Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 14. Februar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

174 
1698: In dem Konkursverfahren über das Ber= | genden &Sorderungen sowie zur“ Anhörung der 
mögen der offenen Handelsgesellschaft Siegfried Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die 
Br ann in Berlin, Bankgeschäft, Berlin, Ober= | Gewährung einer Borgütung an die Mitglieder des 
wällstr. 20, ist zur Prüfung der nachträglich ange= . Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 
meldeten Sorderungen Termin auf den 27. März 13. März 1931, 9,30 Uhr, vor dem Amtsgericht 
1931, 11,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin- hierselbst, Zimmer 244, 2. Stock, im Zivilgerichts= 
Mitte, Neue Friedrichstr. 13=14, 3. Stock, Zimmer gebäude, Amtsgerichtsplatz, bestimmt. : 
Nr. 203, Hauptgang A, anberaumt. Berlin=Charlottenburg, den 9. Sebruar 1931. 
Goschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Die Geschäftsstelle 
; Abt. 154. des Amtsgorichts Charlottenburg, Abt. 18. 
1699 In dem Konkursverfahren über das Ver= 1103 In dem Konkursverfahren über den Nach= 
niögon der Srau Josefine Baum , geb. Redel, in laß der am 26. November 1927 verstorbenen, zu- 
Beorlin-Wilmersdorf, Motztr. 45 (Einzelhandel mit letzt in Berlin-Halensee, Karlsruher Straße 30, 
Weißwaren), ist Cermin zur Prüfung der nach= wohnhaft gewesenen verwitweten Srau Oberstleut= 
träglich angemeldeten Sorderungen anberaumt auf nant a. D. Alma P la tz, geb. Causch, ist zur Ab- 
den 27. Sebruar 1931, 9,45 Uhr, vor dem Amts-, nahme der Schlußrechnung des Berwalters, zur 
gericht Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz, 2. Stock, . Erhebung von Cinwendungen gegen das Schluß= 
Gimmer 254. verzeichnis der hei der Verteilung zu berücksichti- 
- Berlin-Charlottenburg, den 10. Sebruar 1931. gendeit Sorderungen sowie zur Anhörung der Gläu- 
' Die“Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Abt. 40.“ biger ' über „die Erstattung der Auslagen und die 
1160 „-ön dem Konkursverfahren über das Ver- | Gewährung einer Bergütung an die Mitglieder des 
mögen des Möbelhändlers' Paul Chomeas, Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf "den 
Alleininhabers der Firma Paul Chomas, Möbel= 13. März 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier- 
handlung in Bin.=Charlottenburg, Berliner Str. 50 . selbst, Zimmer 244, 2. Stork, im Zwilgerichts- 
(Wohnung: Kantstraße 6), ist: zur Abnahme der gebäude, Amtsgeorichtsplatz, bestimmt. 
Sechlußrechnung des Verwalters, zur: Erhebung von. Berlin=Charlottenburg, den 7. Sebruar 1931. 
Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei - ; Die Geschäftsstelle . 
der“ Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen des Amtsgerichts Charlottenburg, Abt. 18. 
sowie zur Anhörung der Gläubiger über die "Cr- 1104 dn dem Konkursverfahren über das Ber- 
statkung dor Auslagen und" die“ Gewährung einer - mögen des Jngenieurs Gustav Kamr ath, Ber- 
Bergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- ' lin=Steglib, Breite Str. 8, ist zur Abnahme der 
schüsses der Schlußtörmin auf den 1% März 1951, Schlußrechnung, Genehmigung des Schlußverzeich- 
9,30 Uhr, vor' dem Amtsgericht hiorsolbst, Amts- nisses sowie“Anhörung der Gläubiger über Erstat= 
gerichtsplatz, ini Zivilgerichtsgebäude, Zimmer 244. tung der Auslagen Schlußtermin auf den 19. 2. 
2%Stock, bestimmt. + * "* 1931, 11,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin- 
'Berlin=Charlottenburg, den 5. Sebruar 1951. Schöneberg, Grunewaldstraße 66-67, Zimmer 58, 
HEES "Die Geschäftsstelle bestimmt. Sostgesebte Gebühr des Konkursverwal- 
"des "Amtsgerichts Charlottenburg, Abt. 18. tors 160 2 M, 'Auslagen 63,46 LM. 9. N. 95. 30. 
1101  &In dem Konkursverfähren über den Nach= - Borlin-Schöneberg, den 4. 2. 1931. 
laß des am 26. Oktober 1914 verstorbenen, zulest -  Geschöftsstelle des Amtsgerichts. | 
in 'Bln.=Charlottenburg, Clausewitzstraße 5, wohn= 1105 In dem Konkursverfahren über den Nach- 
haft gewesenen Kaufmanns Siegmund Basen, laß des am 3. 1. 1928 vetstorbenen Dr. med. Ernst 
Inhaber der eingetragenen Sirma Siegmund Basen, Billain, zuletzt wohnhaft Berlin = Steglitz, 
ijt zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwal- Schöneberger Str. 16, ist zur Abnahme der Schluß- 
ters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das rechnung, Genehmigung des Schlußverzeichnisses Jo= 
Schlußverzeichnis der bei der Berteilung zu be= wie Anhörung der Gläubiger über Erstattung der 
rücksichtigendeir Zordorungen sowie zur Anhörung Auslagen Schlußtermin auf den 19. 2. 1951, j2 
der Gläubiger über die Erstattung“ der Auslagen Uhr, “vor ' dem Amtsgericht Berlin=Schöneberg, 
und) die Gewährung einer: Bergütung an die Mit= Grunewaldstraße'66-67, Zimmer 58, bestimmt. Sest- 
glieder des Gläubigerausschusses der Schlußtermin geseßte Gebühr des Konkursverwalters 150 RM, 
auf den 10. März 1931,10 Uhr, vor dem Amts= Auslacden 57,50 2 4. ' 9. N. 49. 29. 
gericht hierselbst, Zimmer 254, 2. Stock, im Zwil= Berlin-Schöneberg, den 5. 2: 1931. 
gerichtsgebände, Amtsgerichtsplaßz, bestimmt. - Geschäftsstolle des Amtsgerichts. 
- Berlin-Charlottenburg, den 10. Sebruar 1931. 1106 dn dem Konkursverfahren über das Ber- 
' - Die Geschäftsstelle - ** mögen der Frau Helens Schult, geb. Schlueter, 
do“ Amtsgerichts Charlottenburg, Abteilung 49/18; | Berlin, Martin=Luther-Str. 10, ist zur- Prüjung 
11982 dn dem Konkursverfähren über*das Ver- der nachträglich“angemeldeten Forderungen Cermin 
n5gen der „Rosbach“ Likörfabrikation auf den 28. 2. 1931, 10,30 Uhr, vor dem Amts- 
und Weingroßhandlung G.mb.H. in gericht Berlin-Schöneberg, Srunewaldstr.“ 66-67, 
Dlit=Charlottenburg, Schillerstraße 124, ist zur Simmer 58, anberaumt. 9,:N. 418. 29. 
IAbhnähme der Schlüßrechnung des Berwalters, zur ' Berlin-Schöneberg, den 7. 2. 1931. 
Erhebung von Einwendungen“ gegen das Schluß«/ -Goschäfßtsstelle des Amtsgorichts. 
vorzeichnis der bei der Berteilung 3! berücksichti-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.