Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 17. September 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1042 
und eintretendenfalls über die im 8 132 der Kon- | Amtsgericht Bevli itt tedri 
kursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prü- Ul]. "m HelinAssitte Reue Frihwichsstr: 54 
fung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, Quergang 9, anberaumt . in 
den 19. Oktober 1932, 10 Uhr, vor dem unterzeich- Berlin, den 15 September 1932 
neten Gericht, Spandau, Pot3damer Straße 34 Amtsgericht BerlinMi / 
. M € : 1, 8gericht Berlin-Mitte, Abt. 84. 
Zimmer 4, Termin anberaumt. Allen Personen, die 775353 In dem Konfkurzverf . 
eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besits mögen RE in 7 uröverfähren über das 'Ver- 
haben, wird die Verpflichtung auferlegt, von dem nge N 4 Kausimamns Crust Nerägelstein, 
Besitz der Sache und von den Forderungen, für die ar in | 0. validenste. 48, ir sher Tietksit. 25 3 
sie aus der Sache abgesondexte Befriedigung in An- (Handet mat Baugeräten und: Feidbahnerjahteilen), 
spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Frivatmohnung: Bersin-Frohnau, Kafinoweg 7. if 
11. Oktober 1932 Anzeige zu machen. . ver Schlüztenmin auf den 18. Oktoher 1987: 
Spandau, den 15. September 1932. 72,30 "Uhr, vor "dem Anztögericht. VerlinsMMikte, 
Das Amtsgericht. == 7. N. 44. 82-- Riem Frieprimsie 1314, M. „Stof, Zimmer 
7750 In dem Konkursverfahren über das Ver- iim kt „Dauti .e a Qmemang 9,:be- 
mögen des Architekten Alfred Huth ist Termin zur Schlußred Nun en Dient aur Abnahme "der 
Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen auf Eimmpend: ) . 3 erwalters, zur Erhebung Du 
den 28. September 1932, 11,50 Uhr, vor dem Amt8- wer Ve Gu Ru das Sihlusweizeichms der 6 
ht Bertin Lilhionherg, Wagnerplat 4, Zimmer Peie zur Anböung: ri htigenden Fomrungen fo 
30 15 aueetmunt. RE IR 2 wie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung 
Berlin-Lichtenberg, den 15. September 1932 er Ansiagen und die Gewährung einer Vergütung 
Das Amtagericht, Abteilung 2. =. an Hie Mitglieder des Gläubigerausschusses. 
7754 In dem KonkursSverfahren über den Nach- Se In September 1:98. 
laß dex Witwe Hedwig Rut Psc<ild, es Reh  Aietsyericht VerlinMitie, a. 1. 
gewesenen Moser, geb. Jacoby, zulezt wohnhaft 7756 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Berlin W 10, Regentenstr. 13, ist zur Abnahme der mögen des Kansmonns Paul Rühr in Berlin- 
Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Wannsee, Bismarkstraße 14, Mitgesellschafters der 
Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei offenen Handelsgesellichaft M. Ja nowsky, 
der Verteilung zu berüsichtigenden Forderungen der Pianofortefabrik in Berlin O 34, Memeler Str. 31, 
Schlußtermin auf den 10. 10. 1932, 11,45 Uhr, vor ist besonderer Prüfungstermin und infolge des von 
dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. dem Gemeinschuldner gemachten Zwangsvergleichs- 
M: 4344, II. Sto>, Zimmer Nr. 106, Quergang 9, WINE Se Rieih termin auf den 0 Oktober 
stimmt. 32, „15 x, vor dem Amtsgericht Berlin- 
Berlin, den 16. September 1932. Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, I. Sto>, Zim- 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 7 253/255, Quergang 6, anberaumt. Der Ver- 
Abt. 81. ! gleichsvorschlag und die Erklävung des Gläubiger- 
7752 In idem Konkursverfahren über das Ver- ausschusses sind auf ider Geschäftsstelle des Konkurs- 
ngen der Firma L.. Rof-&C o. B.m. b. H. gerichts zur“ Einsicht ider Beteiligten niedergelegt. 
Berlin N 4, Invalidenstr. 117, ist zur Prüfung der Berlin, den 16. September 1932. 
nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 153. 
den 26. Oktober 1932, 10,45 Uhr, vor dem Amts- 7757 In dem Konkursverfahren über das Ber- 
gevicht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, mögen des Kaufmanns Hans Gräfenberg, 
in Stock, Zimmer 4, Qievgang 9, anberaumt. Ancipinhavors der Firma Michaelis & Grä- 
Berlin, den 15. September 92. fenberg (Fabrikation von Damenmänteln), Ber- 
-Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 81. lin W8, Kronenstr. 41, Privatwohnung: Berlin, 
7753 In dem Konkursverfahren über das Ver- Kurfürstendamm 24, ist zur Prüfung der nachträglich 
mögen der Frau Antonie Senhen , geb. Kaester, angemeldeten Forderungen Termin auf den 28. Sep- 
Berlin N 54, Brunnenstr. 182 (Konfitürengeschäft), tember 1932, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin- 
ist der Sc<hlußtermin auf den 5. Oktober 1932, Mitte, Neue Friedrichstraße 45, Ul. Stol, 
11,80 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Simmer 253/255, Quergang 6, anberaumt. 
Reue Friedrichstr. 13/14, Il. Sto, Zimmer Berlin, den 16. September 1932. 
Rr ATN172 Zwerg Festig Dir Tem Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 153. 
! zur Abnahme ider ! ußrechnung des Ver- 7758 In ( ' f Ü j : 
walter3 und zur Evhebung von R BetfUn en Mögen Met den Auafrnperfühnen äber das IM 
Fuhebung wo zandelsgesellschaft M. Ja - 
gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung nowsky Pianofabrik, Berlin O 34, Memeler 
zu berücksichtigenden Forderungen. Straße 31 ist i 4 Perun S2. Freie, 
Wicht Berlin Mitte: Abt. 83 Straße 31, ist infolge des von dem Gemeinschuldner 
3.35 lin-Mitte, Abt. 55. gemachten Zwangsvergleichsvorschlages Vergleichs- 
7754 In dem Konkursverfahren über das Ver- termin auf den 10. Oktober 1932, 10,30 Uhr, vor 
mögen des Kaufmanns Leonhard Kosse (Tuch- dem Amtögericht - Berlin-Mitte, Neue Friedrich“ 
handel), Berlin C 25, Prenzlauer Straße 11, ist zur straße 13/14, Dl. Sto>, Zimmer 253/255, Quer- 
Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen gang 6, anberaumt. Der Vergleich8vorschlag und die 
exmin auf den. 3. Oktober 1932, 11 Uhr, vor dem , Erklärung des, Gläubigerausschusses sind auf der
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.