Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1927 (Public Domain)

907 
stück: Hofraum mit Gebäuden, Gemarkung Berlin-' rolle Art. 3281, Nutzungswert 4225 M., Gebäude- 
Cichtenberg, Kartenblatt 1, Parzelle 1220/129, 8 ä steuerrolle Nr. 4262. 9. K. 29. 27. 3. 
63 gm groß, Grundsteuermutterrolle Art. 1693, . Berlin-Qichtenberg, den 12. April 1927. 
RNutzungswert 5090.-- M. Gebäudesteuerrolle Nr. Das Amtsgericht, Abt. 2. 
1041. 9. K. 81. 26. 29. 9139 9m 8. Juli 1927, vormittags 10 Uhr, an 
Beorlin=Lichtenberg, den 8. April 1927. der Gerichtsstelle, Neue Sriedrichstraße 13-15, 
Das Amtsgoricht, Abt. 2. 3. Stockwerk, Zimmer Nr. 115-1 15, das in Ber= 
9128 Am 50. Juni 1927, vormittags 10 Uhr, an lin, Putbuser Straße 53, belegene, im Grundbuche 
der Gerichtsstelle, Berlin-Wedding, Zrunnenplaß, vom Schönhausertorbezirk, Band 51, Blatt Nr. 
Zimmer Nr. 87, 1ll, das im Grundbuche von Berlin j514 (eingetragener Eigentümer am 24. Sebruar 
(Wedding), Band 4, Blatt Nr. 78 (eingetragener 1927, dem Tage der Cintragung des Versteige- 
Cigentümer am 17. Sebruar 1927, dem Tage der rungsvermerks: Kaufmann Jose Rugarcia Wolina 
Cintragung des Bersteigerungsvermerks: Gasthof= in Barcelona), eingetragene Grundstück: Border- 
besiter Georg Schwab zu Annweiler), eingetragene wohngebäude mit rechtem und linkem Seitenflügel, 
Grundstück in Berlin, Rodenberastr. 34, bestehend Doppelduergebäude mit rechtem und linkem Rück= 
aus Vorderwohngebäude mit linkem Seitenflügel, flügel und 2 Höfen, Gemarkung Berlin, Karten- 
Quergebäude und Hof, Kartenblatt 85, Parzelle blatt 99, Parzelle 100, 11 a 46 qm groß, Grund= 
239, 4 a 65 qm groß, Grundsteuermutterrolle und sieuermutterrolle Art. 2104, Nutzungswert 18 800 
vw ?bäudesteuerrolle Nr. 980, Nutzungswert 8400.-- M., Gebäudesteuerrolle Nr. 2104. 85.K.229.26. 
Mark. 6. K. 20. 27. zu 5. Berlin, den 14. April 1927. 
Berlin N 20, den 10. Marz 1927. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 85. 
Das Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 6. 9133 Am 8. Juli 1927, vormittags 11 Uhr, an 
29129 Am 2. Juli 1927, vormikkags 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Potsdam, Kaiser-Wilhelmstr. 8, 
der Gerichtsstelle, Am Wagnerplatz, Simmer Nr. Zimmer Nr. A. 84, das im Grundbuche von Wann- 
39, Il, das im Grundbuche von Berlin-Kaulsdorf, see, Band 27, Bl. Nr. 782 (eingetragener Cigen- 
Band 83, Blatt Nr. 2423 (eingetragener Cigen= fümer am 15. März. 1927, dem Tage der Cintra- 
fümer am 5. April 1927, dem Tage der Eintragung gung des Versteigerungsvermerks: Sabrikbesiter 
des Vorsteigerungsvermerks: Bauingenieur Hans Erhard Leuschner in Berlin-Wann]ee), eingetra- 
Dzikowski in Beorlin-Kaulsdorf, Röntgenstraße 2), 9212 Grundstück: Gemarkung Stolpe, Kartenblatt 
eingetragene Gtundstück: Acker, Bausdorsstraße 4, Parzelle 365/60 etc., bebauter Hofraum, Park- 
59, Gemarkung Kaulsdorf, Kartenblatt 1, Parzelle str. 12, 20,51 a groß, Grundsteuermutterrolle Art. 
9971/52, 11 a 59 gm groß, Reinertrag 8?/],90 &lr., 774, Nutzungswert 2312 M., Gebäudesteuerrolle 
Grundsteuermutterrolle Art. 2386. 2.82.36.27.2. Nr. 479. 8. K. 13. 27. zu 8. 
Berlin-Lichtenberg, den 12. April 1927. Potsdam, den 20. April 1927. 
. Das Amtsgoricht, Abt. 2. Das Amtsgoricht, Abteilung 8. 
2130 Am 5. Juli 1927, vormittags 10,50 Uhr, an 2134 Am 9. Zuli 1927, vormitfags 10 Uhr, an 
der Gerichtsstelle, Amtsgerichtsplatz, Zivilgerichts- der Gerichtsstelle, Am Wagnerplaß, Gimmer Nr. 
gebäude, Simmer Nr. 251, das im Grundbuche von 39, 11, das im Grundbuche von Berlin-&riedrichs- 
„der Stadt Charlottenburg, Band 158, Blatt 4958 felde, Band 4, Blatt Nr. 201 (eingetragener Cigen- 
*Pingetragener Eigentümer am 16. Sebruar 1926, tiimer am 19. März 1927, dem Tage der Eintra- 
dem Tage der Eintragung des Bersteigerungsver- gung des Versteigerungsvermerks: Schneider 
merks: Diplomingenieur Selix Sacharowißß in Bel- weister Julius Klauka, Berlin-&riedrichsfelde), 
zig, Mark), eingetragene Grundstück: Grünstraße eingetragene Grundstück: Schloßstraße 28, bebauter 
93-24, Gemarkung Charlottenburg, Kartonblatt Hofraum, Semarkung Berlin = &Sriedrichsfelde, 
4, Parzelle 4490/285, Borderwohnhaus mit Hof= Cartenblatt 1, Parzelle 5013/399, 5 a 78 qm groß, 
raum Nr. 23, Vorderwohnhaus mit Seitenflügel Grundsteuermutterrolle Art. 154, Nutzungswert 
Nr. 24,4 a 93 qm groß, Grundsteuermutterrolle 1510 M., Gebäudesteuerrolle Nr. 53. 2.8.32.27.2. 
Art. 1800, Nutzungswert 7600 M., Gebäudesteuer= Berlin-Lichtenberg, den 13. April 1927. 
rolle Nr. 774. 14. "KR: :25:::26. Das, Amtsgericht, Abt. 2. 
Charlottenburg, den 21. April 1927. 2135 Am 12. Juli 1927, vormittags 10 Uhr, an 
3 Das Amtsgericht, Abt. 14. der Gerichtsstelle, Neue Sriedrichstraße 12=15, 
2131 Am 6. Juli 1927, vormittags 10 Uhr, an dimmer Nr. 143-115, 3. Stockwerk, der im 
der Gerichtsstelle, Am Wagnerplatz, Gimmer Nr. Grundbuche von der Königstadt, Band 10, Blatt 
39, Il, das im-Grundbuche von Berlin-Lichtenberg, Nr. 732 (eingetragener Eigentümer am 14. März 
Band 83, Blatt Nr. 1864 (eingetragener Cigen« 1927, dem Tage der Eintragung des Bersteige- 
tümer am 12. März 1927, dem Tage der Eintra= rungsvermerks: Landwirt Sreiherr Wilhelm von 
Zus des Versteigerungsvermerks: Maschinenbauer König in Zablonken), eingetragene Anteil von 257 
rtur Schwarz in Berlin=Lichtenberg), eingetra= an dem Grundstück Grenadierstraße 43 in Berlin, 
ens Grundstück: Kantstraße 8, bebauter Hofraum, Gemarkung Berlin, Kartenblatt 40, Parzelle 2926! 
Bemminig Boxhagen, Kartoenblatt 1, Parzelle 15. Das ganz? Grundstück besteht aus Vorder= 
5 etce., 8 a 63 gm groß, Grundsteuermutter= wohnhaus mit rechtem Seitenflügel, Hof und abge=-
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.