Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 28. Februar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

539 
31. Dozomber 1930 bei 2 in k e. Paul, Bürovor-| 1463 Uober den Nachlaß des am 18. Januar 1931 
steher, und Martha, geb. Giebarth, Berlin; | verstorbenen Kaufmanns Gustav Hullmann aus 
30. Januar 1951 bei Springer, Brun, Berlin=Wilmersdorf, Motzstr. 37, ist die Nachlaß“ 
Kaufmann,. und Dorothea, geb. Sonnenberg, Ber-= | verwaltung angeordnet. Zum Nachlaßverwalter ist 
lin-Weißensee; ; - "der Rechtsanwalt Max &ranz Hahn in Char- 
6. Sebruar: 1931 bei Passenheim, Kurt, ' lottenburg, Kantstr. 130 a, bestellt worden. 
Kaufmann. und Gertrud, geb. Kaehler, Berlin=' Amtsgericht Charlottenburg, den 18. Sebruar 1931. 
Baumschulenweg; 
; 28. Zau ; 6% dei D tt : ; Weite? Suhr= C. Bekannkmachungen anderer Behörden. 
err. und Elisabeth, geb. Ussat, Berlin; : ; . 
12. September 1930 bei Sach s, Max, Kauf-| 464 Konkursverfahren. M 
mann, und Gerda, geb. Lasch, Berlin-Charlotten= | In dem Konkursverfahren über das Bermögen 
burg; IE LACRNNE AE RIZ 255 
7. Januar 1931] bei Mets<hke, Heinz, Kauf- - veitjchierei), Ser'm 3 07“ 
mier . . bh. . “0: - Itraße 3, Joll die Schlußverteilung erfolgen. Der 
mun, ad Berta, geb. Schlüns, „Berlin-Lichter verfügbare Massenbestand „beträgt RM 1393,39, 
9. Der Mann hat das Necht der Srau, inner= !927U die aufgelaufenen Zinsen treten. Dagegen 
halb ihres häuslichen Wirkungskreises seine Ge= gehen ab: Das Honorar und die Auslagen des Kon- 
schäfte für ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, kursverwalters sowie die noch nicht erhobenen Ge- 
ausgeschlossen: : richtskosten. Zu berücksichtigen sind R M 925,20 
bei Böhme, Erwin. Schlosser. und Erna, geb. bevorrechtigte und ZK 3000,97 nicht bevorrechtigte 
Troschke, in Berlin-Schöneberg, Goltstr. 13: Sorderungen. Das Schlußverzeichnis liegt zur Ein- 
hei Apt, Willi, Methaniker, Berlin-Schöne= ' im! für die Beteiligten auf der Soschästsstelle des 
bera. Torgauer Str. 4, und Gertrud, geb. Brüschke, | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83. auf. 
in Hohennouendorf, Kaiserstr. 36; Berlin-=Oberschöneweide, den 21. Sebruar 1931. 
bei Bor dihn. Anton. Kürschner, und Hedwig, | Der Konkursverwalter: B aud a <. 
geb. Trawka, in Berlin. Malmöer Str. 19; - | 1465 Konkursverfahren. 
bei Shmandra, Alfred, Chauffeur. Neu- In der Konkurssache des Kaufmanns Johan- 
kölln. Lichtenrader Str. 33, und Srieda, geb. Voß. ' nes Harang, Alleininhabers der Firma Groß- 
Beorlin=Lichtenberg. Margaretenstr. 6. geflügelfarm Schildow Johannes Harang, Berlin 
3. Die Verwaltung und Nutnießung des Ehe=, NO 43, Noue Königstraße 10, soll die erste und 
mannes an dem Bermögen der Ehefrau ist durch - zugleich Schlußverteilung erfolgen. Gür RM 
Yortraq vom 8. November 1929 --“ Not. Reg. Nr.! 20 337,15 bevorrechtigte und 2 M 980 358,63 vor- 
977/29 des Notars Hensc< el in Berlin =- aus- rechtslose Forderungen stehen einschließlich der noch 
geschlossen: ausstohenden Massoschulden und Massekosten X M 
bei Reinsbera,. Ernst, Ingenieur, und Ger=, 69 591,30 zur Verfügung. Von der Ausführung 
trud, geb. Slick, Berlin. | der Verteilung erhalten die Beteiligten Nachricht. 
4. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehever-! Berlin, den 21. Sebruar 1931. 
trag vom: Otto Gebler, Konkursverwalter. 
24. Januar 1931 bei Rös< , Hans, Posthelfer. | 1466 Konkursverfahren. 
und Irma, geb. Weidle, Berlin. In. dem Konkursverfahren über das Vermögen 
Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 94. der Firma S. Weiß, Berlin-Spandau, Kloster- 
str. 27, Privatwohnung Berlin-Weißensee. Lang= 
VI. Berschiedene gerichfliche Angelegenheiten. hansstr. 49, Joll die einzige und zugleich Schluß- 
1460. Der Arbeiter Alexander Stahl in Ber- verteilung vorgenommen werden. Nach idem auf 
lin, Bornemannstr. 2, ist am 10. Ianuar 1931 wegen der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Spandau, Ab- 
Crunksucht entmündigt worden. 27. €..100. 30. teilung. 7. niedergelegten Verzeichnis sind hierbei 
Berlin, den 21. Zebruar 1931. RM 5467,49 Sorderungen ohne Vorrecht zu be- 
Geschöftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Wedding, rücksichtigen. Der hierzu, sowie zur Begleichung 
Abt. 27. der noch zu zahlenden Massekosten verfügbare Be- 
1461 Der Handlungsgehilfe Heinz-N u ß , geb. am stand beträgt RM 351 --. 
13. 8. 1903 zu Steele, jetzt - Essen=-Steele, zuleßt Berlin-Spandau, Moltkestr. 29, den 
Berlin, Dessauer Str. 36, wohnhaft, zurzeit in der 23. Sebruar 1931. 
Spilansialt Berlin-Herzberge, ist wegen Crunksucht Asfred. G eiseler, Konkursverwalter. 
entmündigt. | ; 216. €. 333. 29.: 4 1467 Konkursverfahren. 
Amtsgericht Berlin-Mitte; Abt. 216; den 14. 2. 31. In dem Konkursverfahren über das BDormodgen 
1462 Die Ehefrau: Auguste Broenmig, Berlin=' des Kaufmanns Willy Fr an>, alleinigen ön- 
Schöneberg, Goltstraße 25, ist durch Beschluß vom habers der Firma Willy Sranck, Cextil=Rohstoffe, 
9. 2.1931 wegen Borschwendung entmündigt. in Berlin W 62, Wichmannstr. 22, soll eine Ab- 
Berlin-Schöneberg. den“ 20: 'Sebruar 1951. | schlaasverteihme erfolgen: Dazu sind 2300,-- 2 
Amtsgoricht, Abt, 9, 9.C.47/30. verfügbar. Zu berücksichtigen sind 39 963,61 X Ml
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.