Path:
Verschiedene Stauden

Full text: Späth-Buch 1720-1920 / Späth, Hellmut L. (Public Domain)

2. virginica lilacina, Verbascum. Königskerze, Wollkraut. 
Blüten bis 4 cm breit, rötlichlila. Bis 1 m hoch 2, densiflorum 
werdend. - x. En z - 
. 1—1% m hoch, von Juni bis August reich mit 
% virginica rubra. gelben, in der Mitte purpurnen Blüten besetzt. 
Blüten karminrot. Höhe 50 bis. 60cm. ; Blätter ELOAzIE Aus den italienischen Gebirgen 
Tritoma uvaria siehe Kniphofia aloides, N ra eletAtrde ehr; dekorative Rabatten-‘ und 
Ed Zrollun: Zrolblemn EM Ke) Veronica. Ehrenpreis. 
n schönsten Blühern un ; Sad ; Sei 
sollten als Rabatten-. und ‚Schnittstauden in Sehr, Teich” DIANeRdSy Sie“ DEE en 
keinem Garten fehlen. Sie lieben sonnige bis i se 2 Ka dla 
N N ? Einfassungen. Sie verlangen gut durchlässigen, 
halbschattige Lage und eignen sich auch sehr sandig humosen Boden 
gut für Gruppen sowie als Vorpflanzung vor Y : . 
Gehölzen. Auch zum. langsamen Treiben sind 2, gentianoides. BR . n z 
die Trollius gesucht. Sie lieben Feuchtigkeit. Bläulichweisse Blütenähren im Mai—Juni. 
Schybridus 40 cm hoch, aufrecht. 
Blüten kanarien- bis dunkelgelb, im Mai-— Juni. 3. A R 
Höhe 40 bis 50 cm. -Gute Rabatten- und Schnitt- us den silberweiss behaarten Blattrosetten er- 
staude für sonnige bis. halbschattige Lage. Denn En HE Ben 
tv Ledebourii. südöstlichen Europa bis zum nördlichen. Asien 
Sehr Kübsche, Art, deren auffallend. geformte, heimisch. (Siehe Abbildung.) 
leuchtend‘ orangefarbene Blüten später als die x longifolia 
Biler übrigen ren’ SE SEE Ende Juni, er-, Stark wachsend, bis 1 m hoch, mit endständigen 
n . verzweigten‘ blauen Blütentrauben. Juni—Juli. 
2. Leuchtkugel 6. longifolia j i 
€ = n | „. longifolia japonica. 
Na asroh 30 bis 40 cm hoch, reich blühend, im ALS SEN dunkler blau als bei der vorigen. 
. ird etwa % m hoch. 
5. Orange Globe (Orangekugel). 1. maritima rosea. 
Blüten goldgelb im Mai—Juni. Sehr wirkungs- Gegen 75 cm hoch, aufrecht. Blüten hellrosa, in 
voll. zierlichen Aehren, die zu .kandelaberartigen 
Rispen vereinigt sind, im Juli— August. 
Tunica. Felsennelke, 8. rupestris. 
ı, saxifraga. nn on A mit reichem enzian- 
Zierlich mit linealen Blättern belaubt und von Ta CE ütenflor. Im Juni. Für trockene 
Juni bis August zart lilarosa Blütenrispen ent- ß | 
Wickelnd. Bis 30 cm hoch. Für Felsengärten 77. spicata Erika. 
und Einfassungen gleich wertvoll, liebt ‚sie Dunkelrosenrote. Blüten‘ von: hervorragender 
durchlässigen, humosen Boden und sonnige Wirkung. Etwa 30 cm hoch. Besonders auch 
Lage. In Südeuropa heimisch. für Blumenschnitt. 
Veronica incana, 
2.“8päthb; Baumfchule, gegründet 17920 ] 
x 20“
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.