Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 24. September 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1050 
7811 Am 25. Januar 1933, 10,30 Uhr, an der Ge- - Der Einheitswert beträ 
richtöstelle, Neue Friedrichstraße vum IH. Sto, 53 200,-- Einh vet wr in geetrag 
Quergang 9, Zimmer 116/118, das in Berlin, Stra- Charlottenburg, den 15. September 1932. 
lauer Allee 36, Ee Beymestraße 1, belegene, im Das Amtögericht, Abteilung 14. 
Grundbuche vom Frankfurtev Torbezirk, Band 36, 7815 Am 7. Februar 1933, 10,30 Uhr, an der Ge- 
Blatt 1076 (eingetragene Eigentümerin am 5. 'Sep- richtsstelle in Charlottenbur . Amtsc erichtspl; | 
tember 1932, dem Tage der Eintragung des Ver- Zimmer 251 11, das nbb Me Spi, 
steigerungsvermerks: Frau Dorothea Lina Hahn, Dahlem Band 8, Blatt Nr. 188 (eingetra ener 
geb. Jrmischer, in Berlin), eingetragene Grundstück: Eigentümer am 2. September 1932 28 g der 
Vordere>wohnhaus mit Hof, Gemarkung Berlin, Eintragung des Versteigerun eta M8. d 
Kartenblatt 38, Parzelle 1125/364, 6'a 67 qm groß, Direktor Bernhard Ma rx R Berlin-Dahlem) Er 
Grundsteuermutterrolle: Art. 204132, Nutungswert getragene Grundstück: Berlin-Dahlem, Rheinbaben- 
15 230,-- X, Gebauidesienerrolie R. Z5k aiiee. ia Bemarkung Berlin-Daylein: Kartenblatt 
Berlin, den 10. September 1932: Benemnutt erste Art ' TEN (Rrune 
Amtsgevicht Berlin-Mitte, Abt. 86. wert 6000,--“ AK, Gebäudesteuerrolle Nr. 175, Fuge 
7812. Am 1. Februar 1933, 9 Uhr, ander Gerichts- haus mit Hofraum und Hausgarten Nach An abe 
stelle, Neue Friedrichstraße 12/15, I. Sto>, Quer- des Katasteramts ist der Hauszinssteuer ein hr- 
gamg 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, licher Friedensmietwert von 7500, X-4 zu Ee 
Skalitzer Straße 8, belegene, im Grundbuche vom gelegt worden. Der Einheitswert'vom 1 7 31 be- 
Kottbuser Torbezirk, Band 30, Blatt 884 ((eingetra- trägt 128 800,-- 24. <= 14. K. 388. 32 =- 
gener Eigentümer am 3. September: 1932, dem Tage Charlottenburg, den 15. September 1932 
der Cinttagung des Bersieigerungsvermerts: Kauf- Das Amtsgericht, Abt. 14 ; 
mann Karl Heimann in in), eingetragene ' . Ib 
Grundstück: a) Vorderwohnhaus in Hof, H Werk- Ti" 20: Februar 183 3, 17 Uhr; an der Gr. 
statt- und- Wohngebäude quex mit Dausgarten, mer Nr. 251 garfotien 70: AmtSgeripla, 
ce) Werkstattgebäude links, Gemarkung Berlin, lottenbur, Band 160 Bl ttN Hub wo har, 
Kartenblatt 3, Parzelle 1892/116, 5 a 42 qm groß, Given am 17 'Aum st Ee Meiager 
Grundsteuermutterrolle Art. 1146, Nußungswert Eintragung des V Tol Mu ee Tage, der 
8980 N Gebäudesteuerrolle Nr. 1146. : gung 8 erf eigerungsvermerts: der Kauf- 
20 BL.wm ann Otto Mooyer in Berlin), eingetragene 
Berlin. den 15. September 1952 „ . Prnndstit: Shartotienburg, Goethestraße 83, Ge- 
1813.25 AmtSgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. marta Chnrlotenbug Fortenbla 5 agen 
7 Am 3. Februar. 1933, 10 Uhr, .an der. Ge- / I npri 
7813. Am 8. Februar. 1953, 10 Aben Serplas 158205 ll, GE ker keneibungen 
Zimmer Nr. 251 Il, das im Grundbuch von Berlin- haus mit rechtem Seitenflügel id ELIE - 
Grunewald, Band 4, Blatt Nr. 102 (eingetragener Die Friedensmiete beträgt 3 An b Hofraum: =" 
Eigentümer am 9. November 1931, dem Tage der i tina Angabe dos 'Kaioiter 
| n 3. 0 % „ DI Ige der amts monatlich 895,81 ZH. Der Einheitswert 
Eintragung des Versteigerungsvermerks: der Fabrit- am 1. 1. 1931 ist auf 69 300,-- 8 M festgestellt 
besiger Max-Ku nert in Charlottenburg), einge- worden: -1i1K en feftneste 
tragene Grundstück: Berlin-Srunewald, Delbrüc- Charlottenburg, den 10. Se aber 193; im 
straße. 10,- Gemarkung Berlin-Grunewald, Karten- D en hiemiber 1:2; 
blatt Nr. 9, Parzelle Nr. 451/2, 37,3 42 qm groß, as Amtsgericht, Abt. 14. 
Grundsteuermutterrolle Art. 102, Gebäudesteuer- 7817 Am 25. Februar 1933, 9,30 Uhr, an der Ge- 
nußungswert 9000,-- 4, Gebäudestenerrolle richtsstelle in Charlottenburg, Amtsgerichtsplab, 
Nr. 408, Landhaus mit Hausgarten. Der Ein- Zimmer Nr. 220 Ut, das im Grundbuch von Char- 
heitswert am 1. 1. 31 ist mit 184 500,--- RM ver- lottenburg, Band 204, Blatt Nr. 6903 (eingetragener 
anschlagt. 144. R. 328/31 == Eigentümer am 13. April 1932, dem Tage der Ein- 
Charlottenburg, den 15. September 1932. tragung des Versteigerungsvermerks: die G rund- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. erwerbsgesellshaft Luisenplaß 9523 
7814 Am 7. Februar 1933, 10 Uhr, an der Ge- m. b. H. in Berlin), eingetragene Grundstück: 
richtsstelle in Charlottenburg, "Amtsgerichtsplaß, Charlottenburg, Luisenplaß 5 a und 5b, Ed! 
Zimmer Nr. 251 Il, das im Grundbuch von Berlin- Oranienstraße, Gemarkung Charlottenburg, Karten“ 
Gennewald. Band 40, Blatt Nr. 1173 (eingetragener blatt 4, Parzelle Nr. 4850/208, groß 10 a 43 qm 
Eigentümer am 31. August 1932, dem Tage der Grundsteuermutterrolle Art. 5551, Gebäudesteuer 
Eintragung des 'Versteigerungsvermerks: die Frau nußungswert 30 600,-- 4, Gebäudesteuerroll 
Johanna Striegl, geb. Sehling, in Berlin- Nr. 4730 a, E>wohnhaus mit Seitenflügel und Hof: 
Grunewald), eingetragene Grundstück: Berlin- (M3 Nach Angabe des Katasteramts beträg 
Grunewald,  Hubertusallee 25, Lynarstraße- 104, de, Jayresfriedenömiete 37 550,-- Kel. Der Ein 
Gemarkung Grunewald-Forst, Kartenblatt 8, Par- heitswert am 1. 1. 1931 ist mit 255 200,- Rh 
zelle Nr. 522/5, 6 8 99 qm groß, Grundsteuermutter- in Vorschlag gebracht. -- 14. 8.125. 32 -- 
rolle Art. 671, Gebändesteuernutungswert4700,--4, Charlottenburg, den 15. September 1932. 
Gebäudesteuerrolle 169, Landhaus mit Hausgarten. . . . Das Amtsgericht, Abteilung 14.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.