Path:
Volume Stück 27, 7. Mai 1932

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1932 (Public Domain)

„üsgabe A mit Anzeiger 
für den OQandespolizeibezirf Berlin 
- N 2 
Grüber DT / | Au8gegeben Berlin, am 7. Mai 1932 4932 
- <a 
Zunhaitt : 
alt der Preußischen Gesehbsammlung: Nr. 24. S. 113. S. 114. Vi enpolizeili 
ent Nachtrag zur Transportkkostenordnung für die Erloschene Viehssenmonhatizeitihe Anordnungen. „& 05 
Provinz Brandenburg und die Stadt Berlin. S. 113. Klauenseuche. S. 114. Widerruf der Anstellung als Be- 
Folizeipräfidium Beilin: Ee elen : vishonsteinfeger, S. 114, 
' . . . assereinleitung. v jed; alt8: Ungülti i 
S. 113. Straßensperrungen. S. 113. Straßeneinziehung. | Fannimahungen verschieden en Zuhalls zungige 3 Dienst 
589 Juhalt der Preußischen Gesehsammlung. 292 Litauisches Generalkonsulat. 
Nummer 24 (13 737) Seite 168: Erste Verordnung Der litauische Wahlgeneralkonsul Dr. u. ec. Hans 
über Änderungen in der Abgrenzung von Amts- Fischer hat jein Amt zum 1. 4. 1932 niedergelegt, 
| gerichtsbezirken. Vom 12. April 1932. Der Bereich des Generalkonsulats wird der litaui- 
-13 738--13 740) Seite 171-172: Beschlüsse über | schen Gesandtschaft zugeteilt. (I. 3100. 32.) 
die Aufhebung veralteter Polizei- und Strafgesetze. Berlin, den 25. April 1932. 
Vom 12., 18. und 22. April 1932. Der Polizeipräsident. 
Verordnungen und Bekanntmachungen des 293 Wassereinleitung. 
Oberpräsidenten der Provinz Brandenburg und Die Bellevue-Jmmobilien A.-G. in Berlin, 
von Berlin. Behrenstraße 17, hat angezeigt, daß sie das Wasser 
890 Nachtrag zur Transportkostenordnung aus der Luftwäscherei im Columbus-Haus am Pots» 
für die Provinz Brandenburg, und die damer Plat durch den in der Friedrich-Ebert-Straße 
Stadt Berlin ' liegenden städtischen Notauslaß Ord.-Nr. 4142 in 
m 28. Februar 1925 (Amtsblatt Potsdam S. 130, Amts- iner Höchstmenge von jährlich 12 000 ebm in den 
att Frankfurt/Oder S. 59) mit den Abänderungen vom Landwehrkanal unterhalb der Viktoriabrü>e ein- 
. Oktober 1926 (Amtsblatt/Berlin S. 247, Amtsblatt leiten will. Von Polizei we ind die Ei 
tda S. 955 und Amtsblatt Frankfurt/Oder S. 147) x.. t. izei wegen sind gegen die Sin- 
d vom 23. April 1927 (Amtsblatt Berlin S. 110, Amts- Leitung keine Bedenken zu erheben. Dies wird gemäß 
att Botsdam S. 100. Amtsblatt Frankfurt/Oder S. 118). 8 23 des Wassergesetzes vom 7. April 1913 öffentlich 
S 4 erhält als neuen Absaß: bekanntgemacht. | ; (m. WS. 8271. 32.) 
Vorstehende Bestimmungen gelten nur für Zivil- Berlin, den 25. April 1932. 
ansportbegleiter. Den Beamten stehen Reisekosten Der Polizeipräsident. 
< den Säten für Staat8beamte zu. Dabei ist als 294 Straßensperrungen. 
dein der Dienstreise die fahrplanmäßige Abfahrt „Zur Vornahme von Gleisbauarbeiten wird die 
me wi Beendigung, di jahrplanmäßig 14. Königstraße von der Klosterstraße bis zur Jüdenstraße 
Rift Anjuschen O4 2 ME einen Fuhr ei Ein 
LO, m. | . erkehr vom 2. Mai d. TJ. ab auf die Dauer von eiwa 
Der Oberpräsident der Provinz Brandenburg drei Wochen gesperrt. Die Kreuzdämme König- 
und von Dern. Klosterstraße bzw. König-Jüdenstraße-Hoher Stein- 
Verordnungen und Bekanntmachungen weg bleiben für den Verkehr frei. (IN. 32.) 
des Polizeipräsidenten in Berlin. Berlin C 2, den 27. April 1932. ' 
691 Sffentliche Belobigung. Der Bolizeipräsident. Polizeiamt Mitte. 
Der Stadtsekretär Walter O tt o in Berlin-Karls- 299 Die Gatower Chaussee im Polizeiamtsbezirk 
orst, Trautenaustr. 7/8 wohnhaft, hat am 8. Juli Spandau zwischen Jaczowstraße und Bezirksgrenze 
931 wesentlich dazu beigetragen, daß die Eheleute soll neu befestigt werden. Zu diesem Zwe wird die 
on Blücher, die mit ihrem Motorboot auf dem Straße vom 18. Mai d. J. ab auf die Dauer von 
<armüßelsee gefentert waren, vom Tode des Er- vier Wochen für jeden Fahr- und Reitverkehr gesperrt, 
inkons errettet Wurden. Die Umleitung des Verkehrs von und nach Gatow, 
/ Jeh bringe diese von Mut und Entschlossenheit Kladow und Sakrow erfolgt durch die Heerstraße, 
Ligenbe Tat mit dem Ausdru> meiner Anerkennung Wilhelmstraße, Potsdamer, Glieni>er und Sakrower 
Ur öffentlichen Kenntnis. = (P. 8010. 49. 32.) 4] C?oie P. Sp. 11. 1. 32.) 
Berlin, den 27. April 1932. Berlin-Spandau, den 27. April 1932. 
Der Volizeipräsident. Dex Polizeipräsident. Polizeiamt Spandau. 
113
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.