Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

913 
mer 122, das im Grundbuche von Berlin-Lankwih, | Straße 58--59, und ihrer Niederlagen; Wohnung in 
Band 23, Blatt 676, eingetragene Grundstück: Ge- Charlottenburg, Ließensee-Ufer 10, ist am 24. August 
markung Lankwiß, Kartenblatt 1, Parzelle 2796/10, 1931, 10,15 Uhr, das Vergleichöverfahren zur Ab- 
Wohnhaus Steglitzer Straße 1 mit Hofraum, Haus- wendung des Konkurses eröffnet worden. -- 81. 
garten und Wirtschaftsgebäude, 6 a 36 qm groß, V. N. 66. 31. -- Vertrauensperson: Alfred 
Grundsteuermutterrolle Art. 662, Nutungswert Deusc<hler in Berlin-Zehlendorf-Süd-Schönow, 
1635 X, Gebäudesteuerrolle Nr. 531, Gebäudesteuer Laerscher Jagdweg 35. Termin zur Verhandlung 
63,60 A, Einheitswert (1928) 23 500 2-4. Der über den Vergleichsvorschlag am 18. September 
Versteigerungsvermerk ist am 12. Mai 1931 in das 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, 
Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer waren dar Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Sto>, Zimmer 
mals der Architekt Georg Seifert und der Nr. 106, Quergang 9. Der Antrag auf Eröffnung 
Kaufmann Siegfried Seifert in Erben- des Verfahrens nebst seinen Anlagen und den Er- 
gemeinschaft eingetragen. --- T. K. 45. 31 =- mittlungsergebnissen ist auf der Geschäftsstelle zur 
Berlin-Lichterfelde, den 21. August 1931. Einsicht der Beteiligten niedergelegt. 
Das Amtsgericht. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
5904 Am 27. Oktober 1931, 10,30 Uhr, an der Ge- Abt. 81. 
richtsstelle, Berlin N 20, Brunnenplag, Zimmer 5908 Über das Vermögen der Frau Luise 
87 IN, das im Grundbuch von Berlin-Wedding, Schiele, Berlin C 2, Stralauer Str. 7--9 
Band 78, Blatt 1889, eingetragene Grundstük: (Wohnung: B.-Wilmersdorf, Mainzer Str. 16, 
Bornemannstr. 14 (eingetragone Eigentümer am Gartenhaus), in Firma L. Schiele (Gummimäntel 
2. Juni 1930, dem Tage der Eintragung des Ver- u. Sportkleider), ist am 22. August 1931, 13 Uhr, 
steigerungsvermerks: Kaufmann Eisig Heller und von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurs- 
Michael Berger, beide in Berlin), Kartenblatt 21, verfahren eröffnet worden. =- 83. N. 178. 31. =- 
Grundsteuermutterrolle Art. 6650, Gebäudesteuer- Verwalter: Kaufmann Otto Gebler, Berlin 
rolle Nr. 6650, Parzelle Nr. 312, Vorderwohnhaus W 30, Bayerischer Plaz 13/14. Frist zur An- 
mit Seitenflügel rechts, Quergebäude mit Rüflügel meldung ider Konkursforderungen bis 10. Oktober 
rechts und 2 Höfen, 9 a 90 qm groß, Nuhungswert 1931, Erste Gläubigerversammlung am 16. Sep- 
15 100,-- A. KEN -- 6. K. 18. 30 = tember 1931, 11,30 Uhr. Prüfungstermin am 
Berlin N 20, den 29. Juli 1931. 4. November 1931, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, 
Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. Neue Friedrichstr. 13/14, 1. Sto>, Zummer 111/12, 
5905 Am 28. Oktober 1931, 10 Uhr, an der Ge- Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 
richtsstelle, Hohenzollernplaß 1, Zimmer 26, zum | 12. September 1931. 
Zwee der Aufhebung der Gemeinschaft, die unter Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
den Erben der verw. Frau Marie Heubet, geb. Abt. 83. 
Steinke, nämlich: 1. Frau Grete Köpeni>, 5909 Über das Vermögen der Alfred Urbs<heit 
2. Frau Frieda Stolle, 3. Tischler Eml Heu- Stahllager G. m. b. H. in Liqu. in Berlin 
be > besteht, das im Grundbuche von Adler8hof, NW 21, Quißowstr. 51, ist am 24. August 1931, 
Blatt Nr. 665 (am Tage der Eintragung des Ver- 10,15 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das 
steigerungsvermerks eingetragene Eigentümerin: Konkursverfahren eröffnet worden. -- 83. N. 179. 
verw. Frau Marie Heubed>, geb. Steinke, zu 31. -- Verwalter: Konkursverwalter Kaufmann 
Adler8hof), eingetragene Grundstück: Gemarkung , Franz Pehni> in Berlin SW 68, Zimmerstr. 94. 
Kanne, Kartenblatt 4, Parzelle 1686/139, Wohn- Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 
haus mit Hofraum, Stallgebäuden, Waschküche, | 15. Oktober 1931. Erste Gläubigerversammlung 
Werkstattgebäude Oppenstr. 57, Größe 8,59 3, am 18. September 1931, 10,30 Uhr. Prüfungs- 
Grundsteuermutterrolle 511, Gebäudesteuerrolle 173, termin am 6. November 1931, 10,30 Uhr, im Ge- 
Nußungswert 2452,-- 4. -- 5. &. 118/31 -- richtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, 11. Stol, 
Köpenik>, den 12. August 1931. Zimmer 111/112, Quergang 9. Offener Arrest mit 
Amtsgericht, Abt. 5. Anzeigefrist bis 15. September 1931. 
IL. Aufgebot. Geschäftsstelle des Zumibericht? Berlin-Mitte, 
5906 Der Hypothekenbrief über die im Grundbuch | 5910 Über das Vermögen der Wichert-Ja- 
von Berlin-Friedenau, Blatt 669 unter Nr. 6 und " coby-Weißmann Schuhfabrik Aktien- 
Blatt 693, Abt. Il], Nr. 17 für den Maurermeister gesellschaft (Wiwag) in Berlin, Taubenstraße 
Gustav Schneider eingetragene Gesamthypothek Nr. 14 und Greifswalder Straße 140, ist am 
von 13 000 X wird für kraftlos erklärt. 22. August 1931, 14 Uhr, das Vergleichsverfahren 
Berlin-Schöneberg, den 15. August 1931. zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. 
Amtsgericht. Abteilung 9. =-9. F. 95. 30/17 -- - 152. X. N. 45. 31. Serre: eU 
. eo rünbaum, harlottenburg, OOLX- 
' III. Konkurse und Vergleichssachen, straße 63. Termin zur Verhandlung en Ver- 
5907 Über das Vermögen des Kaufmanns Louis gleichsvorschlag am 21. September 1931, 11 Uhr, 
Cohn, Alleininhaber der Firma Möbel-Cohn vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Friedrich- 
Louis Cohn in Berlin NO 18, Gr. Frankfurter ; straße 13/14, 1. Sto>, Zimmer Nr. 147, Haupt-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.