Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 19. Dezember 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1377 
1041 424 
8856- Am 4. März 1932, 10 Uhr, an der Gerichtöstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 251 17, die der 
Rosa Einhorn gehörige ideelle Hälfte des im Grundbuch von Berlin-Wilmersdorf, Band 91, Blatt 
Nr. 2724, einoetranenen. nachstehend hoschriehonen Grundstüds: 
| Grund- Ge- Wirtsc<aftsart Ge- 
SSE Gemar» Flurbuch steuer- bäude- und Lage Größe Grund- bäude- 
2 tung zae mattor- sstener: res Ortshaft Ero steuer“ fteuer- 
=. artenbl. u Ü i Un 7.0 ; | 
de; rolle rolle reinertrag (nußungs» 
SU SN: | PRE! Ne Nr. "Bezeichnung va | a | qm ? | wert 
2 ME 32 3b 4. 5 6 H ZZUMOLs LEE 
21! Berlin- 1544 2724 2477 Wohnhaus 74.007 a - 5600 
„Wil- 70 etc. mit 2 Seiten- 
mer8-. : ! flügeln u. Hofraum 
dorf , , | „Bregenzer Straße 6] i . 
Nach Angabe des Katasteramts beträgt die jährliche Friedenö3miete 20 318,-- ZM, der Einheits- 
wert 199 800,-- ZA. 
Der Versteigerung8vermerk ist am 17. Oktober 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen- 
tümer waren damals der Kaufmann Simon Einhorn und dessen Ehefrau Rosa Einhorn, 
beide zu Amsterdam, zu gleichen Anteilen eingetragen. 
Charlottenburg, den 14. November 1931. --. 14, K. 98. 31 =- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. | 
8857 Am 7. März 1332,9,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Amtögerichtsplaß, Zimmer Nr. 24411, das im Grund- 
buch von Berlin-Grunewald, Band 35, Blatt Nr. 1046, eingetragene, nachstehend beschriebene Grundstück: 
; Grund- Ge- Wirtschafts8art Ge- 
St Gemar- Sturbuh [steuer- bäude- und Lage Größe Grund« bäude- 
Ber EEE 2222222202 steuer“ steuer 
2 artenbl. Ie rolle M S ro i nußungs- 
, Parzelle Lone | die soustige ortSübliche reinertrag 9 
M (Jiu) | Nr. Art. Nr. foftine orien He | „ | am | wert 
0 2 M 382...1..3d. ZUE 6 WE 8 lg 
1! Grune- 566 2 535 1350 Berlin-Grunewald, - - !2 - 16500 X 
wald- 51 Josef-Joachim- 
Forst ete Straße 33, 
* Einfamilienhaus 
mit Hofraum | | | ' | 
- Der Friedensmietwert beträgt nach Angabe des Katasteramts 6000,-- FX. Der Einheit8wert nach 
vem Stande vom 1. 1. 28 ist auf 86100,-- XX festgesezt worden. 
- Der Versteigerungsvermerk ist am 12. Juni 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer 
war damals der Rechtsanwalt Friedrich List in Berlin-Grunewald eingetragen. 
Charlottenburg, den 7. Dezember 1931. „14, &, 153. 31 = 
| m Das Amtsgericht, Abt 4. " 
8858 Am 8. März 1932, 10,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Amtsögericht8plaß, Zimmer Nr. 251 I, das im Grund- 
buch von Charlottenbura, Band 231, Blatt Nr. 7697, eingetragene, nachstehend beschriebene Grundstück: 
Grund- Ge- Wirtschaftsart Ge- 
S, Gemar- Flurbuß teuer“ bäude- und Lage Größe Grund- pbäude- 
3; füng ' mutter- steuer WWreisOrismastStraie steuer- steuer- 
2 Kartenbl. rolle rolle . 2 > es i jnuzungs 
Parzelle die soustige ortöübliche reinertrag | g 
= (Flur) | Nr. Art. Nr. Jonftige orte) h ha. | 2 | qm wert 
- Kis 32 2% 4 5 6 7 8 Tm 
. Char- 4175 ' 1486 3734 ' Vorderwohnhaus -- 12/05! - 25.400 
lorren- 9 mit 2 Seitenflügeln, 
burg 4176 Gartenhaus mit „129 
Tug linkem Seitenflügel 
und Hofram“ 
zus Kantstraße 124 1 | | 77
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.