Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 17. September 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

1015 
Fahres-Frieden3miete beträgt nach Angabe des Ka- | Art.. 2036, Nutungswert 10 500 M, Gebäudesteuer- 
tasteramts 7422,-- ZA. Der Einheitswert ist am | rolle Nr. 2036. -- 150. &. 90. 32 -- 
1.1. 28 auf 96 0060,-- X X festgestellt worden. ; Berlin, den 6. September 1932. 
-- 14. KR. 113. 32 -- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 150. 
Charlottenburg, den 7. September 1932. 7542 Am 4. November 1932, 9,30 Uhr, an der G2- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. richtöstelle, Berlan N 20, Brunnenplat, Zim- 
7588 Am 314. Oktober 1932, 10 Uhr, an der Ge- mer 87 Ill, das im Grundbuch von Berlin (Wedding), 
richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstraße 9, Zim- Band 136, Blatt 3214, eingetragene Grundstück: 
mer 122, das im Grundbuche von Wannsee, Band 41, Brüsseler Str. 42 (eingetragene Eigentümer am 
Blatt 1092, eingetragene Grundstük: Gemarkung 28. Oktober 1931, dem Tage der Eintragung des 
Potsdam-Forst, Kartenblatt 1, Parzellen 374/54 und Versteigerungsvermerks: die Kaufleute Julius 
"75/54, Einfamilienhaus Straße 4 mit Hausgarten, und Paul Heinrich, beide in Wittkowih =- 
!? a groß, Nutungswert 1450 X, Grundsteuerrolle Mähren -- je zur ideellen Hälfte), Kartenblatt 20, 
Art. 48, Gebäudesteuerrolle Nr. 37, Einheitswert Parzelle Nr. 1105/78, Grundsteuermutterrolle 
1931): 50 700 22 H. Der Versteigerungsvermerk ist Art. 3532, Gebäudesteuerrolle Nr. 3532, Vordex- 
am 24. Juni 1932 in das Grundbuch eingetragen. wohnhaus mit 2 Seitenflügeln, Quergebäude und 
Us Eigentümer waren damals die Geschäftszinhabe- Hof, 9 a 80 qm groß, Nutungswert: 15 700,-- &. 
innen Elise und Aurelie Wendlandt ein- -- 6. K. 272. 31 = 
zetragen. -- 12. K. 141. 32 -- Berlin N 20, den 10. September 1932. 
Berlin-Lichterfelde, den 7. September 1932. Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 
. Das Amtsgericht. 7543 Am 7. November 1932, 11 Uhr, an der Ge- 
[999 Am 2. November 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- richtsstelle, Berlin - Lichterfelde, Ringstr. 9, Zim- 
ächtsstelle, Berlin-Pankow, Kissingenstr. 5/6, Zim- mer 122, die im Grundbuche von Bin.-Zehlendorf, 
mer Nr. 181, das im Grundbuch von Berlin-Karow, Band 100, Blatt 2927, eingetragenen Grundstüce: 
Blatt Nr. 1138, eingetragene Grundstü: Haus- Gemarkung Schönow, Kartenblatt 2, Parzelle 646/11, 
zundstüd Blankenburger Chaussee 66 (eingetragener Aer unweit des Dahlemer Weges, 1 a 44 qm groß, 
TÄgentümer am 26. August 1932, dem Tage der Ein- Reinertrag */190 Taler, und Parzelle 647/11, Aer 
ragung ides Versteigerungsvermerks: der Gastwirt mit Wohnlaube Straße 152 Nr. 7, 6 a 85 qm 
Suard Prinz in Berlin-Karow), Gemarkung groß, Reinertrag */:99 Taler, Nutungswert 360,-- 
ftarow, Kartenblatt 3, Parzelle Nr. 104/8, Mark, Einheitswert (1931) 12 400,-- ZH. Der 
Zrundsteuermutterrolle Nr. 1120, GebäudesteuerreIXe Versteigerungsvermerk ist am 27. Mai 1932 in das 
Tr. 515, Größe: 11 a 21 qm, Nugungswert 335 X. Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war da- 
-- 7. K. 91. 32 -- mals der Baugewerksmeister Emil Rödiger ein- 
Berlin-Pankow, den 7. September 1932. getragen. ; -- 12. K. 129. 32 --- 
Das Amtsgericht. Berlin-Lichterfelde, den 6. September 1932. 
7340 Am 2. November 1932, 10 Uhr, an der Ge- Das Amtsgeoricht. 
richts Borlin-N  istinnonttvaks 51 7544 Am 26. November 1932, 9 Uhr, an der Ge- 
vtsstelle, Berlin-Pankow, Kissingenstraße 5/6, '22*- mE IEE SSC 4. 22.80 
Zimmer Nr. 181, das im Grundbuch von Berlin- richtsstelle, Neue Friedrichstr. 12/15, in. Stott, SZUer: 
Karow, Blatt Nr. 1457, eingetragene Grundstük: gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Koch- 
ider Blankenburger Chaussee, Straße 45, Nr. 41 straße 4; Zelegene, im Grundbuche von der Fried? 
'ingetragener Eigentümer am 3. September 1932, kichstadt, Baud 2 [att 1614 Feingetragene Sigel“ 
dm Tage der Eintragung des Versteigerungsver- küUmerin u V April 1932, dem 45.64 Sin: 
nerks: Kaufmann Wilhelm Loersc< in Berlin- irg ids EUjtegernngpmer 2 SEermes 
Karow) Gemarkung Karow, Kartenblatt Nr. 3, 2211 siütsattienges es jwait m Ber: 
Parzellen Nr. 187/8, 208/8, Grundsteuermutterrolle tin), eingetragene Srandstü: Sorderwuhnhaus a 
CI GE . inkem Seitenflügel und unterkellexrtem Hof, Ge- 
%. 1439, Größe: 6 a 72 qm, Reinertrag 0,47 Taler markung Berlin, Kartenblatt 45, Parzelle 1327/89, 
Antes R iG ERAR nn 2 a 27 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 25 571, 
Verlin-Pankow, den 9. September 1932. Nekune ant 11250,--- X, Gebäudesteuerrolle 
. Das Amtsgericht. Nr. 669. ---86.K. 81 32 -- 
/941 Am 3, November 1932, 9 Uhr, an der Ge- Berlin, den 8. September 1932. 
üchtsstelle, Neue Friedrichstraße 12/15, U1. Sto, Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Immer Nr. 191/193, Hauptgang B, das in Berlin, 7545 Am 28. November 1932, 10 Uhr, an Ge- 
woachimstraße 10, belegene, im Grundbuche von der vrichtsstelle, Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 74, das im 
Vnigstadt, Band 5, Blatt Nr. 399 (eingetragener Grundbuch Berlin-Schöneberg, Band 88, Blatt 2933 
„Fentümer am 24. August 1932, dem Tage der Ein- (eingetragener Eigentümer am 15. 9. 1931, dem Tag 
vagung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Pri- 
öranz Meißner in Berlin), eingetragene Grund- vatier Karl Otto Schulz, Verlin-Wilmersdorf), 
üd: a) Vorderwohnhaus mit Hof, b) Seitengebäude eingetragene Grundstück: Traunsteiner Str. 6, Ge- 
"chts mit Hofkeller, c) Stall- und Speichergebäude martung Schöneberg, Kartenblatt 11, Parzellen 
Juer, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 156, Par- Nr. 129, 128, 6,66 a groß, Grundsteuermutterrolle 
ille 145, 5 a 29 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 2533, Gebäudesteuernugungswert 11 600 FL,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.