Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 22. August 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1931 (Public Domain)

867 
= . ; 
Dessentlicher Anzeiger Jr. 1 
zum 36. Stü> des Amtsblatts8 
für den OarnöesPpoltizeivezirt Berlin 
EEGHEEE EN. SIEHE IENDC H NHR 
Ausgegeben Berlin, am 22. August 1931 
m “ Nn >= c= numzätätlätttnng 
A. Gerichtliche Angelegenheiten. 5587 Aus 7. Oktober 1931, . Uhr, an der Gerichts- 
. stelle, Hohenzollernplaß 1, Zimmer 26, das im 
4. Zwangsversteigerungssa<en! (QGGuunbbuch von Alt-Glieni>ke, Bl. 729 (am Tage 
Im Wege der Zwangsvollstrefung sollen die na<- hex Eintragung des Versteigerungsvermerks ein- 
Grundstüde zu den dort angegebenen Zeiten ver=  7u Alt-Glieni>ke), eingetragene Grundstü>: Ge- 
steigert werden. Jn jeder dieser Zwangsversteige- | markung: Kanne, Kartenblatt 3, Parzelle 375/8 etc., 
rungssachen erlassen die unterzeichneten Gerichte: Cinfamilienhaus mit Hofraum und Hausgarten -- 
1. die Aufforderung, Rechte, soweit sie zux Zeit der | Stall, Suevenstr. 25, Größe 10 a 48 qm, Grund- 
Eintragung des Versteigerungsvermerks aus dem . steuermutterrolle 746, Gebäudesteuerrolle 273, 
Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens in | Nutungswert 688 MH. -- 5 K. 26/31 -- 
dem Versteigerungstermine vor der Aufforderung Köpeni>, den 10. August 1931. 
R id iht Manohaft zu machen, 5588 Am 43, Oktober 1931, 12 Uhr, an der G 
r Gläubiger widerspricht, glaubhaft zu machen, 595 m 13. ober 5 r, an der Ge- 
widr “Hl ee eich „Sestsiellung des | R ZeiGn EL Müsersrage 12545 
eringsten Gebots mi erücsichtigt und bei der Zimmer Nr. , das ü rundbuche von Berlin- 
gerin des Versteigerungserlöses dem An- | Semnpelhot Band 64 Blatt AN Det Seri 
spruche des Gläubigers und den übrigen Rechten | Eigentümer am 29. Juni 1931, dem Tage der Ein- 
nachgeseßt werden; tragung des Versteigerungsvermerks: Stadtbau- 
?. die Aufforderung an diejenigen, welche ein der | meister Alfred Niedergesäß in Berlin-Tempel- 
Gersign eneHenes NES des de | (arlun Brli-Zemnpelhot. arial, 2 Bat 
der eilung des Zuschlags die Aufhebung oder | <T- 2 Dol, ei ut 7 
einstweilige Einstellung des Verfahrens herbei- zelle 347 4/161, 5 a 90 qm groß, Grundstepermutter: 
zuführen, widrigenfalls für das Recht der Ver- | volle Art. 2025, Nutungswert 950 FU, Gebäude- 
steigerungserlös an Stelle des versteigerten Gegen- | jours Nr A. 619310 9. K. 80. 31 -- 
tandes tritt; eln, iden (. Full - 
„di : M | Das Amtsgericht Berlin-Tempelhof. 
Ne Auffooderung sho Koe een Ede 5589 Am 14. Oktober 1931, 11 Uhr, an der Ge- 
Kapital, Zinsen und Kosten der Kündigung und richtsstelle, Berlin-Schöneberg, Grunewaldstr. 66/67 
1 gung un : ' ; Borlin- 
der die Befriedigung aus dem Grundstücke be- Zimmer Nr. 74, das im Grundbuche von Berlin- 
) : I - 7 Band 21, Blatt 1112 (eingetragener 
zwedenden Rechtsverfolgung mit Angabe des be- Friedenau, ! c 
anspruchten Ranges schriftlich einzurei I: Eigentümer am 24. Februar 1930, dem Tage der 
zureichen oder Eint I28 Berihe ZU ts: Kau 
zum Protokolle des Urkundsbeamten zu erklären. JT CIO ersteigerungsvermeris: Fausmann 
Fi Bernhard Haase in Berlin), eingetragene Grund- 
5986 Am 6. Oktober 1931, 11 Uhr, an der Ge- stü>k: Wilhelmstr. 14, Gemarkung Wilmersdorf, 
5uesielle, Neue Friedrichstraße 13/14, I11. Sto>, Kartenblatt 7, Parzelle 2448/91, 9 a 46 qm groß, 
Quergang 9, Zimmer Nr. 113/115 (wiederver- Grundsteuermutterrolle Art. 656, Nutßungswert 
steigert), das in Berlin, Lausizer Plaß 3, belegene, 10 000 [, Gebäudesteuerrolle Nr. 661, Wohnhaus 
im Grundbuche von der Luisenstadt, Band 57, mit 2 Seitenflügeln und Hofraum. 
Blatt 2803 (Eigentümerin am 23. Juni 1931, dem -- 10. K&. 17. 30 -- 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Berlin-Schöneberg, den 27. Juli 1931. 
Leun dst üg ari 77 Hair Mot jr a ör 13 Amtsgericht, Abt. 10. vi 
[ktiengesellsc<haftin Liqu. zu Berlin), 5599 Am 16. Oktober 1931, 10,45 Uhr, an der 
eingetragene Grundstück: Vorderwohnhaus mit | Gerichtsstelle, Berlin N 20, Bvunnenplat, Zimmer 
ehen und linkem Seitenflügel und unterkellertem Nr. 87 I, die im Grundbuch von Berlin-Wedding, 
vof, Seitenwohngebäude links, Seitenwohngebäude Band 68, Blatt 1612, und Band 76, Blatt 1814, 
rechts, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 47, Parzelle | eingetragenen Grundstücke: Koloniestr. 6 und 8 (ein- 
200174, 8 a 06 qm groß, Grundsteuermutterrolle getragene Eigentümerin am 26. August 1930, dem 
nr 36:0 Nußungawert 16 650 X, Behändesieun- Tage der Eintragung der Versteigerungsvermerke: 
le Nr. . -- 85 K. 95. 31 = „Nicolo“ Aktiengesellsc<aft für elek- 
Berlin, den 12. August 1931. trotehnische Bedarfsartikel in Ber- 
Das Amtsgervicht Berlin-Mitte, Abt. 85. lin), Kartenblatt 15, Parzelle 100, Grundsteuer-
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.