Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 21. Februar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

903 
Schlosser, -und Susanne, „geb. Beyer, Berlin-1 1280 Der Seiisterputzer Hermann Weiß, geb. 
Stegliß; am 13. März 1884 in Königsberg/Pr., wohnhaft in 
21. Januar 1931 bei Pillig, Adolf, Fabri= ' Berlin, Mariannenstr. 41, 3. St. in der Heil- und 
kant, und Elfriede, geb. Zawischa, Berlin; , Pflegeanstalt Herzberge, ist wegen Crunksucht 
26. Januar 1931 bei Schneeberger, Paul, entmündigt. : | 216.'€. 248. 30. 
Betriebsleiter, und Paula, geb. Lusche, Berlin- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 216. den 11.2. 31: 
Lichterfelde-West; . 
7. Januar 1951 -bei Schu l3 2 , Arthur, Kauf= C. Bekannimachungen anderer Behörden. 
mann, und“ Hertha, gob. Roeske, Kladow; | 1281 Konkursverfahren. 
28. Sanuar-1934"bei S tur m , Franz, Kartoffel= ' Ja'dem Konkursverfahren über das Vermögen 
händler, und Wilhelmine, geb. Herrling, Beorlin= ' dor Srau Josefine B aum , geb. Rodel, Berlin- 
Sriedenau. Wilmersdorf, Motzstr. 45 (Einzelhandel mit Weiß-= 
 Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. - waren), soll die Schlußverteilung' erfolgen. Nach 
[277 . Gn.aunser Güterrechtsregister ist am 9. Je- dem auf der Geschäftsstelle, Abt. 40, des Amts- 
bruar -1931,eingetragen: | gerichts Charlottenburg niedergelegten Berzeich= 
1. Der Mann hat das Recht der Srau, inner- nis sind dabei 2.4 471,09 bevorrechtigte und 24 
halb. ihres häuslichen Wirkungskreises seine Ge- | 15 908,19 nichtbevorrechtigte Gläubigerforderungen 
schäfte für „ihn. zu besorgen und ihn zu vertreten, | zu berücksichtigen. Zur Begleichung dieser Forde- 
ausgeschlossen: rungen sind zur Verfügung 2.4 452,89, von 
bei:Konrad, Bruno, Kraftfahrer, und Hed- welchem Betrage noch ausstehende Massekosten 
vig, geb. Wörpel, Berlin N, Wöhlertstr. 5; | und -Sechulden vorweg zu befriedigen sind. Von der 
bei.Pokorny, Artur, Danitätsfeldwebel, und | Ausführung der Schlußverteilung erhalten die Bo- 
Herta, geb. Jesse, Berlin NW 23, Claudiusstr. 17. teiligten noch besondere Nachricht. 
2. Gütertrennuug ist:vereinbart durch Chever- - Berlin=Schmargendorf, Hundekehlestraße 11, 
trag vom: ' | den: 16. Sebruar 1931. 
6. Sebruar 1931 bei Nitschke, Max, Arbei= | Der Konkursverwalter: Paul Mind eo. 
ter, und -Marie, geb. Spragalla, Berlin-Charlot- 1282 Konkursver fahren. 
tenburg; au | Sn dem Konkursvyrfahren über das Bermögen 
6. Sebruar 1931 bei Wüns< , Curt, Fleischer- der'Allgemeinen Spar- und Kredit- 
meister, und Emma, geb. Nosenberg, Berlin. genossenschaft e. G. m. b.H., Berlin W 35, 
3. Die Berwaltung und Nutznießung des . Potsdamer Str. 31, soll die Schlußverteilung, nach- 
Mannes ist ausgoschlossen durch Chevertrag vom: | dem bereits 40 % verteilt worden sind, erfolgen. 
19, Dezember 1930 /.29. Januar 1931 bei R 218= ; Gemäß dem beim Amtsgericht Berlin=Schöneberg, 
[a 9 , Herwart, Apotheker, und Elly, geb. Oelgart, Abteilung 19, Berlin = Schöneberg, Grunewäldstr. 
Verlin-Grunewald. 45 66=67, hinterlegten Verzeichnis “sind dabei 8:4 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. 123 577,59 nicht. bevorrechtigte Forderungen zu be= 
1278 Sn unser Güterrechtsregister ist am 10. Se- rücksichtigen, wofür ein Bestand von LK 1189,51 
bruar 1931 eingetragen: vorhanden ist. 
). Gütertrennung ist. vereinbart. durch- Ehever- | Berlin W 35, Derfflingerstr. 2. 
trag vom: . Konkursverwalter' Burian. 
6. Sebruar 1931 bei Ru EM „Ernst, Kaufmann, j 1'283 Konku rT Svv rfa h ren. 
und Grete, geb. Radke, Borlin-Spandau; On.dem Konkursverfahren über das Bermögen 
!5. Sanuar 1931 bei Schmidt, Paul, Kaus- | der Beil & Bo ß Musikiastrumenton=Aktien- 
mann, und Margarete, geb. Roloff, Berlin=Steg- ' gosollschaft, Berlin-W 35, "Potsdamer : Str .56, soll 
lib, Horst-Kohl-Str. 5: . . die Schlußverteilung erfolgen, nachdem bereits auf 
27. Januar. 1931 bei „Zietlow, Reinhold, dio Vorrechtsforderungen der'Klassen 1 65% ver= 
Postschaffner, und Grötchen, geb. Horn, Berlin. . teilt worden sind. Gemäß dem beim“ Amtsgericht 
<. Die Berwaltung und Nußnießung des Berlin=Schöneberg, -Abteilung 9, Berlin-Schöne- 
Mannes ist ausgeschlossen durch Chovertrag vom: berg, Grunewaldstr. 66-67, hinterlegten Verzeichnis 
, 23. Ganyar 1931 bei Sedlaczek, Emil Hein- sind dabei 2 4 13603,59 Borrechtsforderungen der 
"ich, Kaufmann, und Erna Hildegard, geb. Hoff- ' Klasse 1 zu berücksichtigen. wofür ein Bestand nicht 
nann, 'Borlin; Nn vorhanden ist. Auf die Borrechtsforderungen' der 
28. Januar 1931 bei Zieh , Otto, Kaufmann, Klassen. 11--V und auf die nicht bevorrechtigten 
mb Marie, geb. Srancke, Berlin. Sorderungen entfällt keine Quote. 
Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 94. Berlin 23 35, Dexsslingenstr, 2. . 
| 0 onkursvepwalter Burian. 
VIL“Betschiedene gerichtliche 'Angelogenheiten. 1984 Konkursverfahren. 
1279 Mer Arbeiter Sriedrich Zil [mer , geb, - On der Konkurssache A. Hei [mann ,. Ber- 
am 22. 4, 1893 it; Büche, Kreis. Saatzig, wohnhaft | lin 5 59, Gahnstraße Nr. 20, Joll die erste. und zu= 
5 Berlin, „Berlichingenstr. . 20, ist wegen Crunk- gleich Schlußverteilung "erfolgen. ;-Der hierzu ver« 
vo! entmündigt. 146. €. 250. 30. „fügbare Massebestand beträgt M. 1830, und sind 
"tsgericht Borlin-Mitte, Abt. 216, den 11. 2. 31. ' bei derselben nach dem in der Gerichtsschreiberei des
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.