Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

394 
gerungsvermerks: Kaufmann Jakob Zeller 4 tragswert 62.000 M. Der Bersteigerungsvermerk 
meyer in Berlin), Gemarkung Reinickendorf, ' ist am 27. Januar 1931 in das Grundbuch eingetra= 
Kartenblatt 3, Parzelle Nr. 4486/41, 13 a 64 gam gen, Als Cigentümer war damals der Bankherr 
groß, Parzelle Nr. 4487/41, 94 gm groß, Grund= Adolf Securius eingetragen. 7..K. 10.31. 
steuermutterrolle Art. 1273, Gebäudesteuerrolle Nr.! Berlin=Lichterfelde, den 28. Sebruar 1931. 
871, a) Wohnhaus mit Hofraum und Hausgarten, Das Amtsgericht. 
b) Stallgebäude "mit Remise, c) Werkstattgebäude 2039 Am 5. Zuni 1931, 10 Uhr, an der Gerichts= 
mit Anbau, d) Werkstattgebäude, Nutzungswert: stelle, Spandau, Moritzstraße 9, Zimmer 11, das im 
2144,-- Mk. 6. K. 32.31. Grundbuche von Spandau, Band 77, Blatt Nr. 
Berlin N 20, den 13. März 1931. 2548 (eingetragener Eigentümer am 5. März 1931, 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. dem Cage der Eintragung des Bersteigerungsver-= 
2035 Am 19. Mai 1931, 11 Uhr, an der Gerichts- merks: Legationsrat a. D. Cberhard Kracker von 
stelle, Berlin N 20, Brunnenplatz, Zimmer 87 Ul, Schwartßtenfeld, Berlin-Charlottenburg, Bis- 
das im Grundbuch von Hermsdorf, Band 49, Blatt marckstraße 112), eingetragene Grundstück: Gemar- 
1465, eingetragene, Wernickestraße belegene kung Closterfelde, Kartenblatt 1, Parzelle Nr. 
Grundstück (eingetragener Eigentümer am 3. März | 1987/166 etc., Acker an der Hamburger Chaussee, 
1931, dem Tage der Eintragung des Versteige- | 3 ha 25 a 12 qm groß, Reinertrag 14,27 Caler, 
rungsvermerks: Emanuel Renner in Berlin), | Parzelle Nr. 1988/166, Acker daselbst, 15 a 62 am 
Gemarkung Hermsdorf, Kartenblatt 1, Parzelle groß, Reinertrag 0,73 Caler, Grundsteuermutter= 
Nr. 5031/193, Grundsteuermutterrolle Art. 1465, rolle Art. 1973. 7-R. 35.31. 
Gebäudesteuerrolle Nr. 1104, Sommerhäuschen, | Spandau, den 16. März 1931. 
4 a 80 gm groß, Nutzungswert: 60,-- MK. Das Amtsgericht. 
Berlin N 20, den 13. März 1931. 6.K. 37.31. 2040 Am 16. Suni 1931, 10 Uhr, an der Gorichts- 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. stelle, Berliner Straße 65-69, Zimmer 70, das im 
2036 Am 22. Mai 1931, 10 Uhr, an der Gerichts- Srundbuche von Berlin-Neukölln, Band 45, Blatt 
stelle, Berlin N 20, Brunnenplatz, Zimmer 87 11, Nr. 1490, eingetragene, nachstehend beschriebene 
das im Grundbuch von Hermsdorf, Band 51, Blatt Grundstück: Gemarkung Neukölln, Kartenblatt 
1527, eingetragene Grundstück (eingetragener Eigen- Ar. 2, Parzelle Nr. 2192/400, Grundsteuermutter- 
fümer am 3. März 1931, dem Tage der Eintragung rolle Nr. 1419, Gebäudesteuerrolle Nr. 652, Wirt- 
des Versteigerungsvermerks: der Postbeamte Willy schaftsart und Lage: Ckwohnhaus mit Seitenflügel 
Winkler in Berlin = Hermsdorf), Gemarkung | und Hofraum, Wipperstraße 10, Ecke Schöneweider 
Hermsdorf, Kartenblatt 1, Parzelle Rr. 5184/97, Straße 24, Größe: 4 a 17 qm, Gebändesteuer- 
5185/97, 5186/97, Grundsteuermutterrolle Art. | nußungswert: 8400 M. Der Bersteigerungsvermerk 
1527, Acker an der Helenenstraße, 26 a 44 gm groß, | ist am 26. Februar 1931 in das Grundbuch einge- 
Grundsteuerreinertrag: 1,25 Taler. 6.8.42. 31. tragen. Als Cigentümer war damals der Kausmann 
Beorlin N 20, den 14. März 1931. Bernhard Strohmandel in Berlin eingetragen. 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. | Berlin-Neukölln, den 16. März 1931. 21. K. 30. 31. 
2037 Am 22. Mai 1931, 10,30 Uhr, an der Ge-! Das Amtsgericht, Abteilung 21. 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplatz, Zimmer 87 | 2041 Am 18. Juni 1931, 12 Uhr, an der Gerichts- 
II, das im Grundbuch von Berlin-Wedding, Band | stelle, Neue Friedrichstraße 13-14, 3. Stock, Quer- 
138, Blatt 3279, eingetragene, Wriezener Str. 35, gang 9, Zimmer Nr. 119-120, die in Berlin, 
belegene Grundstück (Eigentümer durch Zuschlags= ' Kürassierstraße 10 und Kürassierstraße 10a, belege- 
beschluß vom 25. 7. 30 Kausmann Axrkhur Sc<n ei = | nen, im Grundbuche von der Luisenstadt, Band 21, 
der in Berlin), Kartenblatt 9, Parzelle Nr. 207,1| Blatt 1255, und von der Luisenstadt, Band 653, 
Grundsteuermutterrolle Art. 6610, Gebäudesteuer=' Blatt 3059 (eingetragene Eigentümerin am 18. Ze- 
rolle Nr. 6610, a) Vorderwohnhaus mit Anbau bruar und 19. Sebruar 1931, dem Tage der Cintra- 
rechts und Hof, b) Querwohngebäude, c) Quer- | gung der Versteigerungsvermerke: Zrau Olga 
werkstattgebäude, d) Stall und Remisengebäude' B aitz, geb. Tscherewina, in Berlin), eingetrage- 
rechts mit 2 Querflügeln, 11 a 53 qm groß, nen Grundstücke und zwar: Kürassierstraße 10: 
Nutzungswert 10 670,-- Mk. 6. K.201. 30. 23) Vorderwohnhaus mit rechtem Seitenflügel und 
Berlin N 20, den 18. März 1931. unterkellertem Hof, b) Remise links, Gemarkung 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. , Berlin, Kartenblatt 46, Parzelle 1174/13, 2 ä 
9038 Am 1. Juni 1931, 12 Uhr, an der Gerichts-= "98 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 6898, 
stelle, Borlin=Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 122, Nutzungswert 9310 MM., Gebäudesteuerrolle Nr. 
das im Grundbuche von Berlin=-Lichterfelde, Band 1479; Kürgssierstraße 10a: a) Borderwohnhaus mit 
32, Blatt 967, eingetragene Grundstück: Gemar- linkem Seitenflügel und unterkellertem Hof, b) Re- 
kung Berlin-Lichterfelde, Kartenblatt 1, Parzelle mise rechts, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 46, 
660/89, Landhaus Kyllmannstraße 20 mit Hofraum Parzelle 1173/13, 2 a 86 gm groß, Grundsteuer- 
und Hausgarten, 17 a 03 gam groß, Grundsteuer- mutterrolle Art. 15 573, Nutzungswert 9380 M., 
mutterrolle Art. 967, Nutzungswert 2250 M., Ge- - Gebäudesteuerrolle Nr. 1480, 87.K.16.531. 
bäudesteuerrolle Nr. 565, Gebäudesteuer 90 M., | Berlin, den 17. Mäti 131. 
Cinhoitswort 37 200 HM. Berichtigter Wehrbei- Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.