Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 12. Dezember 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1345 
= - 
Desfsentlicher Anzeiger Jr. 1 
zum 54. Stü> des Amtöblatts 
für öden Landespolizeivezirt Zerlin 
KERNER - * Ea 
Ausgegeben Berlin, am 12. Dezember 1931 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. Parzelle Nr. 305/85, 2 a 80 qm groß, Parzelle Nr. 87, 
I. Zwanqsverstei 6 a 50 qm groß, Parzelle Nr. 308/89, 4 a 74 qm 
Zwangbver| eigerungsfachen: groß, Parzelle Nr. 306/86, 81 qm groß, Parzelle 
Im Wege der Zwangsvollstre>ung sollen die nach- Nr. 88, 1 a 88 qm groß, Parzelle Nr. 311/90, 1 a 
stehend unter Nr. 8662 bis Nr. 8712 bezeihneten 37 qm groß, Nutungswert: 24 400,-- A. 
Grundstücke zu den“ dort angegebenen Zeiten ver- 3) Vorderwohngebäude mit Hofraum (Wisbye1 
steigert werden. In jeder dieser Zwangsversteige- | Straße 61), vb) Vorderwohngebäude mit Hofraum 
WagSjochen erlassen die unterzeichneten Gerichte: (Wisbyer Str. 62), c) Vorderwohngebäude mit Hof- 
1. die Aufforderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der raum (Wisbyer Str. 63), 4) Nebengebäude hinten 
Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem links, e) Hofkeller (Garagen), Grundsteuermutterrolle 
Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens in Art. 1460, Gebäudesteuerrolle Nr. 1460, Karten- 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung | blatt 85, Parzelle Nr. 309/89, 1 a 76 qm groß, 
zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn Kartenblatt 86, Parzelle Nr. 2, 9 a 47 qm groß, 
Ne Wanger Wewer Nrn 35 Wwe Rt ae Fate fr 0 ax dm 0 
Ddrigenfalls die Rechte bei der Feststellung de j l „3, 4 4: „groß, 
geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der a) Vordere>wohngebäude mit Hofraum (Wisbyer 
Verteilung des Versteigerungserlöses dem An- Straße 59, Ee Baumbachstr. 18), b) Vorderwohn: 
prae de Ahtehigers und den übrigen Rechten ' fene anis Sfema (She StN, e) Sof 
nachgeseß rden; 0 c / gswert: 25 900-2 ' 
2. die Aufforderung an diejenigen, welche ein der Grundsteuermutterrolle Art. 1458, Gebäudesteuer- 
Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, vor volle Nr: 1455 den 30 N 6. KE NG 34.-= 
der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung oder er in Zh den Berl üheniver "Et 8 
einstweilige Einstellung des Verfahrens herbei- 5663 A m DT pexich er M c ; LN 1 h6r-8 
zuführen, widrigenfalls für das Recht dex Ver- 7 if . Fehritar 1932, 10, hr, am DEr 
steigerungserlös an Stelle des versteigerten Gegen- ZeufSitete Berli G 50. Dunn a, „27m 
standes tritt; X. „ die im Grundbuch on erlin-Wedding, 
die Aufforderung, schon zwei Wochen vor dem Band 153, Blatt Nr. 3725, 3720 und 3730 ein- 
Termin eine genaue Berechnung der Ansprüche an getragenen „Grundstüde (eingetragener Eigentümer 
Kapital. 2j d Kosten der Kündi « am 24. März 1931, dem Tage der Eintragung des 
pisal, Zinsen und Kosten ver Künnaung um Versteigerung8vermerks: die Rohrbach Metall- 
der die Befriedigung aus dem Grundstücke be- il 'g R: eitiaft mit beiibränkt . 
zwedenden Recht3verfolgung mit Angabe des be- ugzeugbaugesellschaft mit beschränkter 
anspruchten Ran 26.2008 . . «,. Haftung in Berlin), Kartenblatt 19, Barzelle 
ges schriftlich einzureichen oder | : 
zum Protokolle des Urkundsbeamten zu erklären Nr. 2258/154, Hofraum, Kiautschoustraße, Wirt 
ös schaft8gebäude, 10 a 86 qm groß. Nußunaswert: 
8662 Am 26. Januar 1932, 11,15 Uhr, an der Ge- 480,-- A, zusammen mit 2259/154, Parzelle 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplag, Zimmer Nr. 2268/154, Werkstattgebäude hinter Kiautschou- 
Ar. ZM die iz Grundbuih vn Brin Wendin: iraße, 3 291 qm hon: NUhnngnnet: 6 R. ZU: 
Dand 7, Bla un und Band 8, Blatt 164, sammen mit 2269/154, Parzelle Nr. 2256/154, 
eingetragenen Grundstü>e: Wisbyer Str. 64--65, Sprengelstr. 32, Hofraum, Bürogebäude, 10 a 82 qm 
E>e Trelleborger Str. 54, Wisbyer Str. 61--63, ' aroß, Nußungswert: 4620,-- X. zusammen mit 
Wisbyer Str. 59--60, E>e Baumbachstr. 18 (ein- 2244/154, Parzelle Nr. 2259/154, Sprengel: 
getragene Eigentümerin am 1. September 1931, dem straße 29--31 und Kiautschoustraße, Wirtschafts- 
Zane Zer Eitirägung des Versirigerungsvererts: gebäude, Z5 4,07 wn au; Nüvunanneit: 150.7 R. 
v -“ un erwaltungsgesell- zusammen mi 58/154, Barzelle Nr. ; 
js a k i 3 i s bye eS tr. m. & 3er ationen 55. Büragehäude an der Kiautschoustraße, 10 a 74 qm 
arzelle Nr. 83, 7 a 98 qm groß, Parzelle Nr. 304/85, aroß, Nußungswert 4620, M, zusammen mit 
3 3 70 qm groß, Parzelle Nr. 84, . 06 qm groß, a Nr. 2269/154, Werkstattgebäude 
Parzelle Nr. 307/86, 1 a 07 qm groß, Nuung8wert: an der Kiautschoustraße, 6 a 86 qm aroß, Nußungs- 
22.000. H. a) Vorderwohngebäude mit Hofraum wert: 820,-- "M, zusammen mit 2268/154, Barzelle 
3 iSbyer Str. 64), b) Vordere>wohngebäude mit Nr. 2078/154 etc., Svprenaelstr. 28, a) Schmiede, 
Dosraum (Wisbyer Str. 65, E&e Trelleborger bv) Montagehalle, c) Werkstattgebäude, 11 a 50 qm 
traße 54), ce) Hoffeller (Garagen), Grundsteuer- groß, Nutßungswert: a) 280,-- X, b) 14 180,-- "X, 
mutterrolle Art 1462 Gebäudesteuerrolle Nr. 1462 » ce) 21 440,-- X, Grundsteuermutterrolle Art. 4185
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.