Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 14. November 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1255 
Alte Leipziger Str. 10 (Handel mit Fellen und - ist am 7. November 1931, 12 Uhr, das Konkursver- 
Rauchwaren), ist am 10. November 1931, 10,30 Uhr, fahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann 
von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurs- Richard Teichner, Charlottenburg, Wilmers- 
verfahren eröffnet. = 154. N. 303. 31 -- Ver- dorfer Str. 15. Konkursforderungen sind bis zum 
walter: Kaufmann von Schle brügge, Berlin- 9. Dezember 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste 
Charlottenburg, Bredtschneiderstr. 13. Frist zur An- Gläubigerversammlung: 9. Dezember 1931, 10 Uhr. 
meldung der Konkursforderungen bis 2. Januar Allgemeiner Prüfungstermin: 23. Dezember 1931, 
1932. Erste Gläubigerversammlung: 7. Dezember 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Berlin, 
1931, 10,30 Uhr, Prüfungstermin: 27. Januar Mödernstr. 128/130, Zimmer. 181. Offener Arrest 
1932, 10,30 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Fried- und Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1931. 
richstraße 13/14, I. Sto, Zimmer 203. Offener 8. N. 139. 31 -- 
Arrest mit Anzeigefrist bis 5. Dezember 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Berlin-Tempelhof. 
Abt. 154. 8082 In dem Konkursverfahven über das Ver- 
8078 Über das Vermögen des Kaufmanns Leosssymögen der Aktiengesellschaft für Berg: 
Michel , Alleininhabers des gleichnamigen Manu- produktenhandel und Montanindu- 
faktur- und Weißwarengeschäfts, Bln.-Oberschöne- strie, Berlin, Friedrichstr. 467/168, ist zur Prü- 
weide, Wilhelminenhofstr. 24, wohnhaft ebendort, fung der nachträglich angemeldeten Forderungen 
ist am 3. November 1931, 12 Uhr, das Konkursver- Termin auf den 9. Dezember 1931, 11,30 Uhr, vor 
fahren eröffnet. Konkursverwalter Paul W allach, dem Amtögericht Berlin-Mitte, Neue Friedrich- 
Berlin W 62, Nettelbestr. 21. Frist zur Anmeldung straße 13/14, II. Sto>, Zimmer Nr. 170/172, 
der Konkursforderungen bis zum 28. November 1931. Quergang 7, anberaumt. | . 
Erste Gläubigerversammlung am 25. November Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
1931, 11 Uhr. Prüfungstermin am 8. Dezember Abt. 83. 
1931, 11 Uhr, an Gerichtsstelle hier, Zimmer 37. 8083 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. No- mögen des Kaufmanns Bernhard Meinke, 
vember 1931. --- DN. 48. 31 «+ Berlin N 54, Rosenthaler Straße 19 (früher Nr. 65), 
Köpeni>, den 3. November 1931. Lebensmittel engros und endetail, ist zur Prüfung 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts. der nachträglich angemeldeten Forderungen be- 
8079 Über das Vermögen des Pelzwarenhändlers sonderer Prüfungstermin und infolge des von idem 
Arthur Stein, alleinigen Jnhabers der nicht ein- Gemeinschuldner gemachten Zwangsvergleichsvor- 
getragenen Firma Arthur Stein, Berlin-Schöneberg, sHlages Vergleichstermin auf den 7. Dezember 1931, 
Hauptstr. 11, ist am 3. 11. 1931, 12,15 Uhr, das 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue 
Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Friedrichstr. 13-14, I1. Stod, Zimmer 
Eduard Lü dorff, Berlin-Wilmersdorf, Aschaffen- Nr. 102--104, Hauptgang A, am Quergang 9, an- 
burger Str. 6 a. Frist zur Anmeldung der Kon- beraumt. Der Vergleichsvorschlag und die Er- 
kursforderungen und offener Arrest mit Anzeige- flärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- 
pflicht bis zum 30. 11. 1931. Erste Gläubiger- [<häftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht der Be- 
versammlung am 2. 12. 1931, 10 Uhr. Prüfungs- teiligten niedergelegt. | 
texmin am 30. 12. 1931, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Geschäftsstelle des Amts8gerichts Berlin-Mitte, 
Berlin-Schöneberg, Grunewaldstraße 66/67, Zimmer Abt. 84. 
Nr. 58. = 9N. 298. 31 --- 8084 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Berlin-Schöneberg, 3. 11. 1931. mögen der Albert We iß Elektrohandel8-Gesellschaft 
Geschäftsstelle des Amtsögerichts. m. b. H., Berlin, Fvankfurter Allee 313/314, Handel 
8080 Über das Vermögen der Firma Scha<t mit elektrischen Artikeln, ist zur Abnahme der 
& Görlich, Tapezier-Werkstatt zu Berlin, Schlußvechnung des Verwalters sowie zur Anhörung 
Gneisenaustraße 67, ist am 4. November 1931, der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und 
16 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung des die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder 
Konkurses eröffnet worden. Eine Vertrauensperson des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 
ist nicht bestellt. Vergleichstermin: 2. Dezember 20. November 1931, 10,15 Uhr, vor dem Amts- 
1931, 11,30 Uhr, vor dem Amtösgericht in Berlin, gericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, 
Mödernstraße 128/130, Zimmer Nr. 181. Der An- I. Stof, Zimmer Nr. 147, Hauptgang A, zwischen 
trag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen An- Quergang 6 und 7, bestimmt. 
lagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Be- Abteilung 152. 
teiligten niedergelegt. “8. V.N. 33.31 -- 8085 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
Berlin, den 7. November 1931. mögen der Deutschen BuchdruFerei und 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin- Verlags-Aktiengesells<haft in Berlin 
Tempelhof. SW 19, Wallstraße 11/12, ist zur Abnahme der 
8081. Über das Vermögen des Kaufmanns Walter Schlußrechnung des Verwalters der Schlußtermin 
Schiele, alleinigen Inhabers ver Firma auf den 23. 11. 1931, 11,30 Uhr, vor dem Amts- 
Schiele & Torger, Berlin, Camphausenstr. 5, gericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.