Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

491] 
- / e- 
DesFentlicher Anzeiger Itr. 1 
zum 17. Stü> des Amtsblatt38 
sür den Candespoltizeivezirf Derlin 
aua REESE ZERREN 
Ausgegeben Berlin, am 25. April 1931 
GENRE zum 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. markung Wilhelminenhof belegene, im Grundbuch 
1. ZwangsSversteigerungssachen. von Schöneweide, Band 20, Blatt Nr. 589 (am 
Jm Wege der Zwangsvollstre>ung sollen die nach- Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks, 
3 507 3 : dem 23. März 1931, eingetragene Eigentümerin: 
schend Unter Nr. 654 Dis Nr. 2690 bezeichneten offene Handelsgesellschaft Baumann & Base- 
rundst eM den ort angegebenen Zeiten ver d ow zu Oberschöneweide), eingetragene Grundstück: 
steigert werden. In jeder dieser TFwangsversleige- Wohnhaus mit Hofraum, Quergebäude, Klarastr. 2 
rungssachen erlassen die unterzeichneten Gerichte: Gl blatt 1, Parzelle 84137 es. Geundit 
1. die Aufforderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der 3016 431, Gebäudest. Rolle 259, 8 a 86 qm groß 
Eintragung des Versteigerungsvermerts aus dem Nutungswert 7085 X 5 & 48/81 =- ' 
Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens in Köpeni>, den 19 April 1931 | 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung ' "Das Amtsgericht Abt. 5 
zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn 56639 9%m 11. Juni 1931 9,30 Uhr 24 "Der 
der Gläubiger widerspricht, glaubhaft zu machen, Gerichtsstelle, Amtsgericht Berlin-Weißensee, Park- 
widrigenfalls die Rechte bei der Feststellung des trage 71, Zimmer 33 U, das im Grundbuche von 
geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der 3, lin-Novdost, Band 4, Blatt Nr. 26 (eingetragener 
Verteilung des Versteigerungserlöses dem An- Eigentümer am 24. März 1931, dem Tage der Gin- 
spruche des Gläubigers und den übrigen Rechten tragung des Wiederversteigerungsvermerks: die Ehe- 
; namgeseht werden; en | , frau des Kaufmanns Emil Schönberg. 
- die Aufforderung an diejenigen, welche ein der Martha, geb. Groß in Berlin), eingetragene Grund 
Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, vor tü: Berlin-Nordost, Greifswalder Straße 154, Hof. 
der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung oder 11m mit Gebäuden, Gemarkung Berlin, Karten- 
einstweilige Einstellung des Verfahrens herbei- patt 32, Parzelle Nr. 299/7, 91 qm groß, Parzelle 
zuführen, widrigenfalls für das Recht der Ver- - 300/7,. 11,34 a groß, Grundsteuermutter- 
steigerungserlös an Stelle des versteigerten Gegen- 751 146, 'Gebäudesteuerrolle 146, Gebäudesteuer: 
standes tritt; : nußungswert 1280 A. --6. 8.9.31 -- 
die Aufforderung, schon zwei Wochen vor dem ; Vorsin-Weißensee, den 30. März 1931. 
Termin eine genaue Berechnung der Ansprüche an "Das Amtsgericht Abt. 6. 
Rapital, Zinsen und Kosten der Kündigung und 5664 9m 12. Juni 1931, 10 Uhr, an der Gerichts- 
der die Befriedigung aus dem Grundstücke be- telle, Berlin N 20, Brunnenplaß, Zimmer 87 11, 
zwelkenden Rechtsverfolgung mit Angabe des be- 35 'im Grundbuch von Hermsdorf, Band 72, 
anspruchten Ranges schriftlich einzureichen oder Ba 2172, eingetragene, Mühlenfeldstr. 119 be- 
zum Protokolle des Urkundsbeamten zu erklären. legene Grundstücd (eingetragener Eigentümer am 
2661 Am 9. Juni 1931, 160 Uhr, an der Gerichts- 21. März 1931, dem Tage der Eintragung des Ver- 
stelle, Berlin N 20, Brunnenplat, -Zimmer 87 I], steigerungsvermerks: Paul Matho, Berlin: 
das im Grundbuch von Wittenau, Band 4, Hermsdorf), Gemarkung Hermsdorf, Kartenblatt 1. 
Blatt 124, eingetragene, Lindenweg 60 belegene Parzelle Nr. 3041/193, Grundsteuermutterrolle 
Grundstü, (eingetragener Eigentümer am Art. 271, Aer 9 a 75 qm groß, Grundsteuerrein: 
23. März 1931, dem Tage der Eintragung des Ver- ertrag 0,23 Taler. -- 6. K. 43. 31 -- 
steigerungsvermerks8: der Oberlandjäger a. D. Franz Berlin N 20, den 9. April 1931. 
Haußin Berlin-Wittenau), Gemarkung Wittenau, Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 
Kartenblatt 2, Parzelle Nr. 144/29, Grundsteuer- 2665 Am 12. Juni 1931, 10,30 Uhr, an der 
Mutterrolle Art. 75, Gebäudesteuerrolle Nr. 80, Gexrichtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplatz, Zimmer 
4 Spnhaus mit Hofraum und Hausgarten, Nr. 87 Il, das im Grundbuch von Berlin-Wedding, 
4 Stallgbbäude anit Abort, 9 a 10 qm groß, Band 80, Blatt 1940, eingetragene, Schwedenstr. 5 a 
ubungswert 1860 X, Barzelle Nr. 143/29, belegene Grundstüd (eingetragener Eigentümer am 
Holzung, 8 a 30 qm groß, Grundsteuerreinertrag 17. März 1931, dem Tage der Eintragung des 
06 Taler. -- 6. K. 44. 31 = Versteigerungsvermerks: Fuhrherr Otto Wilden- 
Berlin N 20, den 4. April 1931. hayn in Berlin), Gemarkung Berlin, Karten: 
. Amtsgevicht Berlin-Wedding, Abt. 6. blatt 15, Parzelle Nr. 72, 12 a 18 qm groß, Par- 
2662 Am 10. Juni 1931, 10 Uhr, an der Gevichts- zelle Nr. 73, 1 a 57 qm groß, Grundsteuermutter: 
stelle, Hohenzollernpla 1, Zimmer 26, das in Ge- rolle Art. 5577, Gebäudesteuerrolle Nr. 5577,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.