Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

685 
Der Versteigerung8vermerk ist am 29. Januar 1931 in das Grundbuch eingetragen. Als Eigen- 
tümer war damals der Landwirt Gustav Sch üs< ke in Mahlsdorf eingetragen. 
Berlin-Lichtenberg, den 6. Juni 1931. -- 2, R. 8. 31 -- 
Das Amtsgericht, Abt. 2. 
4412 Das Verfahren zum Zwede der Zwangsver- ' 4415 Über das Vermögen des Kaufmann38 Louis 
steigerung des in Bln.-Mahlsdorf belegenen, im - Radilews8ky in Berlin. SW 19, Seydelstr. 1 
Grundbuche von Bln.-Mahl3dorf, Bd. 149, Bl. 4438, (Pelzwaren), Wohnung: Berlin SO 36, Naunyn- 
auf den Namen des Mechanikers Franz B e y , Bln.- straße 65 a bei Giese, ist am 25. 6. 1931, 10 Uhr, 
Mahls8dorf, Hönower Str. 132, eingetragenen von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkurs- 
Grundstücks wird aufgehoben, da der einzige das verfahren eröffnet worden =- 81. N. 169. 31 =-. 
Verfahren betreibende Gläubiger, der Kohlenhändler Verwalter: Kaufmann Theodor Baudach in 
Ferdinand Ludeneit, Berlin-Schöneberg, Koburger Berlin-Oberschöneweide, Helmholtstr. 18. Frist zur 
Straße 15, den von ihm gestellten Antrag auf Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. 7. 1931. 
Zwangsversteigerung zurükgenommen hat. Der auf Erste Gläubigerversammlung am 20. 7. 1931, 
den 7. Juli 1931 bestimmte Termin fällt weg. 11,15 Uhr. Prüfungstermin am 9. 9. 1931, 11 Uhr, 
92.0.4081 -- im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 
Bln.-Lichtenberg, den 19. Juni 1931. 5. Sint Zimmer 33 Surcämin 9. Offener Arrest 
. | mit Anzeigefrist bis 18. 7. . 
Das Amtsgericht, Abt. 2. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
II. Aufgebot Abt. 81. 
4413 Aufgebot. 4416 Über das Vermögen des Kaufmanns Erwin 
Die verwitwete Frau Luise Berlinicee, geb. Schneider, Alleininhaber der Firma 
Reinicke, in Berlin-Lankwitß, Hauptstraße 25, ver- H. Schneider & Sohn in Berlin SW 19, 
treten dur; die Rectsanwälte Justizrat Kreuzstr. 8, jet Berlin-Spandau, Neuendorfer 
Dr. Mesc<helsohn, Dr. Ernst Loewe, Straße 203 (Handel mit Bijouteriewaren), ist am 
Dr. Hans Rosenfeld, Berlin W 8, Französische 23. Juni 1931, 14 Uhr, von dem Amtsgericht 
Straße 21, hat das Aufgebot des Hypothekenbriefs Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. =- 
über die in Abt. Il Nr. 8 des im Grundbuche von 83. N. 120. 31 ==. Verwalter: Kaufmann 
Bln.-Friedrichsfelde, Bd. 35, Bl. 1151, für den ver- Dr. Grünwald in Berlin W50, Tauentien- 
storbenen Landwirt Karl Berlini>e in Berlin- straße 4. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- 
Lankwiß eingetragene Aufwertungshypothek von rungen bis 10. August 1931. Erste Gläubigerver- 
12 498,09 GM als alleinige Erbin beantragt. Der sammlung 20. Juli 1931, 11 Uhr. Prüfungs- 
Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, spätestens termin am 9. September 1931, 11 Uhr, im Gerichts- 
in dem auf den 27. August 1931, 12 Uhr, vor dem gebäude, Neue Friedrichstr. 12/15, 111. Sto>, Zim- 
unterzeichneten Gericht, Zimmer 39, anberaumten "77 111/112, Quergang 9. Offener Arrest mit An- 
Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden und die zeigefrist bis 15. Juli 1931. ., 
Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
erklärung der Urkunde erfolgen wird. Abt. 83. 
--2.F. 12.31 -- 4417 Über das Vermögen des Kaufmanns Friß 
Bln.-Lichtenberg, den 22. Juni 1931. Samuel Spier, Alleininhabers der Firma 
Das Amtsgericht, Abt. 2. Boll & Spier in Berlin SW 19, Leipziger 
Straße 54/56 (Großhandel in Baumwollwaren), ist 
II. Konkurse und Vergleichssachen. am 26. Juni 1931, 11,30 Uhr, das Vergleichs- 
4414 Über das Vermögen des Kaufmanns Adolf verfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet 
Frohmann, Alleininhaber der Zita Martin worden -- 83. V.N. 26. 31 --. Der Kaufmann 
Gülzow & Co. in Berlin SW 19, Komman- Julius Stiebel, Berlin, Barbarossastraße 50, ist 
dantenstr. 20/21 (Beleuchtung), ist am 23. Juni zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Ver- 
1931, 12 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Ab- Handlung über den Vergleichsvorschlag ist auf den 
wendung des Konkurses eröffnet worden. == 24. Juli 1931, 11,30 Uhr, vor dem Amtsgericht 
81. V.N. 57. 31. =- Vertrauensperson: Kaufmann Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 12/15, I11. Sto, 
Julius Wikky in Bln.-Treptow, Am Treptower Zimmer Nr. 111/112, Quergang 9, anberaumt. Der 
Park 43. Termin zur Verhandlung über den Ver- Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen 
gleichsvorschlag am 17. Juli 1931, 12 Uhr, vor dem Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermitt- 
Amtögericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, lungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der 
1. Sto>, Zimmer Nr. 106, Quergang 9. Der An- Beteiligten niedergelegt. 
trag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen An- Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, 
lagen und den Ermittlungsergebnissen ist auf der Abt. 83. 
Geschuftsstelle zur Einsicht der Beteiligten nieder- 4418 Über das Vermögen des Kaufmanns Adolf 
gelegt. | . Kahn, Alleininhabers der Firmen Adolf Kahn, 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Berlin, Ha>escher Markt 2/3, Wilh. Frese in Berlin, 
Abt. 81. früher Weinbergsweg 1, jezt Ha>esc<her Markt 2/3,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.