Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

136) 
am 3. Juli 1931 unter: ' des Amtsgerichts Berlin-Pankow, Abteilung 7, 
Nr. 6525 Wertpapier-Verein Deuts<- niedergelegten Verzeichnis sind dabei vorrechtslose 
land, Sitz Berlin. Forderungen in Höhe von ZH 115 360,99 zu be- 
Amtsgevicht Berlin-Mitte, Abt. 94. rücksichtigen, wofür ein Bestand von 24 5600,-- 
. . | vorfügbar ist. 
VI. Güterrechtsregistersachen. Berlin, Melanchthonstvaße 15, den 11. Juli 1931. 
4723 Jn unser Gütervechtsregister ist am 27. Juni Der Konkursverwalter Ernst Neibel. 
1931 eingetragen: ; ; ) 
- 1. Die Verwaltung und Nußnießung des Mannes 78 dem Ras ahr NA Vermögen 
ist ausgeschlossen durch Ehevertrag vom: des Bauingenieurs Josef Ku r on i. Fa. Guthmann 
18. Juni 191 bei Wardelmann, Otto, Nachf., Berlin SW, Wallstraße 25, soll die erste und 
Arbeiter, und Charlotte, geb. Stolle, Berlin- zugleich Schlußverteilung stattfinden. Nach dem auf 
Weißensee; -. der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
15. Juni 1931 bei Simon, Karl, Kaufmann, Akteilung 84, niedergelegten Verzeichnis sind hierbei 
und Rosy, geb. Coppel, Berlin-Grunewald. 45 264,67 RM Vorrechtsforderungen, 164 109,66 
- 2. Die Verwaltung und Nutnießung des Mannes Reichsmark vorrechtslose Forderungen und 37 816,11 
ist ausgeschlossen und Gütertrennung vereinbart Reichömark Ausfallsforderungen zu berücksichtigen. 
durch Ehevertrag vom: ' | | Der zur Begleichung der noc<h ausstehenden Masse- 
26. November 1930/27. Juni 1931 bei Architekt schulden, Massekosten, Vorrechtsforderungen und 
Johannes Arnold Müller, genannt Müller- porrechtslosen Fordewungen verfügbare Bestand be- 
Arnold, und Margarita (Rita), geb. Noerbel, in trägt 2475,83 R 4. Von der Vornahme der Schluß- 
Berlin-Charlottenburg. verteilung erhalten die Beteiligten noch besondere 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 94. Nechricht. 2p44 hes Ufer 26, 11. Juli 1931 
in , Hallesches Ufer 26, 11. Juli 1931. 
VII Verschiedene gerichtliche Angelegenheiten, Konkursverwalter Wunderlich. 
4724 Über den Nachlaß des am 16. April 1931 4799 Konkursverfahren 
gestorbenen Kaufmanns Hans Rudolf Radbruch, „Im Konkursverfahren der Fiuma Paul Hennig 
Recht wohnhaft gewesen in Berlin-Charlottenburg, , Nachfg. Inh. August en REET, Bln.-Neukölln, 
Hiisendenune 95 fe Be Nachlaßverwaltung an- Bergstr. 131, joll die einzige und zugleich Schluß“ 
geuvomet., Rahloserwalker is echtsanwalt Dr. yerteilung erfolgen. Nach dem auf der Geschäftsstelle 
Samue Fe 1! ein 3 e Bertie Chnrlottet urg, des Amtsgerichts Neukölln, Abt. 24, niedergelegten 
Jonchunöiheler masw 3 uit 1531.07 72. 31 == Verzeichnis wären hierbei zu berücksichtigen X 570,93 
harlotten I et SI <ht “ Vorveihtosorderungen und A 13.705,59 vorrehtelos 
. . “. orderungen. Der zur Begleichung der noch aus- 
4725 Der Arbeiter Max Pist evni> zu Berlin- ebenen Massekosten voeReichn Bestand beträgt 
Karlshorst, Kolonie Süd, Rhabarberweg 8, geboren „47 1260,50. Von der Vornahme der Schlußverteilung 
am 30. Oktober 1896 zu Berlin-Friedrichsfelde, ist | eyhalten die Beteiligten nach Abhaltung des 'Schluß- 
durch Beschluß des Amtsgerichts Berlin-Lichtenberg | termins besonders Nachricht. 
vom -30. Mai 1931 -- 1. E. 31. 29. 20 -- wegn Berlin N 4, Chausseestr. 7 U, den 7. Juli 1931. 
Trunksucht entmündigt worden. Konkursverwalter Krönert. 
Berlin-Lichtenberg, den 1. Juli 1931. 
Das Amtsgevicht, Abteilung 1. 4730 | Konkurs3ve rin hren. 
4726 Der Arbeiter Roman Biale?k , geborenam | 37 der Konkurssache des Kaufmanns Alex Ge“ 
r - geboren am | | ide Berlin S 42, Luisenstr. 17, soll die Schluß- 
5. August 1895 zu Ostrowo, wohnhaft in Berlin- de Berlin'S 42, Luisenstr: 17, follidie Shu 
Lichtenberg, Türrschmidtstraße 27, ist durch Beschluß verteilung erfolgen. Für Rc 8266,41 bevorrech ig 
berg ! : nd. vorvechtölose Forde b <ließlich 
des Hiesigen Amtsgerichts vom 30. Mai 19314 --- und vorrechtälose Forderungen stehen eins eh 
1 E. 9. 31/5 =- wegen Trunksuht entmündigt | der noc< ausstehenden Massenschulden und - of 
erden KE IER IE RDR 
“0: . Berlin, den 8. Juli . 
Berlin-Lichtenberg, den 1. Juli 19531. Der Konkursverwalter: Dr. Grünwald. 
Das Amtsgericht, Abteilung 1. . N 
4731 Vereinsauflösung. 
C. Bekanntmachungen anderer Behörden. Der Verein Berliner Sportkegler-Ver 
4727 Konkursverfahren. einigung E.V. ist durch Beschluß der außer 
Im dem Konkursverfahren über den Nachlaß des ordentlichen Hauptversammlung vom 8. Juni 1931 
am 30. März 1927 verstorbenen Kaufmanns Simon aufgelöst. Die Gläubiger werden hiermit aufge“ 
Obermann, zulebt in Berlin- Niederschön- * fordert, ihre Ansprüche bei dem Unterzeichneten 
hausen =- 7. N. 7. 28 '--, foll die Ausschüttung der binnen einer Frist von 4 Wochen anzumelden. 
Masse erfolgen. Nach dem auf dev Geschäftsstelle Carl Gust, Berlin SO 36, Elsenstr. 4 
Vreußische Druderei- und Verlag8-Aktiengesells<aft Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.