Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

öffentlicher Anzeiger Nr. 2. 
Grund- Ge- Wirtschaftsart Ge- 
A, Gear» Jlurbuch steuer- bäude- und Lage Größe Grund- . häude- 
3 Ang: mutter- steuer- "(Weis Orismost/ Straße steuer- ! steuer- 
Z Kartenbl. Ü olle mitpausn pr. 00e ; |nuhun 3- 
- Ne rolle 1 rode reinertra 9 
4 is | ae Sie | Ir VSE m alm 
1 8 u 1! 35h a 5100 6 7 208“ „DRE 9 
4| Berlin-| 4061 83 | 4158 . Bebauter Hofraum| = | 24 | 93 | - 8363 
vis- | Lichten-“ 415 etc. | | . Lüdstraße 21 O Friepens+ 
1,9] berg EE708 6. 
Der Versteigerungsvermerk ist am 8. Juni 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen- 
tümer war damal8 der Kaufmann Richard Hinz in Berlin-Lichtenberg, Lücstraße 21, eingetragen. 
Berlin-Lichtenberg, den 13. Juni 1931. -- 2, &. 82. 31/4 = 
Das Amtsögericht, Abt. 2. 
4591 Am 6. Oktober 1931, 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplaß Nr. 1, Zimmer Nr. 39 11, das 
im Grundbuch von Berlin-Mahlsdorf, Band 169, Blatt Nr. 5023, eingetragene, nachstehend beschriebene 
Grundistü>: 
. Grund- " Ge- Wirtschaftsart Ge- 
A wen» Flurbuch steuer- | bäude- und Lage Größe Grund- bäude- 
- “Ing: & : mutter- | steuer- [zie SanSmummer aber steuer- steuer- 
EN artenbl. de | rolle rolle [mda ro reinertra jruhangs 
M Guy | agile | Re 8 M [INNE Stang hm | x Lun en 
2 3a wb 4 I 6 i 7 8 9. 
(| Mahls-/ - ' 6284 5023 | 3557 Bebauter Hof- == | 121301 -- 6304 
' dorf | "4315 | raum mit Haus- Friedens 
garten, Hönower ; ist nicht 
- - . . i Straße 83 . , bekannt 
Dex Versteigerungsvermerk ist am 22. Mai 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigentümer 
waren damals der Feinmechaniker Karl Hamp el und dessen Ehefrau Klara Hamp el, geb. 
Silz, beide in Berlin-Lichtenberg, zu gleichen Rechten und Anteilen eingetragen. 
Berlin-Lichtenberg, den 26. Juni 1931. 2, &. 79, 31 = 
Das Amtögericht, Abt. 2. 
4592 Am 6. Oktober 1931, 10,30 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplaß 1, Zimmer Nr. 3911, das 
im Grundbuch von Berlin-Friedrichsfelde, Band 54, Blatt Nr. 1721, eingetragene, nachstehend be- 
s<riebene Grundstück: 
. Grund- | Ge- Wirtsc<haftsart Ge- 
S8 - Gemäts Flurbuch steuer- ' bäude- und Lage Größe Grund- bäude- 
Si Htg. Qartenbl mutter- steuer- "(Qeris Ortsihost.Strahe steuer- steuer- 
2. artenbl. le. Ie . 2 ED i nußungs» 
Ü roe , roe H reinertra 
4 ed Shas [99 Su * Nr 1 Blons ma | «| zu 3 ert 
2 ia 8b M 6 6 17 BWB 
- Fried- | vv 574 :v50 1724 Bebauter Hof- -- | 10 | 10 - 4900 X 
rich3- 37 usw.) raum und Haus- 
felde garten Drachen- 
| . |  felsstraße 9, | 
- Der Versteigerungsvermerk ist am 19. Dezember 1930 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen- 
tümer war damals der Oberpostsekretär Wilhelm Schlungbaum in Berlin -Karlöhorst eingetragen. 
Berlin-Lichtenberg, den 26. Juni 1931. "2, K: 184. 390 = 
Das Amtsgericht, Abt. 2. 
4598" "Ani 6/Dktover 1931, 141 Uhr, an der Gerichtsstelle, Wagnerplaß 1, Zimmer Nr. 39 11, das 
im Grundbuch von Berlin-Friedrichsfelde, Band 49, Blatt Nr. 1572, eingetragene, nachstehend 
beschriebene Grundstü: 
713 
419. 
1Bar
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.