Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 5. Oktober 1929

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1929 (Public Domain)

772 
Borrechtsforderungen der Klasse 1, 2 4 126 000,-- ri 
Borrechtsforderungen der Klasse V, RM 45335631 m apa jun 87. Si 
nicht bevorrechtigte Sorderungen. Bestand ist nach ? Oktober 19 ieguuds"oss, der 
Abzug der Massekosten und Masseschulden nicht -Sxivver 7929. 
vorhanden. ; Das Verzeichnis der '3u berücklihti« Der Konkursverwalter: €. Noetel 
den Sorderungen ist auf der Geschäftsstelle des 2! Konku u 
Amtsgeorichts Berlin-Mitte, Abt. 84, niedergelegt. In dem Ehre "übe : das V 
Berlin W 30, Münchener Straße 47, den mögen der Sirma Gebrüder Raparstek in B I 
23. September 1929. O 34, Srankjurter Allee 365, 81. N. 20 99 Bern 
Konkursverwalter Dammann. S0Plußverteilung erfolgen. Nach dem auf der Ge- 
5187 REER UTI BEEN E EEN [häftestälte des Antsgerichie Berlin-Mitte, Abt. 
N ar emen über das Ber- teilung RM 86 953 erneu ve dieser Ber- 
nögen des Kausmanns Max Kallmann in Ber= run en zu berücksichti i x 
im WW, Mott. 78 and Berlin SW. Mark u 9 zu berücksichtigen. Der zur Borteilung ver- 
in u, Ed Fn E20 za arafen: jüg are Massebestand beträgt RM 14285,37 
Dv. ), : Ueber die Ausführung der Berteilung | I 
84. N. 296. 26, soll die Schlußverteilung stattfinden Bet ili blauf de erteilung werden vi 
EN RSE fe m nnen 1 eteiligten nach Ablauf der gesetzlichen Ausschluß- 
jorderungen der Klasse 11 und RM 0 A ICF eli NW 87. gunätteider Rasriht wpahe 
bevorrechtigte Forderungen. Bestand ist nach Ab- 1 Oktober 19 iegmundohof 6, der 
zug der Masseschulden und Massekosten nicht vor- ; over 1929. 
handen. Das Verzeichnis der zu berücksichtigenden Der Konkursverwalter: €. Noebel. 
Sorderungen ist auf der Geschäftsstelle des Amts- 3191 Konkursverfahren 
gerichts Berlin-Mitte, Abteilung 84, niedergelegt. 3m Konkursverfahren über das Bermögen des 
Berlin W 30, Münchener Straße 47, den : Kaufmanns Gustav Friedenstein, Snhaber der Firma 
23. September 1929. 'Herrenkleiderfabrikation und ' Bertrieb „Präsi- 
Konkursverwalter Dammann dent“, Berlin € 2, Neue Promenade 4, 81/215. VN: 
5188 Konkursverfahren. gee jo ene Anchlagrverteikung HRN N 
. Sn dem Konkursverfahren über das Ber-= Amtsgorichts Berlin Mitte Seine 
nögen des Rejserendars und Kaufmanns Dr. jur. gelegten Berzeichnis sind dabei Mk 44 286 33 nicht 
lter Michels in Charlottenburg, Kurfürsten= bevorrechtigte Sorderungen zu be ürksichti jen, w0- 
dann 67 und Berlin SI enarngraivistr, 32 (So. ür ein Bestand von Mk. 1428,60 Bopftgbar ist. 
zeschw. S), ichen: 84. N. 295. 26, soll d Ührun; bschl; i - 
die Sipinsvorteilung fottsinden Ju berücksichtigen aten er efaprung ui Abschlogevertellung ** 
En 277 4.102900 (7 Vorr erstesendorungen. dere "Berlin, Meianehthonsti 157.060 >"Oktovr: ie 
derungen. Bestand ist nach Abzug der Massekosten | Der Konkursverwalter: Otto Schm! pt 
und Masseschulden nicht vorhanden. Das Ver= ?' 92 Konkursverfahren. 
zeichnis der zu berücksichtigenden Sorderungen ist In dem Konkursverfahren über das Bei“ 
auf der Goeschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin- mögen des Kaufmanns Walter Zöhm, Inhaber de! 
Mitte, Abteilung 84, niedergelegt. Firma Walter Böhm, Schallplatten- und Sprech“ 
Serin W 30, Münchener Straße 47, den maschinen=-Großhandlung in Berlin NO 53, Cs- 
. September 1929, marchstraße 26, soll die einzige und zugleich Schluß- 
Konkursverwalter Dammann. »erteilung stattfinden. Nach dem auf der Ge“ 
180 nn -schäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, A“ 
onkursverfahren. teilung 81, niedergelegten Verzeichnis sind hierbe! 
. In dem Konkursverfahren über das Ber= zu berücksichtigen 1279,73 Mark bevorrechtigte un? 
mögen der Hedwigdruckerei S. m. b. H. in Berlin 36 205,76 Mark nicht bevorrechti te Sorderunge 
SO 36, Elijabethufer 53, 154/83. N. 108. 29, soll Der zur Begleichung der noch ausstehenden Masle- 
eine Abschlagsverteilung erfolgen. Nach dem auf kosten, bevorrechtigten und nicht bevorrechtigte! 
der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Sorderungen verfügbare Bestand beträgt 4080,11 
Abt. 154, niedergelegten Verzeichnis sind bei dieser Mark. Bon der Bornahme der Schlußverteilu" 
Verteilung 24. 54 779,15 nicht bevorrechtigte erhalten die Beteiligten nach Abhaltung des 
Sorderungen Ze üekrsichtigen, Der Zu Bertoi: Schlußtermins besondere Nachricht. 
estan ägt : 
19 570,38. Ueber die Ausführung der IN au Berlin SW 11, Hallosches Ufer 26, den 
verden die Beteiligten nach Ablauf der gesetzlichen 26. September 1929. 
usschluß- und Einspruchsfrist unmittelbar Nach- Konkursverwalter Wunder! iH
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.