Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 26. September 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

1010 
Grundstü>: a) Vorderwohnhaus mit rechtem und 1 Grundbuch von Adler3hof, Band 10, Blatt Nr. 258 
linfem Seitenflügel, Doppelquerwohngebäude mit (am Tage der Eintragung des Versteigerungsver- 
vechtem und linkem Seitenflügel und 3 Höfen, mevks eingetragene Eigentümerin: Witwe Auguste 
b) zweites Doppelquerwohngebäude mit rechtem und Metäng, geb. Tolg, in Adler3hof), eingekragene 
linkem Vorflügel, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 43, Grundstück: Gemarkung Kanne, Kartenblatt 4, Par- 
Parzelle 2572/346 usw., 13 a 66 qm groß, Grund- zelle 2381/157 usw., Seitenwohnhaus mit Hofraum, 
steuermutterrolle Art. 20 657, „Nugungswert 33 220 Pferdestall, Waschküche, Abort und Kohlenschuppen, 
Mark, Gebäudesteuerrolle Nr. 2109. Meter Str. 11, Grundsteuermutterrolle 713, Ge- 
--'87. K. 135. 31 - bäudesteuerrolle 358, Größe 4 a 70 qm, Nutßungs- 
Berlin, den 12. September 1931. wert 866 A. -- 5. K. 150/31 -- 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 87. Köpeni>, den 15. September 1931. 
6502 Am 7. Dezember 1931, 9 Uhr, an der Ge- Das Amtsgericht, Abt. 5. 
richtsstelle, Berlin-Lichterfelde, Ringstr. 9, Zimmer 69506 Am 12. Dezember 1931, 9,30 Uhr, an der 
Rr. 122, das im Grundbuche von Berlin-Lichter- Gerichtsstelle, Hohenzollernplaß 1, Zimmer 26, das 
felde, Band 43, Blatt 1290, eingetragene Grund- - im Grundbuch von Alt-Glieni>e, Band 12, Blatt 
stü>k: Gemarkung Berlin-Lichterfelde, Landhaus Nr. 366 (am Tage der Eintragung des Versteige- 
Wilhelmstraße 34 mit Hofraum und großem Haus8- rungs8vermerks eingetragene Eigentümerin: Frau 
garten, - Nebenwohnhaus und Ankleidehäuschen mit Zimmermann Albine Wesemann, geb. Kott), 
Luftbad, Hinterland an der Berliner Straße, 63 a eingetragene Grundstü>: Gemarkung Alt-Glienide, 
58 qm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1290, Kartenblatt 2, Parzelle 1116/147, Wohnhaus mit 
Nutßungswert 3968 //, Gebäudesteuerrolle Nr. 601 Hofraum, Sorbenstr. 11, Größe 6 a 85 qm, Grund- 
und 1841, ferner Kartenblatt 3 Parzelle 1578/21, steuermutterrolle 368, Gebäudesteuerrolle 215, 
Acker an der Berliner Straße (Hinterland), 2 a Nutßungswert 350 A. -- 5. K. 58/31 -- 
90 qm groß, Grundsteuermutterrolle 1290, Einheits- Köpeni>, den 14. September 1931. 
wert: 123 900 2 WK. Der Versteigerungsvermerk ist Das Amtsgericht, Abt. 5. 
am 12. Juni 1931 in das Grundbuch eingetragen. 6507 Am 15. Dezember 1931, 10 Uhr, an der Ge- 
Als Eigentümer war damals der Baumeister Karl richtsstelle, Berliner Straße 65/69, Zimmer 70, das 
Koerner eingetragen. -- 7. K. 52. 31 -- im Grundbuche von Berlin-Brit, Band 23, Blatt 
Berbin-Lichterfelde, den 1. September 1931. Nr. 770, eingetragene, nachstehend beschriebene 
Das3 Amtsgericht. Grundstück: Gemarkung Britz, Kartenblatt Nr. 15, 
6503 Am 9. Dezember1931, 9,30 Uhr, an der Ge- Parzelle Nr. 286/6, Grundsteuermutterrolle Nr. 674, 
richtsstelle, Hohenzollernplat 1, Zimmer 26, das im Gebäudesteuerrolle Nr. 356, Wirtschaftsart und 
Grundbuch von Johannisthal, Band 22, Blatt Lage: Hofraum mit Gebäuden Chausseestr. 53, Größe 
Nr. 633 (am Tage der Eintragung des Ver- 8 3 44 qm, Gebäudesteuernußungswert 2457,-- N, 
steigerungsvermerks eingetragener Eigentümer: Dex Versteigerungsvermerk ist am 22. August 1931 
Oberregistrator Gustav Riesche zu Berlin- in das Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war 
Johannisthal), eingetragene Grundstück: Gemarkung damals die Witwe Wilhelmine Bräutigam, 
Kanne, Kartenblatt 1, Parzelle 1852/28, Wohnhaus geborene Wagner, in Berlin-Neukölln, eingetragen. 
mit“ Hofraum Eibenweg 22, Größe 5 a 91 qm, . --21. K. 140. 31 = 
Grundsteuermutterrolle 641, Gebäudesteuerrolle 525, Neukölln, den 8. September 1931. 
Nußungswert 350 H. -- 5. K&. 200/30 -- Das Amtsgericht, Abteilung 21. 
Köpeni>, den 10. September 1931. 6508 Am 16. Dezember 1931, 12 Uhr, an der Ge- 
Das Amtsgericht, Abt. 5. vichtsstelle, Neue Friedrichstraße 11, IV. Sto>, Zim- 
6504 Am 9. Dezember 1931, 10 Uhr, an der Ge- mer Nr. 523, am Durchgang zum Hauptgebäude, 
richtsstelle, Hohenzollernplat 1, Zimmer 26, das im die in Berlin NW 87, Schleswiger Ufer 10, be- 
Grundbuch von Schöneweide, Band 7, Blatt Nr. 201 legene, im Grundbuche vom Brandenburger Tor“ 
(am Tage der Eintragung des Versteigerungs- bezirk, Band 14, Blatt Nr. 407 (eingetragener 
vermerks eingetragene Eigentümevin: Gesellschaft Eigentümer -am 20. Juni 1930, dem Tage der Ein: 
Franz Schmidt G. m. b. H.), eingetragene tragung des Versteigerungsvermerks: der Verlags- 
Grundstü>k: Gemarkung Wilhelminenhof, Karten- buchhändler Ludwig Schröter in Berlin), ein, 
blatt 1, Parzellen 1276, 1277, 949, 363/28, Wohn- getragene Grundstüshälfte. Das ganze Grundstüd 
haus mit Hofraum, Färbereigebäude mit abge- besteht aus einem Vorderwohnhaus nebst Hof mit 
sondertem Abort, Maschinenhaus, Färbereischuppen, Gartenanlagen sowie Vorgarten, Gemarkung Berlin, 
Gewäch8haus, Wohn- und Kontorgebäude, Lager- Kartenblatt 10, Parzelle 1288/8, 4 a 33 qm groß, 
gebäude, Fabrikgebäude, Tischlerei, Farbenlager, Grundsteuermutterrolle Art. 495, Nutungswert 
Fabrikhalle, Wilhelminenhofstr. 91, Größe 1 ha 07 a 6530 XA, Gebäudesteuerrolle Nr. 495. 
52 qm, Grundsteuermutterrolle 122, Gebäudesteuer- -- 86/85 b K. 98. 30 = 
rolle 8, Reinertrag 1,05 Thl., Nutungswert 11 536 Berlin C 2, den 11. September 1931. 
Mark. -- 5. K. 97/31 =- Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 86. 
Köpeni>, den 12. September 1931. 6509 Am 23. Dezember 1931, 12 Uhr, an der Ge“ 
Das Amtögericht, Abt. 5. richtsstelle, Neue Friedrichstraße 11, IV. Sto>, Zim“ 
6505 Am 12. Dezember 1931, 10 Uhr, an der Ge- mer Nr. 523, am Durchgang zum Hauptgebäude, 
richtsstelle, Hohenzollernplaß 1, Zimmer 26, das im : das in Berlin, Belle-Alliance-Plaßz 21 und König:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.