Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue 1931 (Public Domain)

661] 
für den Gläubigerausschuß am 190. Juli 1931, 1 über die Erstattung der Auslagen und Gewährung 
10,30 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue | von Vergütungen an den Gläubigerausschuß Termin 
Friedrichstr. 9/11, 1V.Sto>, Zimmer 528, anberaumt. | auf den 9. Juli 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht 
Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, | Neukölln, Berliner Straße 65/69, Zimmer 70, an- 
Abt. 154. | beraumt. = 24, R. 35. 29--- 
4289 In dem Konkurs8verfahren über das Ver- Berlin-Neukölln, den 15. Juni 1931. 
mögen „der 7 par- ab Da ri ehnsf of j en S Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
Verein „Agrico a“ eingetragene Genosen- 4294 Jn dem Konkursverfahren über das Ver- 
shaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Berlin-Char- | mögen Er Frau Helene S Fa] 1, geb. Sclueter, 
lottenburg, Kaiserdamm 115, ist der Schlußtermin Berlin, Martin-Luther-Straße 10, ist zur Abnahme 
auf den 17. Juli 1931, 9,49 Uhr, vor dem Amts- der Schlußrechnung, Genehmigung des Schlußver- 
gericht hier im Zivilgericht8gebäude, Amtsgerichts- zeichnisses sowie Anhörung der Glönbiger über die 
plaß, „2. Sto>werk, Zimmer 254, bestimmt. Der | Erstattung der Auslagen und Gewährung von Ver- 
Termin dient zur Abnahme der Schlußrechnung des | gütungen an Konkursverwalter und Gläubiger- 
Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | ausschuß Schlußterwin auf den 14. 7.1931, 12 Uhr, 
das Sc<hlußverzeichnis ver bei der Verteilung zu yor dem Amtsgericht Berlin-Schöneberg, Grune- 
berüfichtigenden Forderungen. 00 waldstraße 66/67, Zimmer 58, bestimmt. Fest- 
Berlin-Charlottenburg, den 20. Juni 1931. gesetzte Gebühr des Konkursverwalters 2600,-- LM, 
Die Geschäftsstelle des Amtperichis Charlottenburg, | Auslagen 549,50 RH. .-- 9N.118.29-- 
t. 40. Un Sthöne e » 41931 : 
4290 In dem Konkursverfahren über das Ber- Serien SRT den 16.6: 54... 
A ' | : . elle des Amtsgerichts. 
mögen der Drahtmetall Gesells<hast mit 4295 “Ju dem Konk iber das Ver- 
beschränkterHaftungin Berlin-Charlotten-Wy 2-9. . 35 dem on jröversahren über das 3 
burg, Leibnizstr. 32, ist der Schlußtermin auf den | mögen der offenen Handelsgesellschaft Viebig 1. 
17. Juli 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier Koschm ieder, Berlin, Winterfeldtstraße 9, ist 
im Zivilgerichtsgebäude, Amtsgerichtsplaß, 9. Sto>- | zur Abnahme der Schlußrechnung, Genehmigung Des 
werf, Zimmer 254, bestimmt. Dex Termin dient Schlußverzeichnisses sowie Anhörung der Gläubiger 
zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, über die Erstattung der Auslagen und Gewährung 
zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- von keiten i 0. Fonte nr ; m 
verzeichnis der bei der Verteilung zu berücsichtigen- Ubigeran jchuß ..Schlußtermin auf den. 22,0 
den Forderungen. 1931, 11,45 Uhr, vor idem Amtsgericht Berlin- 
m aUin-Sharlottenburg, den 17. Juni 1931. Sihönebern, SEIDL 2 Zinner 55; 
2 a 68 A: J | 4 . 7 | DLeLS - 
ie Geschäftsstelle des Amiogerschis Charlottenburg, Nea 4500 jet 3 Anlagen 33 E 23 Rh. 
4291 In dem Konkursverfahren über das Ber- EIESEEENENN - 9 N. 73. 29:=; 
mögen der Grill-Restaurant Cremer Berlin-Schöneberg, den 16. 6. 1931. 
G. m. b. H., zulett Berlin-Charlottenburg, Joachims- Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 
thalex Str. 5, ist Termin zur Prüfung der nachträg- | 4296 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß 
lich angemeldeten “Forderungen anberaumt auf den der am 21. 6. 1930 verstorbenen Kaufmannswitwe 
10. Juli 1931, 9,30 Uhr, vor dem Amts8gericht Elsa Gertrud S<öllkopf, geb. Kubsch, zuletßt 
Charlottenburg, Amtsgerichtsplaß, 2 Treppen, Zim- wohnhaft gewesen Berlin, Kurfürstenstraße 21/22, 
mer 254. ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forde- 
Berlin-Charlottenburg, den 18. Juni 1931. ' rungen, Abnahme der Schlußrehnung, Genehmi- 
Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, gung des Schlußverzeichnisses sowie Anhörung der 
| Abt. 40. . Gläubiger über die Erstattung der Auslagen der 
4292 In dem Konkursverfahren der Kauffrau Schlußtermin auf den 14. 7. 1931, 11,30 Uhr, vor 
Käthe Thielemann ist nach erfolgter Bestätigung dem Amtsgericht Berlin-Schöneberg, Grunewald- 
des Zwangsvergleichs Termin zur Abnahme der straße 66/67, Zimmer 58, bestimmt. Festgesekte 
Schlußrechnung auf Dienstag, iden 17. Juli 1931, Gebühr des Konkurgverwalters 100,-- Rl, Aus- 
11 Uhr, hier, Zimmer 37, bestimmt. . lagen 25,-- RM. -.. YN. 251.30 = 
. --5.N. 43.31 =- Berlin-Schöneberg, den 16. 6. 1931. 
Köpeni>, den 11. Juni 1931. " Geschäftestelle des Amtsgerichts. 
Das Amtsgericht, Konkursabteilung. 4297 In dem Konkursverfahren über das Ver- 
4293 In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Elbe u. LudwigG. m. b. H. 
M9gen der Firma Brom silber-Drud- und | Baugeschäft, Berlin-Steglib, Teltowkanalstr. 2, ist 
Veorlagsanstalt R Vogel in Berlin SO 36, zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- 
Elsenstraße 52, Alleinige Inhaberin Frau Martha rungen Termin auf den 2. 7. 1931, 12 Uhr, vor 
R6öc<hard, geb. Stange, wohnh. Berlin-Char- dem Amtsgericht Berlin-Schöneberg, Grunewald- 
lottenburg, Hebbelstraße 18, ist zur Abnahme der straße 66/67, Zimmer 58, anberaumt. 
Schlußtetmung, Genehmigung des Schlußverzeich- -- 4. NN. 227, 30 -- 
nisses, Prüfung der nachträglich angemeldeten Berlin-Schöneberg, den 17. 6. 1931. 
Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger .  Geschäftsstelle des Amtsgerichts.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.