Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 12. September 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

951 
6149 Am 28. Dezember 1931, 9,30 Uhr, an der | Braß, geb. Kleefeld, zu Rawitsch, e) Fräulein 
Gerichtsstelle, Neue Frivrichstruhe 13/15, IH. Sto- | Else Kleefeld zu Berlin, B) über die im Grund- 
werk, Zimmer Nr. 119/120, Quergang 9, das in | buch von Köpeni>d, Band 74, Blatt 2329, am 
Zet Turmstraße 12, belegene, im Grundbuche 21. Ruveinber 1896 in Abt. UI unter Nr. 4 ein- 
von ovabit, Band 52, Blatt Nr. 2454 (ein- getragenen X 26 000,--, aufgewertet auf Gold- 
getragene Eigentümerin am 24. August 1931, dem mark 6500,--, C) über die im Grundbuch von 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Köpeni>, Band 74, Blatt 2329, am 6. Februar 
Brandenburgische Terrain- und 1897 in Abt. 1, Nr. 7, eingetragenen X 8000,--, 
Häuserverwertungsgesellschaft mit | aufgewertet auf GM 2000,--, D) über die im 
beschränkter Haftung), eingetragene Grund=- | Grundbuch von Köpeniek, Band 74, Blatt 2329, am 
stück: a) Vorderwohnhaus mit Rückflügel rechts und | 16. Februar 1898 und 18. Januar 1907 in Abt. I, 
eisen je ntelerien Hof, E Sektenwohnhaus Re R ee eleagenen « M Gufyhveriet au 
rechts, € nhaus quer, markung Berlin, „=, zu B, C u ür die zu A a--e Ge- 
Kartenblatt 47, Parzelle 62, 4 a 74 qm groß, | nannten beantragt. Der Jnhaber der Urkunden 
Grundsteuermutterrolle Art. 1749, Nutungswert ' wird aufgefordert, spätestens in dem auf Montag, 
11200 H, Gebäudesteuerrolle Nr. 1749. den 11. Januar 1932, vormittags 10 Uhr, vor dem 
--.»'87 X. 1383. 31 --- unterzeichneten Gericht, Zimmer 38, anberaumten 
Berlin, den 3. September 1931. Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden und die 
Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 87. | Urfunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- 
6150 Die Bekanntmachung Nr. 5754 vom 29. 8. esam Ber Mabie erfolgen vir: x zroseil: 
1931 wird dahin ergänzt, daß in dem am 19. Of- 27 72 Zul RL: Abteilun & . 
teher 1931 im 11 Uhr svattfindenden. Zermin das ; M7 "8% R 4 LUANG 4 
undstüc> Bln.-Lichterfelde, Blatt 3813, Karten«- 6154 ufgebot. 
lait Barachien rf und 3514/90, versteigert Die verwitwete ui Luise Berlinicee, 
werden soll. -- 7. K. 69. 31 -- geb. Reinicke, in Berlin-Lankwitz, Hauptstr. 25, ver- 
Berlin-Lichterfelde, den 1. September 1931. weten ah die Neiäanwalte Justizrat 5 
Das Amtsgericht. Mes<elsohn, Dr. Ernst Loewe, Dr. Dans 
6151 Berichtigung. Rosenfeld in Berlin W 8, Französische Str. 24, 
Das am 26. Oktober 1931 um 9 Uhr zu ver- hat das Aufgebot des Hypothekenbriefes über die in 
steigernde Grundstück Zehlendorf, Blatt 1877, hat Abteilung I], Nr. 8, dex im Grundbuche von Berlin- 
die Gebäudesteuerrolle Nr. 666 "7 KR. 63 30 DE Friedrichsfelde, Band 35, Blatt 1151, für den ver- 
Bexlin-Lichterfelde den 2 September 1931. storbenen Landwirt Ka rl Berlinide in Berlin- 
"9 Das Amtsgeri | Lankwitß. eingetragene Aufwertungshypothek von 
gericht. zim ; . . 
I. ; 12 498,09 Goldmark als alleinige Erbin beantragt. 
3152, Ju der Zwangöversteigermugssache Gottsched- er Juhaber der Urtunde wird aufgesordert, späte: 
2äe vird die Terminsbestimmung vom tons in dem auf den 17. Dezember 1931, 12 Uhr, 
12. August 1931 dahin berichtigt, daß nicht die Parz 3» dem unterzeichneten Gericht, Wagnexplat, 
ji N9NS7, sondern 983/87 0a Verstege Zimmer 39, anberaumten Aufgebotstermine seine 
Mt. 0. Tm Oe an ee Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, 
Sersin ZM Ze . Sepwanber 13 b widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde ex- 
mtsgericht Berlin-Wedding, Se lgen wird. --2.F. 12. 31 -- 
IL Aufgebot 9 M Tchkanborg, den 28. Zs 1931. 
En n Insgebo . Das Amtsgericht. Abteilung 2. 
De ufgebot. | 
. Der Kammerpräsident Dr. jur. Kurt von Klee- II. Konkurse und Vergleichösachen. 
jeld in Berlin NW 7, Unter den Linden 54/55, 6453 Über das Vermögen des Kaufmanns Friß 
+. aut Si, Fam ud als Bepölimächtigter. R o st, Alleininhaber der Firma Frit Rost in Berlin 
1. der Frau Käte Stresemann, geb. Kleefeld, 5293 91, Wilsna>er Str. 56, Kurz-, Weiß- u. Woll- 
in Berlin, 2. der Fxau Eva So rge, geb. Kleefeld, warengeschäft, ist am 5. September 1931, 11,30 Uhr, 
TA Berti ibi, S Ee pan B Chf: das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Kon- 
„on Wenterserdt, ges. eld, in Berlin kurses eröffnet worden -- 81. V.N. 69. 31 ==. 
jowie als Testamentsvollstre>er nach der ver- FN EE Naij Moritz Rosenstein in Berlin 
storbenen Antonie Kleefeld, geb. Heinemann, € 2 Heiligegeiststr. 47. Termin zur Verhandlung 
jus Msieihot der; versorehmegangenen Sypothoten: über den Ee Reihpnarshlon m %. Septeniitt 
ese: über die im Grundbuch von nit, 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, 
Bond 33 Blait 1118, in Ab In ate! X: 2 am Neue Friedrichstr. 13/14, Il]. Sto, Zimmer Nr. 306: 
i. 41. eingetragenen „, äufgewert Quergang 9. Der Antrag auf Eröffnung des Ber- 
auf GM 1750,--, für: a) Frau Antonie Klee- Ea nebst seinen Anlagen und den Ermittlungs- 
feld, geb. Heinemann, zu Berlin, b) Reg.-Refe- exgebnissen ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht dex 
enday Dr. jur. Kurt Kleefeld zu Wittenberg, Beteiligten niedergelegt. | . 
ce) Frau Syndikus Käte Stresemann, geb. Geschäftsstelle des Amts8gerichts Berlin-Mitte, 
Kleefeld, zu Dres8den, 4) Frau Oberleutnant Eva - Abt. 81.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.