Path:
Volume Stück 34, 21. August 1926

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1926 (Public Domain)

204 
370 
- Zurücknahme der Sulassung eines Personalnacbrichten, 
I< habe H Ina rge it Buchmacherge= 878 Personalveränderungen im Kammergerichtsbezirk. 
hilfen Paul Keßner, in Berlin = Viedorsitäke-  . Esistzu hoseve: eine Justizunterwachtmeister= 
weide, Hasselwerderstraße 33 zurückgenommen. ) stelle beim Landgericht Ill. 1. B. 9/A. 487. 
357. U. G. B. 5. 26. 
. Berlin, den 16. August t 926. KES nR RRUnnEn Dersthithanen Inhalts. 
Noliatnunft ngültigkeitserklärung von Kraftfahrzeugführer- 
: Der Polizeipräsident. it ERES NEN ERROR und 
871 Straßensperrungen. Probekennzeichen. 
Die Kottbuser Straße wird wegen Bornahme Nachstehend aufgeführte Kraftfahrzeugführer- 
von Rammarbeiten bis auf weiteres für den durch= sc<hoine, Kraftfahrzeugzulassungsbescheinigungen und 
gehenden Suhrwerksverkehr gesperrt. Der An= Probekennzeichen werden hiermit für ungültig erklärt 
liegerverkehr bleibt bestehen. u. sind einzuziehen: 1. der dem Rudolf Kämpfer, geb. 
Berlin, den 13. August 1926. am 27. 1. 89 zu Srankenhausen, wohnhaft in Ber-= 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Kreuzberg. lin, Reichenberger Str. Nr. 140, von der Haupt- 
872 Zwoiks Umgesialt des Spittelmarkt verkehrsstelle unter dem 23. 10. 24 ausgefertigte 
; wecks ÜUmgessaltung ves Opttteimarkies Ziiprerschein zum &Sühren von Kraftfahrzeugen; 
wird der größte Ceil des Plaßes für den ge= 5 dvr dem Gustav Schmidt-Okt, geboren am 20. 6. 
samten Zuhrwerks= und Jußgängerverkehr vom 35 51 Borlin, wohnhaft in Berlin-Steglitz, Schil- 
16. d. Mis. ab bis auf weiteres gesperrt. lerstraße Nr. 7, von der Hauptverkehrsstelle unter 
Berlin, den 16. August 1926. dem 15. 8. 23 ausgefertigte &ührerschein zum 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Mitte. Sühren von Kraftfahrzeugen; 3. Dar dem Paul 
873 Die Humboldtstraße von der Albrecht= bis Schufhe, geboren EdT Sis EE | ahn 
zur Clisenstraße in Bln.=Steglitz wird am 19., 20. 5). Sauptverkehrsstelle unter dem 11. 2. 26 aus- 
u. 21. ds. Mts. wegen Berlegung eines Kabel= gefertigte Dupl.-Sührerschein: zum Zühren von 
kanals für den Suhrwerks= und Reiterverkehr Kraftfahrzeugen; 4. der dem Leo Matthias, ge- 
gesperrt: boren am 26. 1. 93 zu Berlin, wohnhaft in Berlin- 
Bln.=Steglitz, den 14. August 1926. Wilmersdorf, Prinzregentenstraße Nr. 93, von der 
Der Polizeipräsident. Polizeiami Steglitz Houpterkehrofteile unter de 30. 9. 944 u5ge, 
* fertigte Sührerschein zum Führen von Kraftsahr= 
374 : Auföobung von Straßensp SEEUNDeN zeugen; 5. der dem Walter Dalaszynsky, geboren 
- Die wegen Ausführung von Pflasterungs= 37 26, 1. 99 zu Pritzwalk, wohnhaft in Berlin, 
arbeiten für den Berkehr mit Suhrwerken und 9M0koraße Nr. 3, von der Hauptverkehrsstelle 
Kraftfahrzeugen ausgesprochene Sperrung der unter dem 20. 11. 25 ausgefertigte Duplikat-Züh- 
Schloßstraße zu Berlin-Cegel, von der Gabriele- 7 rschein zum Sühren von Kraftfahrzeugen; 6. der 
straße bis zur Straße an der Mühle, wird hier= 5,7 Max Schmidt, geboren am 13. 2. 99 zu 
mit aufgehoben. Schweigmatt, wohnhaft in Vheinfelden i. Baden, 
Bln.=Reinickendorf, den 12. August 1926. von der Hauptverkehrsstelle unter dem 4. »6. 23 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Reinickendorf aucgnserigie Süpreistpein zm Zäpern vou Kraft= 
875 Die wegen Neubefestigung für den Verkehr fahrzeugen; zu Riot Inlonl it Obi oft ge Münche- 
mit Suhrwerken und Kraftsahrzeugen ausgespro= berg, Hinterstraße Ar. 169/70, von der Hauptver- 
c<ene Sperrung der Residenzstraße zu Berlin-Rei- [-hr5östolle unter dem 10. 8. 23 ausgefertigte Züh- 
nickendorf, zwischen Haupt und Berner Straße, rorschein zum Führen von Kraftfahrzeugen; 8. der 
wird hiermit aufgehoben. dem Werner Wecklenburg, geboren am 5. 10. 93 
Bln.=Reinickendorf, den 12. August 1926. zu Berlin, wohnhaft in Berlin, Lützowstraße Nr. 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Reinickendorf. 107/8, von der Hauptverkehrsftelle unter dem 21. 7. 
. . . 21 ausgefertigte Sührerschein zum Führen von 
876 Die Sperrung der Verbindungsstraße zwischen Kraftfahrzeugen; 9. der dem Fritz Pußke, geboren 
Graefestraße und Kottbuser Damm wird ab heute zm 23. 8. 89 zu Charlottenburg, wohnhaft in Char- 
aufgehoben. lottenburg, Kantstraße Nr. 56, von der Hauptver- 
Berlin, den 13. August 1926. kehrsstelle unter dem 7. 11. 10 ausgefertigte Süh- 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Kreuzberg. rerschein zum Führen von Kraftfahrzeugen; 10. der 
877 Die Straßen „Breiter Weg“ und „Birken= dem Otto Bekin, geboren am 26. 4. 96 zu Bube- 
Weg“ in Johannisthal werden für den öffentlichen r9w, wohnhaft in Berlin, Dreysestraße Nr. 21, von 
Berkehr wieder freigegeben. P. Cr. 7. 26 der Hauptverkehrsstelle unter dem 3. 9. 25 ausge- 
Berlin-Creptow, den 14. August 1926. fertigte Sührerschein zum Sühren von Kraftsahr- 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Creptow. zeugen; 11. der dem Otto Reimann, geboren am
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.