Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 24. Januar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1931 (Public Domain)

93 
e ZU we 
| Grund= Ge- Wirtschaftsart | Ge=' 
:: Gemar- Slurbuch steuer= - bäude- und Lage Sröbe Srund- | häude= 
-? k | " mütter feuep- etis Ortiisäst- Straße steuer» | steuer- 
. * kung 'Rartenbl.| Parzelle | rolle rolle 2 Su ibliche ' reinertrag !nubungs 
8 ' Gun RNr. | Art. Rr. die Jouftige orten ) ' ha | a | am | wert 
Si Ba Bb 4 In 6 ; Bi 
| jGrune- |] S5 660/5 | *"3 634 ' Hubertusalleg 29 14 1901| - | 9300 
wald Wohnhaus mit RM 
Forst | Hofraum und 
2 . 661/5 | ' Hausgarten , | | 
Der Versteigerungsvermerk zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft ist am 15. Zuli 1930 
in das Grundbuch eingetragen. Als Cigentümer waren damals 1.) Srau Käte Giesela Görke, 
geb. Stemmler, Berlin, 2.) Kaufmann Sesko Stemmler, Berlin, 3.) Joachim Stemm= 
ler, Köpenick=Nord, eingetragen. 
Charlottenburg, den 6. Januar 1931. 14. K. 200. 30. 
Das Amtsgericht, Abt. 14. 
I. Aufgebote. ' X. die Srau Else Bollo, geb. Kobierski, 
584 Aufgebot. | Berlin W 62, Wittenbergplatz 5-6, 9.8. 131. 30. 
1. Der Erbe des verstorbenen Ferd. Rie=- Xl. die Srau Marie Großkopf, geb. Lo- 
Jop, zuleßt wohnhaft Berlin-Schöneberg, Haupt- | renz, als Cossionarin, vertreten durch Rechts- 
str. 14-16, der Oberverwaltungssekretär Paul) anwalt Paul Zobel, Berlin W 9, Potsdamer 
Riesop, Königsberg i. Pr., Radziwill= Straße 19, 9. &. 121. 30. 
str. 9, 9. &. 118. 30. | XI. 1) der Geheimrat Dr. Crnst Valen=- 
il. Die Witwe Clara Gebauer, geb. Kor= | tin in Ruhlsdorf, Kr. Celtow, Celtower Str. 20, 
danski, in Berlin-Weißensee, und der Kaufmann | 2) der Professor Dr. Bruno Balentin in 
Gottlob Kindler in Berlin-Neukölln, beide | Hannover Kleefeld, Annastift, 3) Herr Kurt 
vertreten durch Rechtsanwalt Carl Riobold,|Balen tin in Berlin-Dahlem, Friedenthalstr. 9, 
Berlin € 25, Alexanderstr. 36a, 9. &. 124. 30. | 4) die &rau Marie Bamberg, geb. Balentin, 
IL das Sräulein Margarete Aron in Ber- | in Charlottenburg, Kaiserdamm 114, 5) die Srau 
lin-Charlottenburg, Waißstr. 4, vertreien ur Gertrud Loewenthal, geb. Valentin, Berlin 
Rechtsanwalt Dr. Max Alsberg, Peschke, W 50, Marburger Str. 3, 6) die rau Dora 
Gollnick, Welt, Berlin W, Nollendors= FSlörsheim, geb. Balentin, Berlin, Burg= 
platz 1, 9. 5. 93. 30. grafenstr. 18, 7) die Frau Ilse von Sucroin 
IV. die Srau Anneliese Shollmeyer, geb. Stuttgart, Hauptmann=-Reuthe-Str. 46 a, 8) Herr 
Nebolung, Erfurt, Meineckestr. 9a, 9.8. 115. 30. Walter Valentin, 3. &t. unbekannten 
V. der Maurermeister Sustav Schneider, Aufenthalts, vertreten durch seinen Pfleger, 
Berlin-Neukölln, Kaiser-=&riedrich-Str. .95, und Rechtsanwalt Günther Soachim, in Berlin 
Srau Margarete Cichwald, Berlin-&Friedenau, O 27, Raupachstr. 16, 9) Herr Herbert Ba- 
Kirchstr. 5, 9. 8. 95. 30. [entin, Berlin O 27, Holzmarktstr. 65, 10) Herr 
VL die Industrie-FSilm A.G. jezt Günther Valentin, Berlin O0 27, Holz- 
Pinschewer &Silm A.G., Berlin, und die marktstr. 65, 11) der Rocht5anwalt und Notar 
Werbefilm GmbH., Berlin, beide vertreten Dr. &riß Salomon, Berlin W 57, Bülow-= 
durch die Steuerkontor SmbH., Berlin SW 48, i str.22, sämtlich vertreten durch letzteren, 9.5.134.30. 
Wilhelmstr. 30=31, vertreten durch ihren Ge= haben das Aufgebot nachstehender Urkunden be- 
schäftsführer Julius Pinschewer, 9.5.113.30.| antragt: 
VIL der Zimmermeister Heinrich Breuel,! zu 1. des auf den Namen des am;21. 7. 1921 
Neustadt-Glewe i. Mecklbg., vertreten durch den | verstorbenen Zerdinand Rieosop ausgestellten 
Stadtarchitekten Wilhelm Gideon, Berlin= Sparkassenbuchs bei der Sparkasse Schöneberg, 
Waidmannslust, Am Dianaplatz 1, 9.8. 123. 30. Kaiser-Wilhelm-Platz 3, Sparkassenbuch Nr. 
VIIL der Rechtsanwalt Dr. Spiller, Ber- 121/24035, 
lin W 57, Potsdamer Str. 69, als Nachlaßver- zu Il. des Hypothekenbriefses über die im 
walter des Nachlasses des am 30. 11. 24 verstor- | Grundbuch von Berlin=Schöneberg, Band 31, 
benen Kleinrentners Ernst Vehmeyer, Berlin-| Blatt 1222 in Abt. lll Nr. 6 für den Kaufmann 
Sriedenau, Niedstr. 40-41, 9. 5. 122. 30. Gottlob Kindler eingetragene Hypothek von 
X. der Berlin-Schönedberger 20.000 M., . 
Hypothekenbankverein in Liquidation, zu Ul. des von der Allba, Allgemeine 
Berlin-Schöneberg, Neues Rathaus, Zimmer 32, -Lebensv erjicherungs = Ban k - Ak- 
9. 5. 126. 30. .tiengesells<haft, Berlin=Schöneberg, am
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.