Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

556 
3569 Am 24. Juli 1931, 10,30 Ahr, an der Ge- | die Lichterfelder Wurstwarenfabrik 
richtsstelle,. Berlin N 20, Brünnenplaß, Zimmer Ges. m. b esc<r. Haftung in Berlin und am 
87 IN, die im Grundhuch von Berlin-Wedding, 25. 6. 1930 diese Gesellschaft und. Frau Edith 
Band“ 67, Blatt 1590, zur Zeit der Eintragung des Lissauer, geb. Blumberg, in Berlin je zur Hälfte ein- 
Versteigerungsvermerks auf den Namen des Kauf- | getragen. . -- 7, K. 82. 27 -- 
manns Leo Blumin eingetragene Grundstüks- Berxlin-Lichterfelde, den 11. Mai 1931. 
hälfte, Kartenblatt 22, Parzelle Nr. 12, Grundsteuer- Das Amtsgericht. 
mutterrolle Art. 5153, Gebäudesteuerrolle Nr. 5153, 3573 Am 27. Juli 1931, 12 Uhr, an der Gerichts- 
a) Vorderhaus mit Hof, b) Seitenwohngebäude links, : Qt 1 4.0 99 
: SS E : stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, 
c) Querwohngebäude mit Seitenflügel links und . . Pore Qs Ns 
« SI das im Grundbußhe von Berlin-Lichterfelde, 
2. Quergebäude sowie 2. u. 3. Hof, 4) Kraftwagen- Band 123, Blatt 3668, eingetragene Grundstück: 
und Werkstattgebäude Pankstr. 67, 12 a 67 qm groß, !' Rolin Qchtorield nur " 
SE Gemarkung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 6, Bar 
Nußungswert: 17 500,-- MH. --6. K. 54. 31 = zellen Nr. 911/87 und 912/87, Wohnhaus Feld- 
Berlin N 20, den 13. Mai 1931. straße 22 mit Hofraum, Hausgarten * und Neben- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. gebäuden, 21 a 45 qm groß, rave tee kntterane 
3370 Am 24. Juli 1931, 11 Uhr, an der Gerichts- Art. 3668, Nutungswert 3300 HK, Gebäudesteuer- 
stelle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 87 I1, zoie Rr ZM, Simpel oi 1 1925; 
das im Grundbuch von Berlin-Wedding, Band 121, SE IE 2408 T . ef EUR ermer y au 
Blatt 2823, eingetragene Grundstük Grünthaler -. üoemiber I en Fi um Ene 
5 tr N ieingeiragehor ionen EEN Ursula Verda Lukas und Senta Somm erxfeld 
! 2.4.0 De aqu dD e1Qex - re Uu, | we | ; 4 
ARNE D Nr je Zn M strie- ns H 5 - „in ungeteilter Erbengemeinschaft eingetragen. 
delsgesells<aft m. b. H. in Berlin), Karten- Bertin Lihienfeihe, den 20. Mai 154 A 
blatt 16, Parzelle Nr. 315, a) Vorderwohnhaus mit as mtsgericht. -- 7. K. 104. 29 --- 
Seitenflügel rechts und links, Querwohnhaus mit 3574 Am 31. Juli 1931, 10 Uhr, an der Gerichts- 
Berfägn zee und Hr und 2 BR DE Duer: telle, ARNE Tie mer Im da3 
ohngebäude, a 65 qm groß, Nußung : im Grundbu on Berli ewald, / 
20 690,-- HK, Parzelle Nr. 316, Straße, 1 a 01 qm Blatt Nr. 1128, eingetragene, nachstehend beschriebene 
pro, Bennvsieaemittertäle NU 20 fcbanm: Eun Spalte ax LF 8 4: Sp x 
euerrolle Nr. 555. --:6. K. 184. 30 -- markung Grunewald Forst, alte 33: Fb 
i di . Mai 1931. Kartenblatt (Flur) Nr. 9, Spalte 3b: Parzelle 
Berhin Na be SNR Abt. 6. Nr. 1284/6, u 4: Grundsteuermutterrolle 
Zuli "m der Gerichts- Art. 1128, Spalte 5: Gebäudesteuerrolle Nr. 1287, 
57 Am 27; Juli 4931, 9 Uhr, an der eri: Spalte 6: Wirtschaftsart und Lage: Berlin-Grune- 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, : Me 
5as im Grundbuche von Berlin-Nikolassee, Band 1 wald, Rathenauallee 12, Landhaus mit Hofraum 
DI. pi G id: Gemarkung und Hausgarten und Anbau Garage mit Wohnung, 
Blatt 22, eingetragene Grundstü>: Gemarkung Gewächshaus, Sporthalle Spalte 7: Größe 62 a 
Zehlendorf, Kartenblatt 1, Parzelle. DIG 16 qm Spalte 8: Grundsteuerreinertrag --, 
Landhaus Teutonenstraße 15 E>e Prinz-Friedrich- =< n * 3: 57 pe tdesteuernußun Se 41.040, 
gensjo-Strakt; ni Dosteum M0, DauSgarien; Der Einheitswert nach dem Stande vom 1.1 1928 
Pferdestall mit Wagenremise und Futterboden, beträgt 387.300,-- R I 20“ M wieizozung Wermert 
Hühnerstall, 18 a, 89 qm groß, Grundsteuermutter- Nie 9 03 bek Gri müh eingetragen. 
rolle Art. 22, Nußungswert 3310 [, Gebäudesteuer- 0 GG entümer war damals die Witwe Fried? 
rolle Nr. 189, Gebäudesteuer: 126,20 LH, Einheits- Stes 9 H Dns Genumrals ein“ 
wert: 74 200 2 H. Der Versteigerungsvermerk ist ein, geb. Krupsii, in ri ru ie NN 
am 27. März 1931 in das Grundbuch eingetragen. getragen. 5:44.K: 410. 
Als Eigentümer war damals der Kaufmann Isidor Charlottenburg, den 19. Mai 1931. 
Silberberg eingetragen. -=-7.K.22.31-- Das Amtsgericht, Abt. 14. Dun 
Berlin-Lichterfelde, den 19. Mai 1931. 3575 Am 3. August 1931, 10 Uhr, an der Gerichts“ 
Das Amtsgericht. stelle, Berlin-Schöneberg, Grunewaldstr. 66/67, Zim“ 
3572 Am 27. Juli 1931, 10 Uhr, an der Gerichts- mer Nr. 74, das im Grundbuche von Berlin-Schön““ 
stelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, berg, Band EE: a eaten En 
das im Grundbuche von Berlin-Lankwiß, Band 5, tümerin am Siem er 3 en - gee nd 
Blatt 157, eingetragene Grundstü>: Gemarkung iengung vs “ Eien egfeld t- 
Sufwiß, Korienwian 1 Fi en Nr WRE inschaft nit beschränfter Haftung 1" 
tionsgarten, 'Saalgebäude, 2 Stallgebäude und Berlin), eingettagene Grundstiäet: Gileditschitr. 7. er 
Seitenwohnhaus, Kaiser-Wilhelm-Str. 34 Ede ma ang > m M M eemuterolle Fel 748, 
Scyptiviir N er Heens bl 27 FE EG Nu ange n 12.000 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 823, 
steuerrolle Nr. 73. Der Versteigerungsvermerk ist Wohnhaus mit 2 Seitenflügeln und Hofraum. 
am 30. 8. 1927 und 25. 6. 1930 in das Grundbuch Berlin-Schöneberg, den 12. Mai 1931. 
eingetragen. Als Eigentümer war am 30. 8. 1927 - Amtsgericht, Abt. 10. =- 10. K. 155. 30 -
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.