Path:
Stachelbeeren

Full text: Späth-Buch 1720-1920 / Späth, Hellmut L. (Public Domain)

2. Jolly Printer. (Fröhlicher Drucker.) 40. Gabron Green. 
Ziemlich spät. . Gross, oval, kahl. ‚Strauch Mittelfrüh. Gross, rundlich, kahl. Strauch 
fruchtbar. fruchtbar. 
159, London. | 41. Gretna Green. 
Mittelfrüh. Gross bis sehr gross, lliptisch, Mittelfrüh. Gross, länglich, kahl. Strauch reich 
fast kahl. - Strauch reich tragend. tragend. 
9. Maurers Sämling. | 151. Grüne Edelbeere. (Lofty.) 
Früh. ‘Gross, rundlich bis oval, borstig.‘ Strauch Sehr früh. Gross bis sehr gross, rundlich, flaum- 
recht tragbar. Feine Tafel: «und Marktfrucht, haarig und verloren borstig. Strauch reich 
zur Weinbereitung und zum ‘Einkochen. tragend. Eine ‚der ersten Frühsorten, zum 
193. May Duke. Massenanbau für den Markt. 
Mittelfrüh., „Gross, oval, kahl. Strauch stark- 31, Grüne Flaschenbeere. (Green Willow.) 
wüchsig und sehr tragbar. Mittelfrüh. Gross bis sehr gross, birnförmig, 
5. Monstrueuse. (Rote Riesenbeere.) kahl. Strauch sehr fruchtbar. Auch zum Ganz- 
Spät. Sehr gross, elliptisch, kahl. Strauch einmachen vorzüglich. 
fruchtbar. x 150. Grü : 
z - . Grüne Riesenbeere. (Jolly Angler.) 
121. Octavius Brown. L. Späth 1893. Spät. Sehr gross, elliptisch, flaumhaarig. Strauch 
Mittelfrüh. Sehr gross, rundlich, kahl. Strauch, sehr ertragreich. Für den Markt, zur Wein- 
N eHGUNS Züchtung der grössten rotfrüchtigen, bereitung, zum Einkochen und zum Grünpflücken, 
123. Prince Regent. 
Mittelfrüh. Gross bis sehr gross, elliptisch, 
spärlich borstig. . Strauch fruchtbar. 
129. Red Jacket. | 
Spät, mittelgross, kurzoval; kahl. Strauch sehr 
ertragreich. Amerikanische: Sorte. 
ı, Rote Eibeere, (Jolly Miner.) 
Früh. Gross bis sehr gross, eiförmig, kahl. 
Strauch sehr fruchtbar. Feine-Tafel- und Markt- 
frucht, zur Weinbereitung und zum Einkochen. 
4. Rote Preisbeere. (Roaring Lion.) 
Spät. ‚Sehr gross, elliptisch, kahl. Strauch 
recht fruchtbar. Riesentafelfrucht für den Haus- 
garten. 
120. Rote Triumphbeere,. (Whinhams In- 
dustry.) 
Früh. Gross, oval, flaumhaarig und spärlich 
borstig. Strauch sehr ertragreich.“ Marktfrucht, 
zur. Weinbereitung, zum: Einkochen und zum 
Grünpflücken. 
197. Späte Helilrote. 
Sehr spät. Gross, elliptisch, kahl. Für Tafel 
und Wirtschaft gleich gut. Eine vorzügliche späte 
Handelsfrucht von erproöbter Versandfähigkeit. 
6; Sportsmann., 
Mittelfrüh. * Gross, länglich, schwach borstig. 
Strauch fruchtbar. 
185. Victoria, 
Neuere, sehr starkwüchsige und ‘ausserordent- 
lich reich tragende englische Sorte, eine: vor- Stacheibeerhochstamm mit Früchten. 
zügliche Marktfrucht. Frucht : gross, oval, 
Etwas borstig, 25. Hellgrüne Samtbeere. (Smiling Beauty.) 
Grüne Mittelfrüh. Gross, Le 
sehr ertragreich. Feine Tafelfrucht für den 
126. Beste Grüne. (Green Overall.) Hausgarten. 
Früh. Sehr gross, rundlich bis oval, laumhaarig. 32, Independent. 
Strauch ungemein fruchtbar. Riesentafelfrucht Mittelfrüh. Gross bis sehr gross, elliptisch, fast 
für den Hausgarten, kahl. Strauch fruchtbar. 
36. Duke of Bedford, 192. Katharina Ohlenburg. 
Mittelfrüh.. Gross, rundlich, fast kahl. Strauch Früh. Eine ihrer grossen Tragbarkeit und Früh- 
sehr fruchtbar. reife wegen geschätzte Sorte. Frucht gross; 
143. Frühe Dünnschalige. (Nettle Green.) 3" KI90Vap kam. 
Sehr’ früh. Gross, elliptisch, spärlich behaart. 164. Keepsake. (Andenken.) 
Strauch fruchtbar. Feine Tafelfrucht für den Früh, Gross, elliptisch, fast kahl. Strauch sehr 
Hausgarten. ertragreich. 
132. Früheste von Neuwied, 35. Mertensis. 
Sehr früh, Gröss bis sehr gröss, oval, spärlich Früh, „Gross, oval, fast kahl. Strauch fruchtbar: 
behaart... Strauch‘ sehr ertragreich..“ Eine der 27. Plain Long Green, (Glatte lange Grüne.) 
ersten Frühsorten, zum Massenanbau für den Mittelfrüh. jemlich gross, elliptisch, ‘ flaum- 
Markt. haarig. Strauch sehr ertragreich. 
) Als Baumfchule bepflanzt über 1000 preuß. Morgen = 250 Hektar
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.