Path:
Volume Oeffentlicher Anzeiger 22. Oktober 1927

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1927 (Public Domain)

694 
111. Der Mann hat das Recht der &rau, inner= ' hagen, Ahornallee 51, vertreten durch den Rechts- 
halb ihres häuslichen Wirkungskreises seine Ge- anwalt Walter Schadt, Berlin NW 7, Do= 
schäfte für ihn zu besorgen und ihn zu vertreten, rotheensiraße 19, hat das Ausgebot zur Ausschlie= 
ausgeschlossen: ßung des Gläubigers der auf dem Grundbuchblätte 
bei Schwabe, Bernhard, Bankbeamter, und 379 des Grundbuchs von Friedrichshagen, in der 
Wally, geb. Walter, Berlin. Mn anfer R % Me dan Artisten. Dugo 
m . O4 ; iaffßes auf Grund der Auflassungsbewilligung 
Amtsgoricht Berlin Mitte, Abteiiuug 3167. vom 1. August 1889 ohne Bildung des Hypothe- 
4896 3m Güterrechtsregister des unterzeichneten kenbriefes eingetragenen Hypothek von 2000,-- 
Gerichts ist am 8. Okt. 1927 eingetragen worden: Mk. gemäß 8 1170 B. G. B. beantragt. Der 
1. Die Verwaltung und Nutznießung des Man= Släubiger wird aufgefordert, spätestens in dem auf 
nes ist ausgeschlossen durch Chevertrag vom: den 31. Januar 1928 von dem unterzeichneten Ge= 
99. Sepfember 1927 bei Bartels, Otto, Kaus- richt, Zimmer 16, anberaumten Aufgebotstermine 
mann, und Frida, geb. Wittig, in Bln.=&riedenau; seine Rechte anzumelden widrigenfalls die Aus= 
16. Sepfember 1927 bei Sorte, Hans, Geichner, schließung mii seinem Rechte erfolgen wird. 
und Martha, geb. Konagel, in Berlin-Schöneberg; Cöpenick, den 12. Oktober 1927. 3.8.3.27. 
23. Sepfember 1927 bei Stolle, Karl, Schlächter Amtsgoricht. 
meiste: und Anna, geb. Walter, Berlin; 4900 Aufgebot. 
27. Sepfember 1927 bei Neubert, Sritz, Cischler- -rau Katharina Streichen, -geborene Munk, 
meister, und Marie, geb. Stein, Charlottenburg; in Be RRTRNARNN Sh ehen, geber 56, hat 
30. Sepfenber 1927 bei Caufmann, Arthur, Fa- das Aufgebot 
brikant, und Elsbeth, geb. Leye, Berlin-Neu- a) des Grundschuldbriefes über die im Grund- 
Westend; buch von Berlin-West, Band 25, Blatt 1094, in 
26. Sepfember 1927 bei Oeder. Bernhard, Abt. 111, unter Nr. 2, für Siegmund Munk ein- 
Molkereigebilfe, und Minna, geb. Dreymann, getragene Grundschuld in Höhe von 50 000 M. 
Berlin. durch Erbgang auf die Antragsteller übergegangen; 
Il. Gütertrennung ist vereinbart durch Ehe b) des Grundschuldbriefes über die im Grund= 
vertrag vom: buch von Berlin-West, Band 25, Blatt 1094, in 
16. August 1927 bei von Kayser, Hugo, General- Abt. 111, unter Nr. 5, für Siegfried Munk ein- 
loutnant, und Gertrud, geb. von Willert, in Ber= getragene? Grundschuld in Höhe von 30 000 M. 
lin=Wilmersdorf; durch Erbgang auf die Antragstellerin übergegan- 
50. Juni 1927 bei Roth, Ehrenfried, Kaufmann, 981, beantragt. Der Snhaber der Urkunden wird 
und Frieda, geb. Winter, Berlin=Schöneberg; aufgefordert, spätestens in dem auf den 2. Sebruar 
25 be 1996 bei Müller, Emil, Kauf- 1928, mitiags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten 
mann. und Elli. geb. Berkel. Berlin ? , Gericht, Grunewaldstraße 66-67, Zimmer 47, an= 
31 Tr 9 R te beraumten Aufgebotstermine seine Rechte anzu= 
Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 167. melden und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls 
4897 Sür die Che des Kaufmanns Walter Ass= die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird. 
lerbach, Berlin-Niederschöneweide, mit Ida, geb. Bln.-Schöneberg, den 11. Okt. 1927. 9.8.124.27. 
Schütte, ist durch Vertrag vom 7. Sepfember 1927 Amtsgericht, Abt. 9 
die Verwaltung und Nutznießung des Mannes aus= 7 9 ' “ur 
geschlossen. Heute eingetragen im Güterrechts- 4901 Aufgebot. 
register Seite 1058. Dor Kaufmann Emil Lerp in Berlin=Zeh- 
Berlin-Cöpenick, den 7. Oktober 1927. lendorf-West, Beorenstraße 51, hat das Aufgebot 
Das Amtsgericht. dos Hupeitckenpricien KOR It [zu Srunöpph 
3% . . , . des Ämtsgerichts Berlin=Lichterfelde von Gehlen 
4898 Sür die Che des Bootsbauers Erich dorf, Band 76, Blatt Ar. 2206, in Abt. !ll, unter 
Mohr, Berlin-Cöpenick, mit Agnes, geb. Krüger 4 c; : 
. | r, Nr. 4, für den praktischen Arzt Dr. Hermann Koch 
ist durch Vertrag vom 28. Sepfember 1927 di? vingetragene Hypothek von 30 000 Feingoldmark 
Berwaitung iE Nußnießung des Mannes aus= MN Der Inhaber der Urkunde 0 auf= 
EIER Jois eingetragen im Güterrechts-= gesordert, spätestens in dem auf den 17, Sebruar 
Berlin-C3 | 1928, mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- 
erlin-Cöpenick, den 7. Oktober 1927. richt (Zimmer 12) anberaumten Aufgebotstermine 
Das Amtsgericht. seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzu= 
legen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Ur- 
Borladungen und Aufgebofe. kunde erfolgen wird. 
4899 Aufgebot. Berlin=Lichterfelde, den 7. Oktober 1927. 
Der Direktor Georg Kramer zu Friedrichs- Amtsgericht.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.