Path:
Hellmut Späth

Full text: Späth-Buch 1720-1920 / Späth, Hellmut L. (Public Domain)

zum grossen Teil ganz gegenteiligen Erfahrungen, die.man mit einer Sorte 
in den verschiedenen Teilen Deutschlands macht: Obstsorten, die in 
Württemberg vorzüglich gedeihen und allgemein beliebt sind, können zum 
Beispiel das Klima Ostpreussens nicht aushalten. . Bestimmte Nadelhölzer, 
die in Baden ohne jede Deckung den Winter über aushalten, erfrieren in; der 
Provinz Brandenburg schon bei. geringer Kälte. Da heisst es dann. vor- 
sichtig abwägen und vor allen. Dingen sämtliche Erfahrungen, die in” den 
verschiedenen Teilen Deutschlands und des Auslandes mit gewissen Pflanzen 
gemacht werden, sorgfältig registrieren. Diesen Arbeiten dient — neben der 
Zusammenstellung des Katalogs und der Sichtung der Sortimente — die Den- 
drologische Abteilung, in der zwei ausgezeichnete Gehölzkenner, die Herren 
Jensen und Frost tätig sind. Sie haben im Verein mit den Herren Kreschoffsky, 
Westphal und Lange den gärtnerischen Teil dieses Buches bearbeitet. 
Auch nach völliger Verlegung der Kulturen nach Ketzin werden wohl 
die Abteilungen für Gartengestaltung und für Sämereien dauernd in Berlin- 
Elektrisch betriebene Entblätterungsmaschine. Die Blätter werden durch Lederriemen 'abgepeitscht. 
Baumschulenweg . selbst bleiben. Die Abteilung für Gartengestaltung 
untersteht dem staatlich diplomierten Gartenmeister Herrn‘ Direktor 
Karl Kempkes; beschäftigt ist in dieser Abteilung eine. grosse Reihe 
von. Gartenarchitekten und Zeichnern, welche. in dem -von Dr. Hellmut 
Späth wesentlich, vergrösserten Büro zu Berlin-Baumschulenweg ‚die Ent- 
würfe für die von der Firma auszuführenden Gartenanlagen herstellen. 
Von diesen seien genannt die Herren Möller, Scheel, Röttger, Gensel, Mertens, 
Vogel, Polenz und Pfau. Auf Wunsch werden neben den Plänen auch Plastilin- 
modelle angefertigt (s. S. 144). Der innere kaufmännische Betrieb wird von 
Fräulein Johanna Elwers geleitet, die seit 16 Jahren an dieser Stelle tätig ist. 
Die Zahl der von dieser Abteilung für Gartengestaltung beschäftigten Ober- 
gärtner und Arbeiter schwankt natürlich, da es sich hier oft um ‚Saison- 
arbeiter handelt, die für besondere Parkanlagen engagiert werden. Ständig 
LM
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.