Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 1. Oktober 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1078 
Einheitswert ist am 1. Januar 1931 auf 193 700 | 8028 Am 22. Februar 1933, 9 Uhr, an der Ge- 
Reichsmark festgestellt. --14. K. 376. 32 - richtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amtsgerichts- 
Berlin-Charlottenburg, den 22. September 1932. plaß, Zimmer Nr. 244 Ul, das im Grundbuch von 
Das Amtsgericht, Abt. 14. Serin Dahiest, Band 33, Zit Nr. 507 (eingetra- 
95 N . gener Eigentümer am 26. Juli 2, dem Tage der 
Gericht stelle in Kn Lipnerg, Wagnerplaß 1, Eintragung des Versteigerungsvermerks: der Kauf- 
Zimmer Nr. 39 I], das im Grundbuch von Berlin- "am Arthur Mieth in Berlin-Pankow), eingetra' 
Lichtenberg, Band 35, Blatt 684 (eingetragene gene Grundstück: Berlin-Dahlem, Rohlfsstr. 21, Ge- 
Eigentümerin am 26. 'August 1932, dem Tag der morty 9 Hertin-Dahlem, Kartenblatt 5, Parzelle 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: Witwe Nr. 152/1, 12 a 99 qm groß, Grundsteuermutter- 
Hedwig Kosc<el, geb. Füllgraf, Berlin W 15, rolle Art. 897, Gebäudesteuernutungswert M 3300, 
Kurfürstendamm 25), eingetragene Grundstück: Aer Gebaudesieueroi: Nr. 952, Einsamilienhans hut 
und Hofraum mit Gebäuden Bornitstraße, Ge- Hofraum und Hausgarten. Der Einheitswert ist 
markung Bln.-Lichtenberg, Kartenblatt Nr. 1. Par- per 1. 1. 1931 auf 75 000 RK feiineien ! yorden, 
zellen Nr. 685/122, 688/122 und 687/122, groß 51 a zi AND 107 
06 qm, Grundsteuerreinertrag 4,38 LIE Grund- Charlotieumn, den. 21. September 1932. 
steuermutterrolle Nr. 851, Gebäudesteuernußungs- Das Amtsgericht, Abt. 14. 
wert 1270,-- A, Gebäudesteuerrolle Nr. 623, 1459. 8029 Am 22. Februar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- 
-- 2. K. 196. 32 -- richtsstelle in Charlottenburg, Amtögericht3plaß, 
Berlin-Lichtenberg, den 5. September 1932. Zimmer Nr. 244 11, das im Grundbuch von Char- 
Das Amtsgericht, Abt. 2. lottenburg, Band 157, Blatt Nr. 5529 [eingetvage- 
8026 Am 16. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- ner Eigentümer am 11. April 1932, dem Tage der 
richtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Ämtsgerichts- Eintragung des Versteigerungsvermerks: der Fa- 
plaß, Zimmer Nr. 244 11, das im Grundbuch von | brikbesiger Jose Enseja Gubert in Gerona 
Charlottenburg, Band 151, Blatt Nr. 5330 (ein- (Spanien)], eingetragene Grundstüf: Charlotten- 
getragener Eigentümer am 8. September 1932, dem burg, Kantstraße 138, Gemarkung Charlottenburg, 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kartenblatt 5, Parzelle Nr. 3204/69, 9 3, 29 qm 
der Juwelier Erwin Arlt in Berlin-Charlotten- groß, Grundsteuermutterrolle Art. 4008, Gebäude- 
burg), eingetragene Grundstü&: Charlottenburg, skenernuhungäwert, R 14 920,--, Gehändestener, 
Berliner Straße 48, Gemarkung Charlottenburg, 7% A D 3103, Bor erwohnhaus mit Gr ent 2 
Deekentlar 4 Barzelle Ne. 5642/2247, 95 28 quen osram und Hausnarien, artenhaus. 
groß, Grundsteuermutterrolle Art. 6879, 'Gebäude- Nach Angabe des Katasieränts betragt die monat- 
steuernuzungswert 4 17 990,--, Gebäudesteuer- liche Fritdenömitie 4926,11: Är 68 Cinhieit 
rolle Nr. 306, Vorderwohnhaus mit linkem Seiten- wert Do LE 3 31 ist mit 414. K 131 39 m 
flügel, Gartenhaus mit linkem Seitenflügel und ai ag ge je 2420 RI 7 
Hofraum. Die monatliche Friedensmiete beträgt Char offenburg, den zt: eH EID RO 
nach Angabe des Katasteramts 2205,01 2-4. Der Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
Einheitswert vom 1. 1. 1931 ist auf 186 200,-- BM 8030 Am 15. März 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- 
festgeseßt worden. --- 14. K. 407. 32 -- richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, 
Charlottenburg, den 24. September 1932. Zimmer Nr. 244 11, das im Grundbuch von der 
Das Amtsgericht, Abt. 14. Stadt Charlottenburg, Band 186, Blatt 6394 (ein- 
8027 Am 20. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- getragene Eigentümer am 15. März 1932, dem Tage 
richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, der Eintragung des Versteigerungsvermerks: der 
Zimmer Nr. 244 11, das im Grundbuche von Char- nI Aziz El oui in Cairo zu %, die Kau!" 
lottenburg, Band 26, Blatt Nr. 1331 (eingetragene leute Dr. Michel Baida in Berlin und 
Eigentümer am 8. September 1932, dem Tage der Gabriel Baida in Beyrouth zu je % Anteil), 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: der Privat- eingetragene Grundstü>: Charlottenburg, Schlüter“ 
mann Dr. Luigi Borgato Casalini und Jn- straßeo6, Gemarkung Charlottenburg, Kartenblatt 5, 
genieur Dr.-Jng. Giulio Fier, beide in Rovigo Parzelle Nr. 4687/69, 12 a 16 qm groß, Grund- 
[Italien], zu gleichen Anteilen), eingetragene steuermutterrolle Art. 2179, Gebäudesteuernußzungs“ 
Grundstü>: Charlottenburg, Herderstraße 11, Ge- wert 4 28 990,--, Gebäudesteuerrolle Nr. 4981, 
markung Charlottenburg, Kartenblatt 5, Parzelle Wohnhaus mit zwei Seitenflügeln und Hofraum. 
Nr. 3485/31, 9 a 73 qm groß, Grundsteuermutter- Die monatliche Friedensmiete beträgt nach Angabe 
rolle Art. 2403, Gebäudesteuernußungswert des Katasteramts 3268,65 24. Der Einheitswer! 
"X 14 300,--, Gebäudesteuerrolle Nr. 3614 a, Vor- vom 1. 1. 1928 ist auf 373 800,-- 4 festgestellt 
derwohnhaus mit vechtem Seitenflügel, Gartenhaus worden. -- 14. R. 93. 32 = 
mit rechtem kleinen Seitenflügel und Hofraum. Der Charlottenburg, den 22. September 1932. 
Einheitswert ist am 1. Januar 1931 auf 100 700,-- Das Amtsgericht, Abteilung 14. 
Reichsmark festgesezt. Die jährliche Friedensmiete 8031 Das Verfahren zum Zwecke der Zwangsver“ 
beträgt 17 278,55 ZM. =- 14. RK. 347. 32 -- steigerung des in Charlottenburg, Spreestraße 7, be“ 
Charlottenburg, den 20. September 1932. legenen, im Grundbuch von Charlottenburg, 
Das Amtsgericht, Abteilung 14. Band 247, Blatt 8187, noch auf den Namen der
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.