Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 15. August 1931

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

rechtem und linkem Seitenflügel, Quergebäude mit ' NO 55, Marienburger Str. 29, belegene, im Grund- 
jinfem und reihen Seitensiügel und Dofean Ber bie bon KöminSiordezik: Hand, 3 Blat Kr. 8 
iner Straße 58, Größe 14 a 14 qm, Gebäudesteuer- (eingetragener Eigentümer am 5. Zu , dem 
nubungswert 23 000 X. Der BVersteigerungs- Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: 
vermerk ist am Eau 1931 in das Send: ir Schlächtermeister Otto Linke in Berlin), ein- 
getragen. Als Eigentümer war damals „der Kauf- getragene Grundstück: Vorderwohngebäude mit 
mann Eduard Neufeld in W. Sewljus einge- erstem rechtem Seitenflügel, erstem Doppelquer- 
tragen. -- 21. K.91. 31 -- gebäude mit zweitem rechtem Seitenflügel, zweitem 
Neukölln, den 31. Juli 1931. Doppelquergebände und 3 Höfen, Gemarkung Berlin, 
Das Amtsgericht, Abteilung 21. Cartenblatt 128, Parzelle 71, 12 a 16 qm gryß, 
5485 Am 17. November 1931, 10 Uhr, an der Ge- Grundsteuermutterrolle Art. 1151, Nutßungswert 
richtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Sto>, Quer- 18450 RM, Gebäudesteuerrolle Nr. 1151. 
gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, | -- 85. K. 108. 31 -- 
opernikusstraße 32, belegene, im Grundbuche vom Berlin C 2, den 3. August 1931. 
Franksurier Torhezitk, Band 19; Zia Nr. 5 sein Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
getragener Eigentümer am 11. Februar i > 4 N 
Tage der Eintragung des Versteigerungsvermerks: | Ere NU Eb Il u Uhr. an 
Fabrikant Hans Masserer in Berlin-Treptow), ' yer 9 2 : eli 
) Is ; . 4. gang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, 
eingetragene Grundstück: Vorderwohnhaus mit . : 
: . ; „“ Schützenstr. 5, belegene, im Grundbuche von der 
rechtem Seitenflügel und vier unterkellerten Höfen, Friedrichstadt, Band 20, Blatt Nr. 1432 feinge 
Doppelquerfabrikgebäude mit rechtem Vorflügel und tragener Eigentümer am 9. Juni 1931, dem Tage 
Rücflügel, zweitem Doppelquergebäude mit Mittel- der Cinirag-ng- des Verst E. E et: Ritt I 
und linkem Querflügel sowie 4 Hofkellern, Ge- intragung des Versteigerungsvermerts: lter 
markung Berlin Kartenblatt 37, Parzelle 1096/40 gutsbesizer und Fabrikbesitker Karl Koerner in 
98 a 3 75 qm groß Grundsteuermutterrolle Berlin-Lichterfelde), eingetragene Grundstück: Vorder- 
33 R020, Sogn ziert 65.00 „ft. Gepände- 9 Mus mi Kufen Sciienstünck, Doppeiquer 
steuerrolle Nr. 1758. - 85. R. 24. 31 -- gebäude und zwei teilweise unterkellerten Höfen, 
Berlin, den 3. August 1931. Gemarkung Berlin, Nutungswert 23 000 AA, 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 35. Gebäudesteuerrolle Nr. 1517, in der Grundsteuer- 
5486 Am 17, November 1931, 10,15 Uhr, an der | eriejer ran ih WAHRE: 085, 5.96.24.-7 
Gerichtsstelle, Berliner Straße 65/69, Zimmer 70, ' 1. 719 Fe 
das im Grundbuche von Neukölln, Band 445, Lat ahi Bs Nortpe übt BerfiMii An 85. | 
: 2, ei ! eschri 5489 Am 20. November n der 
M nke: Auneitagene, nachsten Hejehriehene Gerichtsstelle, a er richfte 18114, hed 
Nr. 10, Parzelle Nr. 520/204, Grundsteuermutter- | Quergang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin, 
rolle Nr. 4299, Gebäudesteuerrolle Nr. 3346, Wirt- Manteuffelstr. 47, belegene, im Grundbuche vom 
fonftgnrt und Gage: Sttitgarter Sttnse 9, Borde | Forinssct Zin Bed a ut IT 560 &in 
ohnhaus mit Seitenflügel und Hosraum, getragener Eigentümer am 29. Juli , dem Tage 
4 a 26 qm, Gebäudesteuernuzungswert 7200 HK. der Eintragung des Versteigerungsvermerks: Kauf 
Dex Versteigern ist Mi 25 Juli 1931 in Rraui Jozsef M a r k in Ujpest), eingetragene Grund- 
as Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer war stück: Vorderwohnhaus mit linkem Seitenflügel, ab- 
damals der Kaufmann Karl König in Berlin- ' gesonderter kleiner Waschküche und Hof, Ge etuun 
Schöneberg eingetragen. „= 21 K. 114. 31“ Berlin, Kartenblatt 3, Parzelle 570/189, 3 a 10 qm 
Neukölln, den 5. August 1931. groß, Grundsteuermutterrolle Art. 734, Nutungs- 
. . - Nutung 
Das Amtsgericht, Abteilung 21. wert 6540 A, Gebäudesteuerrolle Nr. 734. 
5487 Am 17. November 1931, 12 Uhr, an der -- 85. K. 124. 31 -- 
Gerichtsstelle, Neue Friedrichstr. 13/15, 3. Sto, | Berlin, den 5, August 1931. 
Quergang 9, Zimmer Nr. 113/115, das in Berlin Das Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
5490 Am 13. Oktober 1931, 9 Uhr, an der Gerichtöstelle, Kissingenstraße 5/6, Zimmer Nr. 181, das 
im Grundbuch von Berlin-Pankow. Blatt Nr. 1080, eingetragene, nachstehend beschriebene Grundstüc: 
Grund- Ge- Wirtschaftsart Ge- 
31 Gemar Flurbuch steuer- bäude- . uy Lage Größe Grund- pbäude- 
. '- - | is, t t,St '- ! er“ 
S| fung Kartenbl. Parzelle mier ' steiner ut BALE iier x | EE snuhungs 
Bln 3 | wagen he 6 Eine De fiele „al. Jam ver 
u TTT TTBR41.20.80:00 I 4 | 5 un 8 | ET EI 4. IEE 
. - 2 - me --i- Las women 
1 Ban- . | 156 ug | 1319 Hausgrundstük =- | 11] 58 -- 1112534 
| fow 32 Kaiser-Friedrich- | ' 
"Straße 38 |! 1 
854 
104»
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.