Path:

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1927 (Public Domain)

516 
Borladungen und Aufgebofe. dem unterzeichneten Gericht, Gimmer 87, 3 Crep- 
367 [ut Ausschinsurteil vont 14. Susi 657 fei aber a nen NUEIN SEE u melden, 
sud folgende Sypothekenbriese Fer Zie jur'Ecmn An alle, welche Auskunft über Leben oder Cod 
1. von Waßmannsdorf, Blatt 15, Abt. 111, der Berschollenen zu erteilen vermögen, ergeht die 
unter Nr. 9, für den Landwirt Otto Wekte in Aufforderung, spätestens im Aufgebotstermine dem 
Wahßmannsdorf eingetragenen 6000 M., Gericht Anzeige zu machen. 
2. von Neukölln, Blatt 2832, Abt. 11l, unter Borlin, den 2. Juli 1927. 
Nr. 3 und 5, für die Chefrau Cmma Otterburg, Amtsgericht Berlin-Wedding, Abt. 24. 
geb. Burghaus, im Koserow auf Usedom eingetra-= 
gen 1999,33 Goldmark und 2499,16 Goldmark, Bekanntmachungen anderer Behörden. 
un 
3. Blatt 4633, Abt. Ill, unter Nr. 10, für den 3674 Konkursverfahren. 
Schneidermeister Carl Molle in Neukölln eingetra- 3n dem Konkursverfahren über das Ber- 
genen ] 000 000 M., später umgewandelt in 85 mögen der „Theo“ Chokoladengroßhandlung GS. 
JSentner märkischen Roggen, m. b. H., Berlin, Alexandrinenstr. 46, Akten= 
4. von Groß-Giethen, Blatt 77, Abt. 111, Nr. zeichen 81/83. N. 46. 25, soll die Schlußverteilung 
21, für die verwitwete Srau Bertha Pfemfert, erfolgen, bei welcher zu berücksichtigen sind: M. 
geb. Karkossa, in Berlin, Kaiser-Wilhelm-=Straße 366 577,78 nichtbevorrechtigte Konkursforderungen. 
45, eingetragenen 25 000 M., . Der zur Berteilung verfügbare Massebestand be- 
5. ferner von Neukölln: Blatt 1107, Abt. 111, trägt ca. M. 19500,--. Von der Ausführung 
Nr. 15, für Srau Gertrud Bornmüller, geb. Döpel, der Berteilung erhalten die Gläubiger demnächst 
in Dern, Tl Suitppidstrake 48, eingetragenen weitere Nachricht. 
15 000 2il. (Ceilbypothek), 
6. Blatt 4795, Abt. 11, Ar. 25, für den Kauf- Kleyboldt, Berwalter der Masse. 
mann Jakob Stargardf in Berlin-Wilmersdorf 3675 Konkursverfahren. 
eingetragenen 7500 M., - du dem Konkursverfahren über das Ver- 
7. Blatt 1299, Abt. I11l, Nr. 11, für Srau mögen der Sirma Neuner-Konzern G. m. b. H., 
Malka Brecher, genannt Sandbrand, geb. Cindel, Berlin W 9, Linkstr. 2, 81/215. N. 118. 25, joll 
in Berlin, Kleine Alexanderstraße 9=11, eingetra- die einzige und zugleich Schlußverteilung erfolgen. 
genen 15 000 M,., . Nach den auf der Gerichtsschreiberei des Amts= 
„8. Blatt 3155, Abt. 1ll, Nr. 11, für die ver= gerichts Berlin-Mitte, Abt. 81/215, niedergeleg-= 
ehelichte Kaufmann Hulda Seeger, geb. Cobien, in ten Berzeichnissen sind hierbei Rmk. 5381,38 fest= 
Berlin, Großbeerenstraße 78 a, eingetragenen gestellte Borrechtsforderungen der Klasse 1 und 
40 000 2M., . . Rmk. 28,12 festgestellte Vorrechtsforderungen der 
9. Blatt 71, Abt. Ul, Nr. 10, für Srau Cigen= Klasse 111 sowie Rmk. 58 652,37 nicht bevorrech-= 
tümer Marie Niesewand, geb. Krystek, in Neu- tigte, festgestellte Sorderungen zu berücksichtigen. 
kölln, eingetragenen 12.000 M., . Der zur Berteilung verfügbare Massebestand be= 
10. Blatt 2215, Abt. 1il, Nr. 13, für den trägt Rmk. 3 083,53. Von der Ausführung der 
Rentier Otto Sachmann eingetragen gewesenen Berteilung erhalten die Beteiligten besondere 
10000 M., Nachricht. 
; 11: Blatt SEELIG Mr für den Mie Berlin W 8, den 30. Juli 1927. 
cereibesiter &ranz Gohlke in Neukölln, Jäger= ; 
straße 9, eingetragenen 15 000 M, Sranz Petznick, Konkursverwalter. 
12. Blatt 1156, Abt. Ill, Nr. 17, für Frau 3676 Konkursverfahren. 
Hedwig Eismann, geb. Falkenthal, in Neukölln, Sn dem Konkursverfahren über das Ver- 
Mahlower Straße 32, eingetragenen 16 000 RM. mögen der Zirma Bernhard Nathan, Berlin, 
für kraftlos erklärt. 24.110. &. 8. 27. Köpenicker Str. 7, - 81/215. N: 230. 26 -+, 
Neukölln, den 14. Guli 1927. joll die einzige und zugleich Schlußverteilung er- 
Das Amtsgericht folgen. Nach den auf der Gerichtsschreiberei des 
- * Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 81/215 nieder= 
3673 Aufgebot. gelegten Berzeichnissen sind hierbei Rmk. 59,65 
Der Kaufmann Emil Vistow in Berlin=Char= festgestellte BVorrechtsforderungen jowie Rmk. 
lottenburg, Rönnestraße 24, hat beantragt, die 26 198,70 nicht- bevorrechtigte festgestellte Sor= 
verschollene Srau Marie Richter, geborene Claus, derungen zu berücksichtigen. Der zur Berteilung 
verw. Edelmann, geboren am 2. Juni 1868 zu verfügbare Massebestand beträgt Rmk. 887,53. 
Slatow i. Wpr., zuletzt wohnhaft in Berlin, Chur= Von der Ausführung der Berteilung erhalten die 
neyßerstraße 2, für tot zu erklären. Die bezeichnete Beteiligten besondere Nachricht. 
Berschollene wird aufgefordert, sich spätestens in Berlin, den 30. Juli 1997. 
dem auf den 30. März 1928, miktags 12 Uhr, vor Sranz Petznick, Konkursverwalter.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.