Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 14. Februar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

166 
9. der Arbeiter Otto Dr äse in Berlin, Ge= 11033 Aufgebot. 
richtstr. 46, | Die Iduna Lebens-, Penusions- 
j0. der Kausmann Hans Pruß in Altona [und Leibrenten-Versicherungs-Ge- 
a. Elbe, Holländische Reihe 37, bei Petersen, 1"sollschaft a. G. zu Halle a. Saale, ver- 
baben das Aufgebot der nachfolgend bezeichneten ' treten durch ihren Vorstand, Prozeßbevollmächtig- 
Urkuirden beantragt: j ter: Rechtsanwalt Dr. M. Seelig, Berlin SW 
zu 1--8: die Hypotheken= bezw. Grundschuld= ' 68, &Sriedrichstraße 209, hat das Aufgebot des 
briefe über die im Grundbuch des Amtsgerichts ' Hypothekenbriefes über die im Grundbuch Stad! 
Berlin-Wedding - Charlottenburg, Bd. 216, Bl. Nr. 7276, Adt. 11, 
). von Berlin-Reinickendorf, Band 16, Blatt! 14, für die Antragstellerin eingetragenen GM. 
507, in Abt, Ul, Nr. 9, für die jetzt verehelichte 92 285,40 beantragt. Der Gnhaber der Urkunde 
Antragstellerin eingetragene Darlehnsteilhypothek wird aufgejordert, spätestens in dem auf den 16. 
von 5000,--- PM,., Mai 1931, 12,30 Uhr, vor dem unterzeichneten 
2. von Berlin (Wedding). Band 126, Blatt Sericht, Simmer 222, Amtsgerichtsplat, anbe- 
I ; 7 us % 5-5. Laumten Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden 
2946, in Abt. Ul, Nr. 10, für die Antragstellerin : 0... . 
SI ! bl . und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraft- 
eingetragene Restkausgeldhypothek von 1000074 DL. . 
PM., aufgewertet auf 2500 GM., loserklärung der Urkunde erfolgen wird. 
3. von Berlin (Wedding), Band 56, Blatt ' Berlin=Charlottenburg, den 5. Februar 1931. 
1347, in Abt. Ul, Nr. 20, für den Erblasser ein= Das Amtsgericht, Abt. 13. 
getragene Darlehnshypothek von 18 000 PM., 
aufgewertet auf 4496,29 GM., * 1034 Durch Ausschlußurteil des Amtsgerichts 
4. von Berlin (Wedding), Band 30, Blatt Berlin=Schöneberg, Abt. 9, vom 2. Februar 1931 
683, in Abt. 11], Nr. 6 bezw. 7, für die Antrag= sind für kraftlos erklärt: 
steller eingetragenen Darlehnshypotheken über ). der Hypothekenbrief über die im Grund- 
9000 PM. bezw. 3000 PM,, buch von Berlin-Steglitz, Band 12, Blatt 384, in 
5.: von Berlin (Wedding), Band 108, Blatt Abt. 11l unter Nr. 13 eingetragene Hypothek von 
2508, in Abt. !i!, Nr. 7, für den Kaufmann Paul 5000 M., und zwar in Höhe von 3000 M. für 
Schlicker in Köln eingetragene Grundschuld von Sohanna FSöls<e in“New York (Amerika), 
90 000 PM., aufgewertet -auf 517,50 GM., in Höhe von 2000 M. für den Buchhändler Paul 
."6. von Berlin (Wedding), Band 94, Blatt S91]< e in Aachen; 9. &. 11a. 30. 
2230, in Abt. m, Nr: 17, für die Antragstellerin ' 2. der Hypothekenbrief über die im Grundbuch 
eingetragene Ceilhypothek von 35.000 PM., ! yon Berlin-Schöneberg, Band 5, Blatt 474, Abt. 
7. von Berlin-Tegol, Band 20, Blatt 595, in! 111, Rr, 20, für den Frit 2 i ep e in Berlin-Schöne- 
Abt. 111, Nr: 14, für die Antragstellerin eingetra- 1 berg eingetragene Hypothek von 5200 M.; 
gene Darlehnshypothek von 2842,64 GM., 9. 5. 74. 30. 
8. von Borlin=Reinickendorf, Band 14, Blatt 3. die Huypothekenbriefe über die im Grundbuch 
443, in Abt. 1, Nr. 23 a, für den Antragsteller ein- von Berlin-West, Band 23, Blatt 1030, Abt. 11, 
getragene Dariehnsteilhypothek von 1166,67 GM., ! für die Preu fische Renten-BVersiche- 
zu 9. des von dem Pfandleiher Ksinsinski rungs=Anstalt in Berlin eingetragenen 
in Berlin, Gerichfstr. 23, auf den Namon des An= Hypotheken: a) Nr. 1 von 53 000 Mark, b) Rr. ? 
iragsiellers ausgesteilten Pfandscheins Nr. 58185, | von 52 000 Mark, c) Nr. 2 von 29.000 Mark, 
zu 10. der am 3. bezw. 20. Zuni 1930 in Ham- H Nr. 2 von 31 000 Mark, e) Nr.'5 von 15 000 
vurg ausgesteilien und am 3. bezw. 29. August 1930 Wark; 9. 5:73. 30 
in Berlin sällig gewesenen Wechsel über 2496,57 4. die Hypothekenbriefe über die im Grund- 
JM bezw, 2238,72 JM, die vom Antragsteller auf ] buch von Berlin-West, Band, 17, Blatt 809, Abt 
die Sirina Kaffee Mok Kurt Sreudenthal in [sl unter Ar. 1, 3,4, 19, 19, 28, 29, 31 und 32 für 
Bezlin N 113, Schivolbeiner „Str, 37, gezogen und | den Max B au ot „Börlin-Chärlottenbürg, ein- 
von dieser angenommen worden waren. ..:- : . getragenen Hypotheken“ 40-19 8.114. 30. 
-„ “Die .Gnhaber - der: vorbezeichneten Urkunden ; ; tet dhuch 
werden .aufgejordert, zu 1. dis 9: spätestens. in dem |. et eee iM 2 im Stu IH. 
auf „den 21. Moi 1931, :)J4 Uhr; -zu 10:- spätestens 977, 43 für die offene Handelsgesellschaft in Firma 
in dem aufden 26. August 1931, 10 Uhr, vpr dem Birky. ci P-IN AGEIEENN 
| : ) MDTy MU €. Birkholz &Co. in Berlin eingetrage 
unterzeichneten Goricht, Zimmer 90 Ul; anberaumten Hypothek'von 25.000. GM. - 9.8.1109, 30. 
Aufgebptstermine: ihre. Nochte anzumelden uddie». Zo. ie mi "JS „et 
Urkunden vorzulegen, andernfalls die -Kraftlos- Berlin-Schöneberg, den 4, Sebr. 103 CC 
erklärung der Urkunden erjolgen wird. 27:5.77.30 Amisgericht,-Abt.-9.:.  9Gen.V.26/30: 
Berlin .R 20, Bruntenplatz, den 28. Zanuar - 1931; ; im (7 
-"-Amtsgericht: Berlin-Wedding, Abt. 27.-- . POR EREE ER EE M armen „is 5. - uk . 
REISSEN SEI ORIS STO (2 AE0EL. 0230 DUR MERE dam a
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.