Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 10. September 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

988 
Die reine Friedensmiete soll 18 978,-- jährli S 5 1 
Berlin-Charlottenburg, den 26. August 1932. ertrag 0 30 Taler; EE RSE 708 Rein 
7 Das Amtsgericht, Abt. 14. groß, Reinertvag 0,24 eser; Beep 'Nr 2560/35, | 
7344 Am 28. November 1932, 9,30 Uhr, an der 11 a 40 qm groß, Reinertrag 0,31 Talev; Parzelle 
Gerichtsstelle, Berliner Str. 54, Zimmer Nr. 28, Nr. 661/45, 6 a 76 qm groß Reinertrag 0,19 Taler; ' 
das im Grundbuch von Frohnau, Band 54, Blatt Größe insgesamt 56 a 53 qm, Reinertra "insgesami »- 
Nr. 1333, eingetragene Grundstü>. Lfd. 'Nr. 1, 1,55 Taler, Grundsteuermutterrolle Art 1476 iv: 
Gem. Frohnau, Ktbl. 3, Parz. 3078/49, Holzung an €) Band 40, Blatt 1180: Lfd. Nr. 1 dtn 
Str. 91, 6 a 35 qm, Grundsteuerreinertrag 0,15 Tlr., Staaken, Kartenblatt 3, Aer vom Plan 9, Parz ü j 
Grundsteuermutterrolle 1337, eingetragener Eigen- Nr. 695/45, 11 a 1 qm groß Reinertrag 0,52 Täler ' 
tümer am 18. Februar 1932, deny Tage der Ein- Grundsteuermutterrolle Art. 1177. d) Band 40, 
tragung des Versteigerungsvermerks: Monteur Emil Blatt 1181: Lfd. Nr 1 Gomarkun 'Staak | 
Schröder, Berlin-Frohnau, Ostweg 2. Kartenblatt 3, Aer vom Plan 9; Parzelle 
Oranienburg, den 26. August 1932. Nr. 698/45, 11 a 46 qm groß, Reinertrag 0,32 Taler; 
in Amtsgericht. =-K. 35.32 -- Parzelle Nr. 699/45, 5 a 96 qm groß, Reinertrag (3 
7345 Am 5. Dezember 1932, 10,30 Uhr, an | 0,16 Taler; Gebäudefläche, 33 qm gro zarzelle 
; I , 10,30 Uhr, an der Sie qm groß, Parzelle da 
Gerichtsstelle, Spandau, Potsdamer Straß 24 Nr. 700/45, Aer vom Plan 9, 2 a 45 qm grof ; 
.S Straße 34, ; . ' q groß, "y 
Zimmer 4, die im Grundbuche von 'Spandau, Band Reinertrag 0,11 Taler; Größe insgesamt 20 a 20 qm, vel 
Nr. 88, Blatt 2866 und Band 88, Blatt 2867 (ein- Reinertrag inSgosamt 0,59 Taler, Grundsteuermutter- Ne 
getragener Vermerk bezüglich des Eigentümers zur rolle Art. 1178. e) Band 40, Blatt 1182: Lfd. Nr. 1, Ei 
Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Gemarkung Staafen, Kartenblatt 3; A>er vom "m 
Das Grundstü> ist infolge Verzichts "des Eigen- Plan 9; Parzelle Nr. 702/45, 11 a 41 qm groß, hi 
tümers herrenlos geworden. Der Kaufmann Max Feinertrag 0,54 Taler; Parzelle Nr. 703/45, M 
Clauß, Berlin-Spandau, Havelstraße 17 a, ist 8 a 65 qm groß, Reinertrag 0,32 Taler; Größe ins- | 
gemäß 8 787 ZPO. zum Vertreter bestellt.), ein- gesamt 20 a 6 qm, Reinertvag insgesamt 0,86 Taler, 
getragenen Grundstücke: a) Band 88, Blatt '2866 Grundsteuermutterrolle Art. 1179. f) Band 40, 
lfd. Nr. 1, Gemarkung Spandau, Kartenblatt 15.00 1183: Lfd. Nr. 1, Gemarkung Staaken, 
Parzelle Nr. 153/16 etc., 9 a 36 qm ! Kartenblatt 3, A>er vo lam 9; ; 
zelle 4 ; qm groß, Wohn- ' m Plan 9; Parzelle 
haus mit Hofraum, Voltastraße 3, Nutungswert Nr. 728/45, 11 a 2 qm groß, 'Reinertrag 0,42 Taler; 
1940,-- 4; Wohnhaus mit Hofraum, Märkischer Parzelle Nr. 729/45, 11 a 2 qm groß, Reinertrag %; 
Steig 10, Nutzungswert 4940,-- H; Nußungswert 0,30 Taler; Parzelle Nr. 730/45, 11 a 33 qm groß, »- 
insgesamt 9880,- IJ; Grundsteuermutterrolle Art. Reinertrag 0,31 Taler; Parzelle Nr. 731/45, M 
2434, Gebäudesteuerrolle Nr. 1951; bh) Band 88, 9 a 45 qm groß, Reinertvag 0,26 Taler; Parzelle N 
Siati 2867, Hfd. Nr. 1, Gemarkung Spandau, Nr. 732/45, 9 a 47 qm groß, Reinertrag 0,30 Taler; * 
Kartenblatt 15, Parzelle Nr. 15 4/16 etc., 9 a 36 qm Parzelle Nr. 733/45, 11 a 40 qm gvoß, Reinertvag ' 
groß, Wohnhaus mit Hofraum, Voltastraße 4, 0,53 Taler; Parzelle Nr. 734/45, 8 a 80 qm groß, - 
Nutungswert 4940,-- "4; Wohnhaus mit Hofraum Reinertrag 0,30 Taler; Größe insgesamt 72 a 49 qm, 
Märkischer Steig 9, Nutungswert 4940,-- M: Reinertrag 2,42 Taler, Grundsteuermutterrolle 
Nußtungswert insgesamt 9880,-- H; Grundsteuer- Art. 1180. g) Band 40, Blatt 1184: Lfd. Nr. 1, 
mutterrolle Art. 2435, Gebäudesteuerrolle Nr. 1952. Gemarkung Staaken, Kartenblatt 3, Ac>er vom | 
Spandau, den 22. August 1932. Plan 9; Parzelle Nr. 765/45, 11 a 2 qm groß, Rein- 
Das Amtsgericht. =- 7. K. 302. 32 -- eum 4,9, Taler; Parzelle Nr. 766/45, 1 a 2m 
Eu 4 Aut 5. „Dezember 1932, 11 Uhr, an der Ge- 11 a 31 er . a zee Pazelle mr a 
c<htöstelle, Spandau, Potsdamer Straße 34 FIN g 0,51 Saler; Parz | 
Zemmer 4 die im Grundbuch von Staaken ab 40, Nen: "5915 9 A EEN Rein eh | 
Blatt 1178, 1179, 1180, 1181, 1182, 1183, 1184 0,26 Taler; Parzelle Nr. 7 groß, Reinertra 
und 1185 (eingetragenev Eigentümer 'am 8. Mär 726 Zeter; Parzelle Nr. 770,45, 1 3 2970m groß: 
1932, dem Tage der Eintragung des EG eigetun Reinet roß, R Taler; Payzelle Nr. 771,1 
vermerts: Stndifus Dr. Karl Otto S><u13, gesamt72 a 26 qu, Reit zan 0: Zaler; röße 
Berlin W 15, Duisburger Straße 6), eingetra EIT 8 4.26 qm, Reinertrag insgesamt 1,98 Taler, 
Grundstücfe: a) Band 40 Blatt 1178: vid Nr. 1 Prester iierrolle AU: 8 hn Bird fes 
Zemarkung Staaken, K rait 87 Mkor Don: 1! : Lfd. Nr. 1, Gemarkung Staate!» 
Plan 9; Par ee Kartenblatt 3; Acker vom Kartenblatt 3, Parzelle Nr. 1007/45, Aer vo" 
an 9; Parzelle Nr. 585/45, 19 a 67 qm groß, Plan 9, 47 a 5 Rei | Taler 
Reinertrag . 0,54 Taler; Parzelle Nr. 587/45, Grundst qmm woß Reinerteng 52 fie: 
10 a 52 ies 3 . 3% ndsteuermutterolle Art. 1182. Größe sämtliche 
a 52 qm groß, Reinertrag 0,29 Taler; Parzelle G ice i 2 : Rei 
Nr. 589/45, 10 a 55 Rei ? 3rundstücke insgesamt 3 ha 40 a 34 qm Reinertrag 
Größe ingesamt 5 Ingof, Neinerteag GEO Ee fel Grundstücke insgefamt 10,53 Taler 
"E28 a 4 + .. . * „Ir . 
ARE LW NEN OM al 
b) Band 40, Blatt 1179; Lfd. Nr. 1, Gemarkung 7347 Am as Amtsgericht. =- 7. K. 108. 32-7 
Staaken, Kartenblatt 3, A>er von Plan 9; Par de G ie: Dezember 4932; 10,30 Uhr, ade 
Nv. 656/45, 9 a 38 qm groß, Reinertra 0,26 aet: erichtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplat, Ar 
5 g 0, er; ; mer 87 I, das im Grundbuch von Berli"
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.