Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 24. Januar 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

91 
2 " 
O.. 
639 Aft: 
577 Am 10. März 1931, 11,15 Uhr, an der Gerichtsstelle, Amtsgerichtsplatz, Zimmer Nr. 2511, 
die im Grundbuch von Berlin-Grunewald, Band 37, Blatt Nr. 1102 und Band 1, Blatt 11, 
eingetragenen, nachstehend beschriebenen Grundstücke: - 
' Srund- | Ge- Wirtschaftsart Ge- 
.. Semar- Slurbuch steuer- | bäude- und Lage Sröße Grund- | bäude- 
43 + img mutter- | steuer- ms Ortschaft, Straße steuer- Konin 
Kartenbl. rolle 1 rolle we Dasnummer over ' reinertrag 
-. Parzelle ! d t bl 
2 | (Fin) | zr. | N. Rr. |, E fonfige onen a. ha | a | qm wert 
ia u ob. 4 6 8 = 7 “31. 
1 Grüne-| 583 | 1102 | 32 /a) Billa mit Hof- 14 | 82 |2800 M. 
wald= S- raum und Haus- 
Sorst garten, 
b) Hühnerstall, ' 
| . . 584 | 11 c) Garage | 18 68 - 1 318 M 
4 I Königsaliee 8 | 
- 1 E 4 - , . 
Der Bersteigerungsvermerk ist am 22. Mai 1930 in das Grundbuch eingetragen. Als Cigentiimer 
war damals der Kaufmann Paul Mante in Berlin=-Srunewald eingetragen. 
Der Termin am 20. Januar 1931 wird von Amtswegen aufgehoben. 
Berlin=-Charlottenburg, den 19. Januar 1931. 14. R..151..30. 
Das Amtsgericht, Abt. 14. 
578 Am 17. März 1931, 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplatz 1, Zimmer Nr. 39 1l, 
das im Grundbuch von Berlin-&riedrichsfelde, Band 84, Blatt Nr. 2628, eingetragene, nachstehend 
beschriebene Grundstück * = 
Grund- | Ge- Wirtschoftsart Grund= ER 
3 Slurbuch steuer= | bäude- und Lage .. steuer» QSaude= 
. Seimar mutter= [steuer- (Kreis, Ortschaft, Straße Größe + ' steuer« 
«7 kung , Kartenbl. Parzelle ' rolle | rolle mit Hausnymmer oder reinertrag |nutungs- 
7 di tige ortsübli | 
Sw m: fu Nr. Ar. Ar. “ Fn he ha | a | qm Ur. 1627; 
2 . 8a Bb „Tr 2 5 7 .« Ds 
Berlin- 66:9 * Holzung PE 2 | 298 | “94 - 
Sried- 135 an der ölsestr. | 
richs= ' 
1 felde 4 2 „ „ 4 
„Samer Bersteigerungsvermerk ist am 12. Oktober 1929 in das Grundbuch eingetragen. Als 
Cigentümerin war damals die Chefrau Clara Cheiler, geb. Leuschner, Berlin-Karlshorst, 
eingetragen. 
Berlin- Lichtenberg, den 8. Januar 1931. 2. KR. 118/29. 
Das Amtsgericht, Abt. 2. 
579 Am 14. April 1931, 10,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplatz 1, Zimmer Nr. 39 ll, das 
im Grundbuch von Berlin-&riedrichsfelde, Band 18, Blatt Nr. 639, eingetragene, nachstehend be- 
schriebene Grundstück: 
Grund=- Ge- Wirtschaftsart . Ge=- 
. |Gömars Slurbuch steuer= ' bäude= . und Lage Srö Grund- ' bäude- 
4 küng | mutter- steuer- (Kreis, Ortschaft, Straße röße steuer- üßunge 
| Kartenbl. rolle ' rolle mi Jausnummer oder . nußungs- 
= i - (xl Parzelle ; . die sonstige ortsübliche reinertrag 
S8 (Giur) | Ur. "Ver: Nr. erichnung) be Kata | wert 
We 'Diga 1 8b 4 5 v TE TT EOT "OE 
, . ; ME TT ji 0 "SE - 
| |Berlin- 2916 „54 Bebauter Hofraum -- '1300 M. 
Sticd- 142 PriuxAdalvert- Sriedens- 
1C)S= tra | eie 
felde bes, 1600 M.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.