Path:
Volume Stück 19, 8. Mai 1926

Full text: Amtsblatt für den Landespolizeibezirk Berlin (Public Domain) Issue1926 (Public Domain)

111 
S1 ee GRe Soprdamm, der weisträhe 526 Erlöschen der Geflügelcholera. 
zwi enbergplaß und Lutherstraße wir . GN . 
zwecks Berrückung der südlichen Tunnelwand der bei Die iamier Hein Sejtigeibestande des Sabrik- 
Untergrundbahn von sofort ab auf die Dauer von 3% hers Sulius Riemer, in Berlin-Tempelhof; 
4 Monaten gesperrt. Der Kraftwagen- und Zuhr- Berliner Str. 163, ausgebrochene Geflügelcholera 
werksverkehr des Sahrdamms erfolgt durch die ' “loschen. Die Gehöftssperre ist aufgehoben. 
Wormser Straße. Berlin-Cempelhof, den 27. April 1926.- 
- Berlin=-Charlottenburg, den 1. Mai 1926. Der Polizeipräsident. Polizeiamt Cempelhof. 
Der Polizeipräsident. lizei 
er Polizeipräsident. Polizeiamt Charlottenburg. Bekanntmachungen anderer Behörden. 
519 Maul= und Klauenseuche. 597 . 
Unter dem Viehbestande der Landwirtin Derstellnug .. Reiche Teiegraphenmigen . 
Luise Loth, Marienfelde, Lankwitzer Straße 17, „Bei den Sernsprechämtern Neukölln, 4, 7 
ist die Maul= und“ Klauenseuche amtstierärztlich 189 9 in Berlin, sowie bei den Postämtern in Bln.= 
jestgestellt. Die Gehöftssperre ist angeordnet. Lankwitz, «Creptow, «Südende, «Buch, «Nieder= 
Berlin=Cempelhof, den 29. April 1926. jc<önhausen, «Pankow, -Cegel, -Weißensee und 
Der Polizeipräsid + Polizwiamt T l =Schmargendorf liegen „Pläne aus über die Her- 
Jeiprujivent. olizeiamt Cempelhof. frollung von Kabelkanälen bezw. Auslegung von 
520 Unter dem Klauenviehbestande des Molke- Crdkabeln in folgenden Straßen: verschiedene 
reibesißkers Adolf Saruck, Charlottenburg, Straßen von Neukölln, verschiedene Straßen der 
Wallstr. 98, ist die Maul= und Klauenseuche fest- Be23irksämter Kreuzberg, Mitte und Friedrichs= 
gestellt worden. P. Ch. 3a. 26. hain, Mühlen=, Schul= und Gluckstraße in Lank- 
Berlin. den 1.-Mai 1926 wih, versehiehene: Sträßeii von Tropin, Park? 
EE .. t in Sü =, - un 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Charlottenburg. Strap ee Straße iu Buch, Vordond-, Wald- 
521 Auf dem Grundstück Berlin-Altglienicke, und Hermannstraße in Niederschönhausen, Straße 
Sriedrichstr. 17, ist unter dem Viehbestande des 48 !V in Pankow, Crierer= bis Falkenberger 
Schlächtermeisters Wilhelm Martin, Cöpenick, Straße, Busch-Allee und Gartenstraße in Weißen 
Schloßstr. 17 wohnhaft, die. Maul= und Klauen- 22, Bismarckstraße in Cegelort und Mecklenbur- 
jeuche ausgebrochen. Das verseuchte Gehöft wird gische Straße in Schmargendorf. 
als Sperrgebiet erklärt. PD. 8x. 2.26. Berlin O 17, den 27. April 1926. 
Berlin SO 33, den 1. Mai 1926. Celegraphenbauamt. 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Creptow. 528 Jagdverpachtung. 
522 Erlöschen der Maul- und Klauenseuche. Sch beabsichtige, die gesamte Sagdnutßung 
Die Maul- und Klauenseuche unter den Uf den zunr gemeinschaftlichen Jagdbezirk der ehe= 
Kühen des Molkereibesitzers Rudolf Müller , maligen Gemeinde Bohnsdorf gehörigen Grund- 
Belforter Str. 2 und 7, ist erloschen. stücken vom 1. April 1926 ab auf 6 Jahre frei- 
Berlin, den 30. April 1926. Nr.7.P.Pr.5.26. 2198 zu MINDER en ogen Dibren0 Dee 
Der Leiter des Polizeiamts Prenzlauer Berg. Zeit vom 8. bis einschl. 22. Mai 1926 im hiesigen 
523 Die Maul- und Klauenseuche unter dem Rathaus, Zimmer 55. während der Dienststunden 
Rindviehbestande des . Molkereibesiters Zach a = aus. 
rias, in Berlin-Heinersdorf, Berliner Str. 79- Joder Jagdgenosse kann gegen die Art der 
80, ist erloschen, die Gehöftssperre aufgehoben. Berpachtung und die Pachtbedingungen während 
Berlin-Pankow, Breitestr. 24a, den 27. 4. 1926. der Auslegungsfrist bei dem Herrn Oberpräsidenten 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Pankow. der Provinz Brandenburg und von Berlin „in 
524 Die Maul=- und Klauenseuche unter dem Charlottenburg, Kaiserdamm „1, Einspruch ein= 
Viehbestande des Molkereibesiters Otto Zim = [9V- ENSE | 
me | an, Bln.-Biesdorf, Dorfstraße iM: ist Berlin-Cöpenick, den 30. April“1926. 
erloschen. Sperrmaßnahmen werden aufgehoben. ü ist [s Jaadvorsteher. 
Bepsia-Eithtenber dm 20 Aurit 1998. 00.2 200 7 Oe ergermeister; als Zagdvorsteher 
Der Polizeipräsident. Polizeiamt Lichtenberg. 529 PUusnahmetarif „G“ für den Teltowkanal, 
595 ; . Der vom Herrn Reichsverkehrsminister am 
Unter den Siam des Katharinen- !?. April 1926 =- W. lla. V. 18. 214 -- erlassene 
Stiftes, Greifswalder Str. 19, ist die Schweine- vnd im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Pots= 
pest ausgebrochen. 9. P. Pr. 5. 26. dam, Stück 18, vom 1. Mai 1926 veröffentlichte 
Berlin, den 27. April 1926. Ausnahmetarif „&“, betreffend die Ermäßigung der 
Der Leiter des Polizeiamts Prenzlauer Berg. Schiffahrtsabgaben auf die Hälfte für aus dem
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.