung einer zeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden 
Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger 
schusses der Sclußtermin auf den 17. Oktober über die Erstattung der Auslagen und die Gewäh- 
1932, 11 Uhr, vor dem Amtsögericht Berlin-Mitte, Lung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- 
Neue Friedrichstraße 13/14, Ul. Sto, Zimmer bigerausschusses. 
Nr. 106, Quergang 9, bestimmt. Berlin-Charlottenburg, den 27. September 1932. 
8053 In dem Konkursverfahren über das Ver- Die Geschäftsstelle des Amtsögerichts Charlottenburg, 
mögen der Berliner Vereinsbanke Gm. | Abt. 18. . 
0.8 in Berlin N 65, Müllerstr. 175, ist zur 8037 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen mögen des Kaufmanns Jacob Steinberg, Juh. 
Termin. auf den 21. Oktober 1932, 12,30 Uhr, vor der handelsgerichtlich eingetragenen Firma Jacob 
dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrich- Steznag m Berio Sheik Neher in 
traße 13/14, IH. Sto, Zi . Termin zur Prüfung der nachträglich angemelde- 
straße 151: |, Zimier 203, Hauptgang 2, ten Forderungen anberaumt auf den 18. Oktober 
Berlin, den 24. September 1932. 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Charlottenburg, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 154. En Sb: Amtsgerichtsplaß, 2 Trep- 
n [9] d 2 ; 2 , im er ZU. 
8054 In dem Konkursverfahren über das Ver- Berlin-Charlottenburg 5, den 26. September 1932. 
mögen des Kaufmanns Friß Steinberg, Tie Geschäftsstelle des Ämtsgerichts Charlott h 
Inhabers x and Sgeni eingetragenen Firma e AE Seri 5 Charlottenburg, 
Louis Ma < € Nachfolger (Herrxenartikel) in Berlin- dr 1 FIRE . . 
Charlottenburg, Rahe 150 a, ist der Schluß- 805 In dem Könkuräperfahren. iber das Ber 
in nt ban 28. Oftobor 1932, 10,30 Uhr, vor Mn Stab Berlin Röpeni bzahlungegeshäne 
dem Anztögeriht hie, SnusgerhiSpind, 2. Stod- ieh: Berlin Spandau. Scürite. lr EE ET R 
werk, Zimmer 220, bestimmt. Der Termin dient <hträglich angemeldet JEN Abnahme 
zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, nah Sch! % TE Ger „For FOUDEN Fr ma 
zur Erhebung von Einwendungen gegen. das Shluß- ci hni uß e mung, ( enehmigung. s. Schluß en 
verzeichnis der bei der Verteilung zu berücsichtigen- zeichnisses sowie Anhörung der Gläubiger iber Ne 
den Forderungen sowie zur FENG der Mihnigen Erstattung der Anlagen nd Gewährung von Ver 
über die Erstattung der Auslagen und die Ge- UE 02 18. den Seni Selber 
währung Ei „Verp an die Mitglieder des jtelle, Sohenzollernplaß 1, Zimmer 39, äihoraumt. 
 Berlin-Charlottenburg, den 22. September 1932. Köpeni>, den 21. September 56: Re 20 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Abt. 5. 
Abt. 18. 8059 In dem Konkursverfahren der Frau Lui? 
8055 In dem Konkursverfahren über das Ver- Boye, geb. Bischoff, Berlin Fricdnihahann Bis“ 
mögen der „Alldevag“ Allgemeinen Deutschen marcstraße 15/17, ist zur Prüfung nachträglich a1' 
Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit von gemeldeter Forderungen Termin auf den 12. St 
1892 zu Berlin in Liquidation in Berlin- tober 1932, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hie1, 
Schmargendorf, For>enbekstraße 55, ist zur Er- Zimmer 39, anberaumt. - 5. N. 47. 31 = 
klärung über die Berechnung des Konkursverwalters, Köpeni>, den 26. September 1932. 
wieviel die Mitglieder zur Deckung des in der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Abt. 5, 
Bilanz und Vorschußberehnung bezeichneten Fehl- 8060. In dem Konkursverfahren über das Ber 
betrages vorschußweise beizutragen haben, Termin mögen des Schuhwarenhändlers Gustav Schülke / 
vor dem Amtsgericht Chaxlottenburg auf den . Berlin-Köpenick, Kietzer Straße 14, ist zur Prüfung
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.