Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 3. Oktober 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1062 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. ' 6824 Am 19. November 1931, 11,30 Uhr, an der 
I. Zwangsversteigerungssachen. Gerichtsstelle, Berlin SW 11, Mödernstraße 128/130, 
Im Wege der Zwangsvollstrekung sollen die Zimmer Nr. 181, das im Grundbuche von Berlin- 
nachstehend unter Nr. 6822 bis Nr. 6842 be- Tempelhof, Band 68, Blatt 2346 (eingetragener 
zeichneten Grundstücke zu den dort angegebenen Cigentümer am 2. September 1931, dem Tage der 
Zeiten versteigert werden. In jeder dieser Zwangs- Eintragung es M Fiennes 9.728 
versieigerungösachen erlassen. Ne unterzeichneten Korso 63) eingetragene Grundstü: Kaiser-Korso 63 
et 8 deruna, Rechte, soweit | it d Gemarkung Berlin-Tempelhof, Kartenblatt 6, Par- 
„He Anssorderung, Rechte, soweit sie zur Zeit der 588911. und 842111, 8 a 2 qm Tok, Grid. 
Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem steuermutterrolle Art. 2190, Nugungswert 530,-- 4 
Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens in Gebändeitenerrolle Nr 1786. “9. R 11131 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung Bertin, ven H. September 1931." * 
zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn Das Amts 9 Pe Berlin-Tempelhof 
der Slänbiper widerspricht, glaubhaft zu machen. 11. 50719. November 2931, 19 Uhr, mm: der Ge- 
widrigenfalls die Rechte bei der Festsiellung des „btöstelle, Berlin SW 11, Möternstraße 128/130 
geringsten Gebots nicht berüsichtigt und bei der ! immer Nr. 181 das im Grundbu he kon Berk ; 
Verteilung des Versteigerungserlöses dem An- | + SEI DIS IN SOTUNRDONHE Don R 
ig Gläubigers 9 d den übri Recht Mariendorf, Band 6, Blatt 189 (eingetragener 
spruche e vw der 'igers und den übrigen Rechten Eigentümer am 14. August 1931, dem Tage der Ein- 
2 zim jgesetßt werden; 2.2 ! in Dd tragung des BVersteigerungsvermerks: Architekt 
? die Aufforderung an diejenigen, welche ein der Walter Wilutky, Berlin-Mariendorf), einge- 
Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, tragene Grundstü>: Berlin-Mariendorf, Blumen- 
vor der Erteilung des Zuschlags die Aufhebung 1963 15/17, Gemarkung Berlin-Mariendorf, Karten- 
oder einstweilige Einstellung des Verfahrens her- platt 1, Parzellen 1551/42 und 2175/42, 32 3 63 qm 
beizuführen, widrigenfalls für das Recht der groß, Grundsteuermutterrolle Art. 159, Nutzungs- 
Versteigerungserlös an Stelle des versteigerten | vert 15 500,-- X, Gebäudesteuerrolle Nr. 145. 
Gegenstandes tritt; | - Berlin, den 3. September 1931. -- 9. K. 104. 31 - 
3. die Aufforderung, schon zwei Wochen vor dem Das Amtsögericht Berlin-Tempelhof. 
SEEIIi EINE ARR Zereihnung der ensprüche | 6826 Am 26. November 1931, 10 Uhr, an der Ge- 
an Kapital, Zinsen und Kosten der Kündigung | rihtsstelle, Berlin, Mökernstraße 128/130, Zimmer 
und der die Befriedigung aus dem Grundstüke + 181 1, 
bezwe>enden Rechtsverfolgung m Angabe des 1. das im Grundbuche von Berlin-Tempelhof, 
beanspruchten Ranges schriftlich Zinzureichen o | Band 8, Blatt 399, eingetragene Grundstück: Dorf- 
zum Brotokolle des Urkundsbeamten zu erklären. | straße 47, E>e Neue Str. 26, Gemarkung Berlin- 
6822 Am 17, November 1931, 10 Uhr, an der Ge- | Tempelhof, 6 a 22 qm groß, Rüßungwert 32 
Fe Rr 181.1 Das Im Grundbuch von Beefin Band 26 Blatt 912, eingetragene Grancbstat, Dart 
immer Nr. , das im Grun 4 ' ! : - 
(Tempelhofer Vorstadt), Band 14, Blatt 577 (einge<- straße 48, Gemarkung Berlin-Tempelhof, 9 a 78 qm 
tragener Eigentümer am 20. August 1931, dem Tage groß, Nutzungswert 2625,-- M. 
der Einn vs Versteigerungen: Reita MUS ESNMUUME der Prundstüas wern ve 5 Sch 
rateur Leyser (Leo ermann in Berlin ; ; Tage der Eintragung de ; 
Tanbenstr. 7), eingetragene Grundstü>k: Berlin, steigerungsvermerks, die Eheleute Gustav H a m ann 
Mariendorfer Str. 19, Gemarkung Berlin, Karten- und Elfriede, geb. Buhmann, eingetragen. 
blatt 2, Parzelle 856/235, 3 a 16 qm groß, Grund- | -- 9. K. 109. 31 - 
Feuermatterrune Art. M3 Nukumgöwen 6750,-- Berlins den In Sefer 1931, pelhof 
Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. . as Amtsgeri erlin-Tempelhof. 
' --9. K. 107. 31=- 6827 Am 27. November 1931, 11 Uhr, an der Ge- 
Berlin, den 28. August 1931. richtsstelle, Spandau, Moritstraße 9, Zimmer 11, 
Das Amtsögericht Berlin-Tempelhof. das im Grundbuche von Spandau, Band 13, 
6823 Am 17. November 1931, 11,30 Uhr, an der Blatt 492 (eingetragener Eigentümer am 14. August 
Gerichtsstelle, Berlin SW 11, Mödernstraße 128/130, 1931, dem Tage der Eintragung des Versteigerung“ 
Zimmer Nr. 181, das im Grundbuche von Berlin vermerks: eansimn inl Sopra; Dean, 
(Tempelhofer Vorstadt), Band 68, Blatt 2117 (ein- Spandau, Grunewaldstraße 1-2), eingetr ge 
getragener Eigentümer am 30. April 1931, dem Tage Grundstück: Gemarkung Spandau, Kartenblatt 16, 
der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kauf- Parzelle Nr. 227/26, Wohnhaus mit „Hofraum 
mann Paul Klein, Berlin-Lichtenrade, Viktoria- Grunewaldstraße 1, Nutßung3swert 7180,- 4 
straße 13), eingetragene Grundstü>: Waterloo-Ufer Wohnhaus, Remise, Grunewaldstraße 2, Nutungs- 
Nr. 8, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 2, Parzellen wert 3780,--- HM bzw. 120 H, Nutungswert ins- 
46 und 47, 5 a 87 qm groß, Grundsteuermutterrolle gesamt 11 080,-- X, Größe insgesamt 5 a 30 qm; 
Art. 2500, Nutzungswert 9500 X, (Sevaudestener Stunditeliernukierrölle Art. GTE Gehäudesteurr 
rolle Nr. 2500. -- 9. K. 47. 31 = rolle Nr. . - 7. K. 01: --- 
Berlin, den 1. September 1931. Spandau, den 1. September 1931. 
Das Amtsögericht Berlin-Tempelhof. Das Amtsgericht.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.