Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 28. November 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1994 
gesells<aft Schillerstr. 10, Char- ' 8326 Am 5. März 1932, 11 Uhr, an der Gerichts- 
lottenburgm. b.H.), eingetragene Grundstück: stelle, .Neue Friedrichstr. 13/15, Il. Sto>, Quer- 
Gothenstr. 66, Gemarkung Schöneberg, Karten- gang. 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, Schön- 
blatt 2, Parzelle 1444/203, 7,54 a groß, Grundsteuer- hauser Allee 148, belegene, im Grundbuche vom 
mutterrolle Art. 1221, Nutßungswert 12 200 4, Ge- Schönhauser Torbezirk, . Band 98, Blatt Nr. 2908 
bäudesteuerrolle Nr. 1875, Wohnhaus mit 2 Seiten- (eingetragene Eigentümer am 25. Juli 1931, dem 
flügeln und Hofraum. =- 10. K. 98. 31 -- Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
Berlin-Schöneberg, 11. November 1931. 1. Kaufmann Karl Holleufexr in Berlin-Neu- 
Amtsgericht. kölln, 2. Kaufmann Jgnatz W e enerin Berlin, als 
8323 Am 1. Februar 1932, 10 Uhr, an der Ge- Miteigentümer je zur Hälfte), eingetragene Grund- 
richtsstelle, Amtsgerichtsplaß, Zimmer Nr. 244 11, stü>: Bürogebäude, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 
das im Grundbuch von Berlin-Wilmersdorf, Band 6, Nr. 102, Parzelle 441/38, 442/39, 10 3 02 qm groß, 
Blatt Nr. 217, eingetragene, nachstehend beschriebene Grundsteuermutterrolle Art. 2682, Nutungswert 
Grundstü>: Spalte 1: Lfd. Nr. 14, Spalte 2: Ge- | 580 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 2682. 
markung Berlin-Wilmersdorf, Flurbuch, Spalte 3 a: Berlin, den 17. November 1931. -- 86 K. 141/31-- 
Kartenblatt (Flur) Nr. 6 Spalte 3 b: Parzelle Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
Nr. 1970/18 etc., Spalte 4: Grundsteuermutterrolle 8327 Am 9. März 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- 
Art. 306, Spalte 5: Gebäudesteuerrolle Nr. 1434, richtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/15, 11]. Sto, 
Spalte 6: Wirtschaftsart und Lage: Berlin-Wilmers- Quergang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, 
dorf, Regensburger Str. 13, Wohnhaus mit zwei Friedrichstraße 21, belegene, im Grundbuche von der 
Seitenflügeln, Quergebäude und Hofraum, Spalte 7: Friedrichstadt, Band 5, Blatt Nr. 322 (eingetragene 
Größe: 12 a 92 qm, Spalte 8: Grundsteuerrein- Eigentümerin am 3. November 1931, dem 
ertrag ---, Spalte 9: Gebäudesteuernußungswert Tage der Eintragung des Versteigerungs- 
26 000 X. Der Versteigerungsvermerk ist am vermerks: Friedrichstraße 21 Gründ- 
3. November 1931 in das Grundbuch eingetragen. stü>s-Aktieng esells<haft zu Berlin, 
Als Eigentümer war damals der Privatier Leo eingetragene Grundstü>k: Vorderwohnhaus mit 
Rosenberg in Berlin eingetragen. linkem und rechtem Seitenflügel, Quergebäude und 
Charlottenburg, den 12. November 1931. unterkellertem Hof, Gemarkung Berlin, Karten- 
Das Amtsgericht, Abt. 14. =- 14. K. 339/31 -- blatt 45, Parzelle 1098/66, 6 a 45 qm groß, Grund- 
8324 Am 2. März 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- steuermutterrolle Art. 24 984, Nutungswert 27 420 
stelle, Neue Friedrichstr. 13/15, 111. Sto>, Quer- Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 286. 
gang 9, Zimmer Nr. 116/118, das in Berlin, -- 86. K. 225/31 -- 
Hussitenstraße 42, belegene, im Grundbuche vom Berlin, den 17. November 1931. 
Oranienburger Torbezirk, Band 39, Blatt Nr. 1144 Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. 
(eingetragener Eigentümer am 31. Oktober 1931, | 8328 Am 9. März 1932, 10 Uhr, an der Gerichts- 
dem Tage der Eintragung des Versteigerungsver- stelle, Neue Friedrichstr. 13/14, I1. Sto>, Quer- 
merks: Hotelbesitper Josef Trentmann in gang 9, Zinimer Nr. 113/115, das in Berlin, Jäger- 
Berlin), eingetragene Grundstück: a) Vorderwohn- straße 11, belegene, im Grundbuche von der Friedrich 
haus mit Seitenflügel links und 3 Höfen, b) Quer- stadt, Band 13, Blatt Nr. 907 (eingetragener Eigen- 
wohngebäude mit 2. Seitenflügel und 2. Quer- tümer am 7. November 1931, dem Tage der Ein- 
gebäude, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 60, Par- tragung des Versteigerungsvermerks: Kaufmann 
zelle 249, 18 a 26 qm groß, Grundsteuermutterrolle Jaques K r ak o in Berlin), eingetragene Grundstüt: 
Art. 1138, Nußungswert 24 120,-- X, Gebäude- a) Vorderwohnhaus mif rechtem und linkem Seiten- 
steuerrolle Nr. 1138. -- 86. K. 232/31 -- flügel und unterkellertem Hof, b) Stall- und Wohn- 
Berlin, den 14. November 1931. gebäude quer, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 42, 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. Parzelle 1658/155, 7 a 27 qm groß, Grundsteuer- 
8325 Am 5. März 1932, 9,30 Uhr, an der Ge- mutterrolle Art 25 005, Nutungswert 38 900 X, 
richtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/14, Il]. Sto, Gebäudesteuerrolle Nr. 470. -=- 85. K. 207/31 -- 
Quergang 9, Zimmer 116/118, das in Berlin, Lü- Berlin, den 17. November 1931. - 
beer Straße 42, belegene, im Grundßuche von Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 85. 
Moabit, Band 54, Blatt Nr. 2559 (eingetragener 8329 Am 9. März 1932, 12 Uhr, an der Gerichts- 
Eigentümer am 30. Oktober 1931, dem Tage der stelle, Neue Friedrichstr. 13/14, Ul. Sto>, Quer- 
Eintragung * des Versteigerungsvermerks: Jfö gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, Knip- 
Ofenbau Gesellschaft mit beschränkter Haf- vodestr. 109, E>e Kurische Str. 24, belegene, „im 
tung in Berlin), eingetragene Grundstück: Vorder- Grundbuche vom Königstorbezirk, Band 36, Blatt 
wohnhaus mit linkem Seitenflügel, Querwohn- Nr. 1036 (eingetragene Eigentümer am 7. November 
gebäude, abgesondertem Abtritt rechts und Hof, Ge- 1931, dem Tage der Eintragung des Versteigerungs- 
markung Berlin, Kartenblatt 14, Parzelle 775/30, vpermerks: Frau Sidonie Kassowig, geb. Kohn, 
5 2 06 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 922, und Frau Hermine Vig , geb. Preßburger, beide in 
Nußungswert 9350 A, Gebäudesteuerrolle Nr. 922. Novisad [Jugoslawien]), eingetragene Grundstück: 
Berlin, den 13. November 1931. - 86. K. 214/31 - Vordere>wohngebäude mit linkem und rechtem 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt: 85. Seitenflügel und Hof, Gemarkung Berlin. Karten-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.