Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 17. September 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1026 
tragen), eingetragene Grundstü>: Berlin-Wilmers- | Grundbuch Berlin-Steglizs, Band 33, Blatt 1027 smc 
dorf, Wilhelmsaue 35, Gemarkung Berlin-Wilmers- (eingetragene Eigentümerin am 27. 8. 1932, dem ja 
dorf, Kartenblatt Nr. 3, Parzelle Nr. 1151/9, 1152/9, Tag der Eintragung des Versteigerungsvermerks: |! : 
4 3 52 qm, 5 a 12 qm groß, Grundsteuermutterrolle Offene Handelsgeselljchaft S. Adam, Berlin, Leip ste 
Art. 897, Nutungswert 4 10 300,--, Gebäude- ziger Str. 27/8), eingetragene Grundstü>: Schloß we 
steuerrolle Nr. 240, Wohnhaus mit Seitenflügel und straße 119, Gemarkung Steglit, Kartenblatt 1, Par [5 
Hofraum, Werkstattgebäude mit Autogarage nebst zelle 2923/56, 11,14 a groß, Grundsteuermutterrolle ira 
zwei Benzinkammern und Seitengebäude links. Der Art. 932, Gebäudesteuernuzungswert 12 200 X, Ge | 
Einheitswert am 1. 1. 1931 beträgt 102 400,-- 2-4. bäudesteuerrolle Nr. 1111, Vorderwohnhaus mit Hof 
-- 14. K. 218. 32 -- raum, Hinterwohnhaus. - 10. K. 171. 32 - 
Charlottenburg, den 10. September 1932. Berlin-Schöneberg, 9. September 1932 
Das Amtsögericht, Abt. 14. A 48 icht 7 6 
7635 Am 9. November 1932, 11 Uhr, an der Ge- - AUSIeCUN- |; 
richtsstelle, Neue Friedrichstraße 13/14, Ill. Sto>, 7639 Am 12. Dezember 1932, 10,30 Uhr, an der 
Quergang 9, Zimmer 113/115, das in Berlin, Gerichtsstelle, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 34. ps 
Meter Straße 8, E>e Straßburger Straße 37, be- Zimmer 4, das im Grundbuche von Kladow, Band 28. [“ 
legene, im Grundbuche vom Schönhauser Torbezixk, Blatt 821 (eingetragener Eigentümer am 3. Sep je 
Band 42, Blatt Nr. 1257 (eingetragene Eigentümer tember 1932, dem Tage der Eintragung des Ver >: 
am 23. Februar 1932, dem Tage der Eintragung des steigerungsvermerks: Elektromeister Otto Steg. G 
Versteigerungsvermerks: Kaufleute Schulim Leib mann, Berlin-Charlottenburg, Kaiserdamm 15/16). pet 
Singer und Josef Kirschner in Wien je zur eingetragene Grundstü: lfd. Nr. 1, Gemarkung Kla a 
Hälfte), eingetragene Grundstük: Vordere>wohn- dow, Kartenblatt 1, Parzelle Nr. 450/1, Holzung am jw 
gebäude mit rechtem und linkem Seitenflügel, Hof Wege nach Krampnitz, 1 a 01 qm groß; Parzelle st 
und abgesondertem Abtritt, Gemarkung Berlin, Nr. 451/1, Holzung am Wege nach Krampnit, 8 a nn 
Kartenblatt 105, Parzelle 313, 4 a 06 qm groß, 25 qm groß, Reinertrag 0,96 Tlr, Größe insgesamt 7 
Grundsteuermutterrolle Art. 1743, Nutzungswert 9 a 26 qm, Reinertvag insgesamt 0,06 Tlrx., Grund: 1 
14 600 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 1743. steuermutterrolle Art. 849. -=- 7. K. 331. 32 -- | 
en n in 85. K. 44. 32 -- Berlin-Spandau, den 12. September 1932. „au 
Berlin, den 8. September 1932. Das Amtsgericht. 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. . , : 
7636 Am 14. November 1932, 10 Uhr, an der Ge- 7040 Am 46. Dezember 1932, 19,30 Uhr/an dei 
I) FER rt ue ; Gerichtsstelle, Berlin-Spandau, Potsdamer Str. 34 „, 
richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer Zimmer 4, das im Grundbuche von Spandau, 1. 
Nr. 122, das im Grundbuche von Bln.=Zehlendorf, 9 Bl UN EU 38 panda 
Band“ 43, Blatt 1237, eingetragene Grundstü>: Ge- Saut 113, 9 au 5007 seingetragene Ei gentümer u 'ne 
marfung Schönow, Kartenblatt 1, Parzelle 815/108, Ve Eptemnber , vent Sage er Eimtragung sbe? 
Refer -mmt Gartenhäuschen. Walterüöferstrake 9. A rsteigerungsvermerks: 1. Kaufmann CarlKloßb (.“ 
m artenhäusch alterhöferstraße, 7], 2. Eh Hel Kl hb. Werk, zu jü 
91 qm groß, Reinertrag */100 Taler, Nuzungswert au bei - Ehefrau Helene Kloß, geb. In 1 Rr 
65,--“ H, Grundsteuerrolle Art. 1171, Gebäude- /s, beide wohnhaft in Berlin-Siemensstadt, Chi 17 
/ 7 . .-. ! straße 4), eingetragene Grundstück: lfd. Nr. 1, Ge |, 
steuerrolle Nr. 4364, Einheitswert (1931): 14 100,-- Em S | q Rer 
Reichsmark. Der Versteigerungsvermerk ist am Mmartung Spandau, Kartenblatt 29, Bare "Br 
19. Februar 1932 in das Grundbuch eingetragen. Nr. 133/27, Wohnhaus mit Hofraum Wattstraße “ hg 
Als Eigentümerin war damals Frau Margarete E>e Schulstraße 4, Kapellensteig 4, 10 3 50 qm groß liß 
B oh m, geb. Schulte, eingetragen. Nutzungöwert 20 000,-- H; Parzelle Nr. 431/! ! 
--12.8.37. 322 -- Holzung Schulstraße, 2 a 45 qm groß, Reinertrag Wi 
Berlin-Lichterfelde, den 12. September 1932. 0,06 Tix. Parzelle Nr. 132/26, Hotzung Wattsirant 
Das Amtsgericht. 54 qm groß, Reinertrag 0,07 Tr.; Siihe angela 
n j = (vortdiee a 89 qm, Reinertrag insgesamt 0,08 2:1» 
267 Am 23-Novembet 2932: 36 Uhre.an Gerichis: Nutungswert insgesamt 20 000,-- X, Grundsteuer 
Grundbuch Berlin-Friedenau, Band 33, Blatt 1470 utterrolle Art. 3408, Gebäudesieuerrolle Rr 7 . 
(eingetragene Eigentümerin am 15. 2. 1932, dem | 27:45 004/000: 7" jn 
Eu der NE ng des Versteigerungsvermerks: Berlin-Spandau, den 8. September 1932. Z 
Hausbau- u. Wohnungskunft A-G., - Das Amtsgericht. . 
Berlin-Friedenau), eingetragene Grundstü>k: Lau- 7641 Am 10. Januar 1933, 11 Uhr, an der Ge 
bacher Str. 10, Efe Schwalbacher Str. 6 b, Ge- richtsstelle in Berlin-Charlottenburg, Amtögerichts 
markung Wilmersdorf, Kartenblatt 7, Parzelle plaß, Zimmer Nr. 251 11, das im Grundbuch vo! 
Nr. 3419/106, 14,55 a groß, Grundsteuermutterrolle Berlin-Wilmersdorf, Band 83, Blatt 2484 (eingetra 
Art. 1007, Gebäudesteuernutungswert 21 900 AX, gener Eigentümer am 21. Juli 1932, dem Tage de! , 
Gebäudesteuerrolle Nr. 1066, E>wohnhaus mit zwei Eintragung des Versteigerungsvermerks: die offen! 
Seitenflügeln, Quergebäude und Hofraum. Handelsgesellschaft Dr. Adolf Abrahams, Lab? 
Verlin-Schöneberg, 6. September 1932. ratorium in Berlin-Wilmersdorf), eingetragen! 
Amtsgericht. =- 10. K. 31. 832-- Grundstü>: Berlin-Wilmersdorf, Hofraum mit Ge 
7638 Am 8. Dezember 1932, 160 Uhr, an der Ge- bäuden Georg-Wilhelm-Straße 12 und Katharinen 
richtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im , straße 19 und Hofraum Georg-Wilhelm-Straße, Ge
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.